Sonntag, 31. Mai 2020

Updatepost: Lesemarathon zum Sommeranfang - Sonntag (bei Dana und Anna)

An diesem Pfingstwochenende findet zum Sommeranfang ein Lesewochenende bei Dana von Buchtraumwelten und Anna von Annas Bücher statt.


Der Lesemarathon startet heute um 10 Uhr und endet am Sonntagabend.

*Hier* und *hier* kommt ihr zu den Updateposts von Dana und Anna, wo es alle anderthalb Stunden eine neue Frage bzw. Aufgabe gibt. 

Ich habe schon gestern am Samstag mitgelesen. Wer da noch einmal reinschauen möchte, kommt *hier* zum Samstagpost.

Sonntag

10 Uhr
Gestern Abend habe ich noch in Die Verschworenen von Ursula Poznanski weitergelesen. Ich bin da gestern auf Seite 158 gestartet und habe bis zum letzten Update bis Seite 399 gelesen. Im Bett habe ich das Buch dann noch beendet, also bis Seite 464 gelesen. Es hat mir wirklich gut gefallen. 


Gestern habe ich auch noch mein zweites Buch vorgestellt: Die Seidenrose von Julia Drosten. Da war ich gestern noch bei 18 % im E-Book. Das Buch hat ca. 541 Seiten, sodass 18 % ungefähr 97 Seiten entsprechen. Gestern habe ich noch ein bisschen in dem E-Book gelesen und auch heute Morgen habe ich ein wenig weitergelesen, sodass ich nun bei 20 % starte.



Übrigens: Zu der Sonnenbrand-Frage von gestern: Ich habe mir nach meinem Ausflug ans Wasser gestern tatsächlich auch einen leichten Sonnenbrand zugezogen.^^

Frage 1: Blumenwiese – Liest du Bücher aus verschiedenen Genres oder bleibst du bei einigen wenigen? Aus welchem Genre stammt deine aktuelle Lektüre?

Ich lese Bücher aus verschiedenen Genres. Horror lese ich gar nicht, Sachbücher auch eher selten bis gar nicht und ich habe natürlich auch meine Lieblingsgenres. Ich lese oft Fantasy und Dystopien. Ich mag aber auch (Liebes-)Romane. Ab und zu lese ich mal einen Krimi, Thriller oder ein historisches Buch.

Und mein aktuelles Buch ist auch tatsächlich ein historisches Buch.

13 Uhr
Frage 2: Picknick – Würdest du mit deinem Hauptcharakter gerne gemeinsam picknicken? Wäre es entspannt oder würde es ausarten?

Meine Protagonistin heißt Mirella und ich denke, ich würde schon mit ihr picknicken. Sie ist ein sympathisches Mädchen, das so langsam seinen Platz in der Welt findet.

Frage 3: Fernweh – Was sind die ungewöhnlichsten (realen) Orte, an die du mit Büchern gereist bist?

Als erstes fällt mir da Prag ein, wo Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor spielt.

Ungewöhnlicher sind dann aber noch Göttin der Wüste von Kai Meyer, das in Südwestafrika stattfindet, und Ein Teil von uns von Kira Gembri mit Australien.


Ich werde jetzt eine Runde durch die Blogs drehen und mich dann ein wenig draußen in die Sonne in den Park zum Lesen setzen. :)

Zwischen 16 und 17 Uhr (😄)
Das war ein kurzer Ausflug in den Park. Draußen ist es recht windig und wolkig, sodass die Sonne immer wieder verschwindet. Aber trotzdem habe ich ein bisschen gelesen und bin jetzt bei 36 %.

Frage 4: Sommergefühle – Schreibe eine Elfchen zu deinem aktuellen Buch.

Ich habe noch nie von einem Elfchen gehört. :D Daher musste ich erst mal lesen, was das überhaupt ist. Einen niedlichen Namen hat es auf jeden Fall.^^

Ich habe jetzt mal was zusammengeschrieben zu dem Thema, das in meinem Buch eine große Rolle spielt, allerdings gebe ich keine Garantie für die Richtigkeit dieses Elfchens. :D

Kosmetik 
Erschafft Schönheit 
In einem Kosmetiksalon 
Eine oberflächliche, überbewertete Schönheit 
Illusion

Frage 5: Grillabend – Stelle einen bunten Salat aus Büchern zusammen.

Ich habe mich für die bunten Cover entschieden.

