Donnerstag, 14. Mai 2020

10 Bücher aus einem Verlag | Top Ten Thursday #83


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "10 deiner Lieblingsbücher aus nur einem Verlag".

Tja, gar nicht so einfach, sich für einen Verlag zu entscheiden, vor allem, weil ich gar nicht auf Verlage achte. Ich habe jetzt zwischen mehreren geschwankt und mich für cbt entschieden. Die nachfolgenden Bücher haben mir - so wie es das Thema sagt, auch wenn es vielleicht nicht alle direkt Lieblingsbücher sind - alle sehr gefallen, daher jetzt ohne weiteren Worte die Cover:




   

Zweilicht von Nina Blazon, Weißer Fluch von Holly Black

Lockwood & Co von Jonathan Stroud, Tote Mädchen lügen nicht, Feuer & Flut von Victoria Scott

Faunblut von Nina Blazon, Amani Rebellin des Sandes von Alwyn Hamilton

Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon, Kiss me in New York von Catherine Rider, Dash & Lilys Winterwunder von Rachel Cohn & David Levithan


Welche der Bücher habt ihr gelesen?

Kommentare:

  1. Hi Marina,

    tatsächlich habe ich nur noch sehr wenige Bücher von cbt. Ganz oft sprechen mich die Titel auch nicht an. Im letzten Jahr habe ich dann mal wieder ein Buch aus dem aktuellen Programm gekauft "Silver Whisper". Zweilicht war damals ein absoluter Flop für mich. Faunblaut fand ich da schon deutlich besser.

    liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura, :)
      dass viele Zweilicht nicht mochten, ist mir bekannt.^^ Faunblut kam da auch besser an. Ich mochte beide sehr und Zweilicht noch ein bisschen lieber. :)

      Silver Whisper kenne ich gar nicht, muss ich mir mal anschauen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Guten Morgen Marina,

    oh ja, cbt war bei mir auch in der engeren Auswahl. Gelesen hab ich von deiner Liste Lockwood & Co und das wäre defintiv auch auf meiner Cbt Liste gewesen. Auch Tote Mädchen lügen nicht war genial, und von Nina Blazon wären auch ein paar drauf gelandet, aber nicht die von dir genannten. Zweilicht und Faunblut hab ich leider noch nicht gelesen. Der Winter der schwarzen Rosen hat mich leider nicht ganz überzeugen können.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      Lockwood & Co ist aber auch toll. :)

      Nina Blazon schreibt einfach tolle Geschichten. Ich mag viele von ihr. Nur eines hat mich nicht ganz überzeugen können. Welches wäre denn bei dir auf der Liste gewesen? :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Von Nina Blazon hab ich auch schon einige gelesen und ich mag ihre Bücher sehr - Zweilicht fehlt mir aber noch! Dafür hab ich Faunblut, Der Winter der schwarzen Rosen und auch die anderen beiden aus der Faunblutwelt gelesen. Das neue davon hab