Saphirblau - Kerstin Gier, Cursed Kiss - Alanna Falk, Wolkenschloss - Kerstin Gier,
Dreams'n'Whispers - KierstenWhite, Das Steinerne Licht - Kai Meyer, Zeugenkussprogramm - Eva Völler
Ein Meer aus Tinte und Gold - Traci Chee, Serafin - Kai Meyer


Fast 20 Uhr
Frage 6: Abtauchen – Lies 45 Minuten ohne Ablenkung. Wie viele Seiten hast du geschafft?

Ich habe in der Zeit 10 % gelesen, was bei dem E-Book ca. 54 Seiten entspricht.

Frage 7: Eiswürfel – In welchem Buch hast du es mit einem eiskalten Protagonisten zu tun?

In diesem Buch geht es um einen 16-Jährigen, der ausgebildet wurde, um zu töten. Und er ist gut, weil er eiskalt ist. ;) Bis er den Fehler macht sich zu verlieben.

Mir hat das Buch gut gefallen. Es ist anders und war spannend.

Frage 8: Physical Distancing – Zu welchem*r Autor*in nimmst du Abstand und warum?

Spontan fällt mir nicht wirklich einer ein. Eventuell Walter Moers. Rumo hatte ich schon mal im Samstag-Updatepost erwähnt. Das Buch hat mir einfach gar nicht gefallen. Und wenn mir schon ein Buch eines Autors gar nicht zusagt, dann lese ich in der Regel auch keine weiteren Bücher mehr von diesem. Ist vielleicht unfair dem Autoren/der Autorin gegenüber, aber da kann ich schlecht aus meiner Haut. Außerdem ändert sich ein Stil ja auch nicht komplett.

Frage 9: Fazit – Hier darfst du einmal alles schreiben, was dir noch auf der Seele brennt, und erwähne doch auch gerne, wie viel du insgesamt gelesen hast.

Ich bin in Die Seidenrose bei 54 % angekommen. Ich wollte mehr schaffen, aber weil das Buch auch nicht gerade dünn ist, bin ich zufrieden. Insgesamt habe ich damit 36 % gelesen, was ca. 194 Seiten entspricht.

In Die Verschworenen habe ich gestern 306 Seiten gelesen, sodass ich auf insgesamt genau 500 Seiten komme.

Was ich noch loswerden möchte: Danke an Anna und Dana für diese tolle Organisation! Ich liebe diese Fragen, die thematisch sehr passend sind mit Sonnenbrand, Picknick und Eiswürfel (auch wenn dieses Gedicht echt fies ist, aber lassen wir das :D). Außerdem liebe ich die Abtauchen-Aufgabe, weil man da mal ganz ungestört zum Lesen "gebracht" wird.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe auf weitere Lesemarathons mit tollen Themen und Fragen.

Kommentare:

  1. Wie schön, dass du es geschafft hast, dein Buch zu beenden! :)

    Wir wollten auf gar keinen Fall Sonnenbrände herbeirufen. :( Ich hoffe, es verheilt schnell!

    Ich habe tatsächlich in diesem Monat zwei non-fiction Bücher gelesen, dabei lese ich das normalerweise auch eher selten - wobei ich auch das gerne ändern würde. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war zu spannend, um aufzuhören. :)

      Der Sonnenbrand ist ein Glück nicht so schlimm. :)

      Haben sie dir denn gefallen? Dann liest man ja lieber noch mal ähnliche Bücher. :)

      Löschen
    2. Oh, das freut mich zu hören!

      Ja, definitiv. Das erste war "Untenrum frei" von Margarete Stokowski, das fand ich ziemlich gut, das zweite war etwas deprimierend, weil es sich um die Folgen des Klimawandels drehte, aber auf jeden Fall sehr informativ. ^^

      Oh, und wegen "Daughter of Smoke and Bone" will ich auch definitiv mal nach Prag! *o*

      Löschen
    3. Informativ ist auch gut. Ich finde es auch gut, wenn man nebenbei noch etwas lernen kann. :)

      Ich war einmal ganz kurz in Prag und es war wirklich schön. :) Aber ich möchte definitiv noch mal hin. :)

      Löschen
  2. Guten morgen!

    Mir gefallen die Bücher von Ursula Poznanski auch sehr gut, wobei ich diese Reihe noch lesen muss.
    Ich wünsche dir viel Spaß heute beim Lesemarathon!

    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, :)
      danke schön! Und diese Reihe von ihr kann nur empfehlen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hallo Marina

    Wow, toll, dass du so viele Seiten lesen konntest. Ich habe keine einzige Seite gelesen und hoffe, dass es heute besser wird :D Schön, dass dir das Buch gefallen hat. Was ist denn dein Leseziel für heute? Möchtest du "Die Seidenrose" beenden?

    Ich lese auch oft Fantasy und Dystopien, da haben wir also eine Gemeinsamkeit :) Sachbücher lese ich nur, wenn sie einfach geschrieben sind und mich das Thema wirklich interessiert. Das kommt aber auch eher selten vor. Historische Bücher lese ich dagegen fast gar nie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel, :)
      aber bei den Umständen kann ich mir gut vorstellen, dass du nicht zum Lesen gekommen bist. Ich hoffe, dass es heute besser wird. :)

      Ich möchte in Die Seidenrose so weit wie möglich kommen. Beenden wäre schön, aber ich habe da noch einige Seiten vor mir. Mal sehen. :)

      Fantasy und Dystopien sind auch einfach klasse und abwechslungsreich. :)
      Historische finde ich aber auch spannend, wenn es die richtige Zeit ist. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Noch nie war eine Frage wohl passender gestellt :/ Ich hoffe, du hast nicht ganz so lange was von deinem Sonnenbrand.

    Horror scheint sehr unbeliebt zu sein. Wir sind wohl doch alles Angsthasen ;-)
    Bei Fantasy und Dystopie bin ich sowas von dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, :)
      das stimmt. :D Ich bekomme aber auch leicht Sonnenbrand. :( Danke! :)

      Ja, da hast du recht. :D Ich bin auf jeden Fall ein Angsthase.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Prag haben wir beide genannt, sogar mit demselben Buch! ♥

      Löschen
    3. Oh ja.^^ Und es ist auch wirklich ein tolles Buch. :)

      Löschen
  5. Huhu, :)

    "Die Verschworenen", bzw. der erste Band der Reihe stehen auch auf meiner Wunschliste, weil ich die Bücher der Autorin auch gerne mag. Ich habe Thalamus, Erebos und Saeculum richtig gerne gelesen! Wenn es dir auch so gut gefällt, muss ich sie mir wohl echt bald mal besorgen :)

    Alles Liebe
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fina, :)
      oh ja, die Reihe ist wirklich gut! Der zweite Band war sehr spannnend und ich werde auch den dritten Band nicht lange warten lassen. Wenn dir schon andere Bücher der Autorin so gut gefallen haben, kann ich dir die Eleria-Trilogie nur ans Herz legen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Hallöchen,
    herzlichen Glückwunsch zu einem beendeten Buch beim Marathon! :)
    "Die Seidenrose" sagt mir gar nichts. Würde mich vom Cover her auch gar nicht so ansprechen. Gefällt es dir bisher?
    Liebste Grüße, Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate, :)
      danke! :)
      Die Seidenrose gefällt mir bisher sehr gut, ja. :) Es ist spannend zu lesen, was in der damaligen Zeit Neues aufkam und dass man ein Vermögen ausgibt, wenn man 15 Dollar zahlen muss.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Oh ja, das Thema Währung finde ich in historischen Romanen auch immer sehr spannend!

      Nach Prag bin ich in einem Buch auch schon gereist :)

      Löschen
    3. Prag ist wirklich schön. :) Erinnerst du dich noch, welches Buch es war? :)

      Löschen
    4. "Herz aus Schatten" von Laura Kneidl. War aber wohl eher ein fiktives Prag.

      Dein Elfchen klingt ja spannend! Da bin ich direkt neugierig auf das Buch.

      Löschen
    5. Das kann natürlich sein, aber trotzdem finde ich es spannend. :) Von Laura Kneidl wollte ich eh mal mehr lesen. :)

      Danke. :)

      Löschen
  7. Leider funktioniert bei mir der Antworten-Link nicht, deshalb folg meine Antwort hier unten.

    Ja, heute geht es mir besser :)

    Prag ist eine tolle Auswahl. Ich war zwar selbst noch nie da, habe aber die Reihe vor ein paar Jahren auch gelesen.

    Lustigerweise habe ich gerade doch ein historisches Buch begonnen, obwohl ich vorhin hier noch meinte, dass ich praktisch nie Bücher aus dem Genre lese. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem. :)

      Das freut mich sehr, dass es dir heute besser geht. :)

      Ich war schon mal kurz in Prag, möchte aber noch mal hin, weil es wirklich schön ist. :)

      :D So kann's gehen.^^

      Löschen
  8. Hey :)

    Freut mich, dass du dein Buch beenden konntest und es dir auch so gut gefallen hat :)

    "Daughter of Smoke and Bone" bzw. Prag lese ich jetzt schon zum zweiten Mal und ich wusste gar nicht, dass das Buch dort spielt. Jetzt überlege ich doch tatsächlich, ob ich es noch lese, weil ich Prag echt liebe ♥

    Ich habe mich bei meinem Büchersalat auch für die bunten Bücher entschieden :) Hast du die Bücher alle schon gelesen? Ich bin ja großer Fan von Kerstin Gier.

    Alles Liebe
    Aileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aileen, :)
      Daughter of Smoke and Bone ist ein sehr gutes Buch. :) Und dass es in Prag spielt, ist noch mal extra toll. :)

      Bis auf Cursed Kiss und Serafin habe ich alle gelesen und gemocht.
      Kerstin Giers Bücher mag ich auch sehr gerne. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Dann muss ich mir das echt mal merken :)

      Löschen
  9. Wow, okay, ich finde dein Elfchen extrem gut. :o Ich bin ja keine Expertin, aber auf mich wirkt es, als hättest du die Regeln sehr gelungen umgesetzt. :D

    Ah, ich mag dein buntes Bild. :D Von den Büchern habe ich "Saphirblau" und "Dreams 'n' Whispers" gelesen, beides meiner Meinung nach tollem Bücher mit einem wundervollen Sarkasmus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich schon mal, dass ich das Elfchen richtig umgesetzt habe. :D Und danke. :)

      Oh ja, der Humor in den beiden Büchern ist wirklich toll!

      Löschen
  10. Ich hab gestern auch Farbe bekommen. aber zum Glück war es nicht so schlimm wie Vatertag.

    Literarisch waren wohl schon einige in Prag. Bist du tatsächlich mal dort gewesen? Ich möchte unbedingt mal hin, weil die Stadt ja sehr schön sein soll.

    Das Wetter ist hier ähnlich. Hab zwei Versuche unternommen länger draußen zu sitzen, aber vergeblich. Es sieht von drinnen so schön aus, aber wenn man dann rausgeht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, schlimmer Sonnenbrand? Vor Jahren hatte ich den auch mal. Das war furchtbar. >.<

      Ich war mal ganz kurz in Prag. Für einen Tag. :D Es war total schön, aber zu kurz, um die Stadt wirklich zu besichtigen. Daher möchte ich gerne noch mal hin. :)

      Genau so ging es mir auch. Wirklich schade. Morgen soll es hier wieder besser werden.

      Löschen
    2. Hier war es heute auch wieder besser. Weniger Wolken und vor allem weniger Wind. Das nervt mich echt an Norddeutschland :D

      Ich gebe Autoren meistens noch eine zweite Chance (außer Stephen King), aber dann war es das auch in der Regel. Manchmal muss man einfach einsehen, dass die Bücher einer Person sich zwar alle super anhören können, aber der Stil oder das Charakterbuilding oder was auch immer einfach nichts für einen sind.

      Löschen
    3. Ja, den Wind wird man in Norddeutschland nicht wirklich los. :D

      Da hast du recht. :) Mir fällt es leider schon beim zweiten Versuch schwer. Aber natürlich kann man auch überrascht werden. :)

      Löschen
  11. Dein Elfchen ist wirklich schön! :)

    Kerstin Giers Jugendbücher sind immer wieder schön! Mir hat die Edelsteintrilogie tatsächlich am wenigsten von ihren Jugendbüchern gefallen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :)

      Am wenigsten? :D Ich mochte die Edelsteintrilogie eigentlich am liebsten. :D Silber fand ich auch sehr gut, aber mir hat das Ende vom dritten Band nicht gefallen.

      Löschen
    2. Ich finde, die gesamte Reihe hatte leider riesige Logiklücken. Da haben meine Mama und ich (haben das direkt hintereinander gelesen) uns zuhause schön drüber aufgeregt xD

      Das Ende von Silber war tatsächlich recht schwach, aber insgesamt mochte ich die Reihe trotzdem total gerne!

      Löschen
    3. :D Beim Buch sind mir die Logikfehler nicht aufgefallen. Ich weiß nur, dass ich es im dritten Band nachher wunderbar verwirrend fand. :D Vielleicht würde es mir bei einem Re-read auffallen. Mir ist es dagegen beim dritten Film aufgefallen. Die Filme waren ja sowieso komplett anders als die Bücher aufgebaut, aber der dritte Film hat einfach gar keinen Sinn ergeben.

      Ich fand vor allem auch diese Idee mit Türen so genial. :)

      Löschen
    4. Von den Filmen habe ich nur den ersten gesehen. Da hat mir gereicht :D

      Löschen
    5. Du hast nichts verpasst. :D

      Löschen
  12. Ui dein Büchersalat sieht toll aus. "Dreams n' Whispers", "Wolkenschloss" und "Saphirblau" habe ich ebenfalls gelesen und die fand ich alle drei toll :) Über "Zeugenkussprogramm" hatten wir uns ja schon unter deiner Rezension unterhalten.
    Auf jeden Fall eine schöne, bunte Mischung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :)
      Oh ja, ich mochte die Bücher auch sehr. :)

      Löschen
  13. "Boy Nobody" hab ich vor ein paar Jahren auch mal gelesen, zumindest den ersten Teil, und dann die Reihe nie weiterverfolgt, auch weil sie ja nie weiter übersetzt wurde und ich den ersten Band auf Deutsch da hatte. Und ich muss zugeben, jetzt gerade reizt sie mich auch nicht mehr so wirklich. :x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der zweite Band ist noch auf Deutsch erschienen, aber ja, der dritte Band leider nicht mehr. Ich mochte die Bücher.

      Löschen
  14. In Prag war ich selbst schon, daher habe ich an Bücher, die in Prag spielen, gar nicht gedacht. :D Und stimmt, "Ein Teil von uns" habe ich ja auch gelesen! :D

    Dafür, dass hier keine Elfchen kannte, sind die aber alle gut geworden! :D Deines finde ich auch sehr cool!

    Von deinem Buchsalat kenne ich nur "Steineres Licht", habe das aber selbst nicht mehr im Regal. War eine der ersten Reihen, die ich von Kai Meyer gelesen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man selber schon an dem Ort war, ist es nicht mehr so ungewöhnlich. :D Aber zumindest für Buchschauplätze ist es ungewöhnlich, weil Prag jetzt ja nicht überall vorkommt.^^

      Danke schön! :)

      Die Merle-Trilogie ist eine meiner liebsten. :) Und Serafin gehört ja sogar auch dazu. :) Fällt mir jetzt erst auf. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  15. Ich bin generell immer offen dafür, Autor*innen noch eine Chance zu geben, da ich bei ein paar auch die Erfahrung gemacht habe, dass es besser wird ... Stile können sich schließlich weiterentwickeln und manchmal war auch einfach das Lektorat schlecht. :x

    Aber das sieht doch nach einem erfolgreichen Lesemarathon für dich aus!

    Vielen Dank, dass du mitgemacht hast, und es freut uns, dass du Spaß hattest und dir die Fragen (fast alle :D) gefallen haben! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dana, wir kriegen sie noch dazu, die Gedichtaufgabe genauso zu lieben, wie wir es tun! ♥

      Löschen
    2. Ich hab die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben. ^^

      Löschen
    3. Du hast recht, Dana: Stile können sich auch entwickeln. Mir fällt das mit der zweiten Chance leider schwer.

      Der Lesemarathon war wirklich erfolgreich für mich und es hat auch wirklich Spaß gemacht. :)

      Vielleicht werde ich die Gedichtaufgaben auch irgendwann mögen. :D Wenigstens kommen sie bei euch nicht mitten in der Nacht. :D

      Löschen
  16. Hallo Marina,

    ja, Kai Meyers Bücher spielen oft an außergewöhnlichen Orten. Kennst Du schon Schwert und Seide von ihm? Das spielt in China.

    Rumo habe ich noch nicht gelesen, aber ich empfehle Dir aller-, allerwärmstens "Die Stadt der Träumenden Bücher". Es ist wunderschön. Also auch bei den Leuten, die das oder jenes Buch von ihm nicht mochten, das machten sie alle. Und seine Bücher sind schon sehr unterschiedlich. Ensel und Gretel mochte ich zB auch nicht.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa, :)
      da hast du recht. Seide und Schwert habe ich tatsächlich gelesen und die chinesischen Einflüsse fand ich auch wirklich toll. :) Das hätte bei der Frage der besonderen Orte natürlich auch sehr gut gepasst.

      Hm, jetzt werde ich schon unsicher, ob ich ihm nicht doch noch eine Chance geben sollte.^^ Die Stadt der träumenden Bücher hatte ich auch mal im Auge. Ich werde mal eine Leseprobe lesen und dann entscheiden. :) Danke für den Tipp. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.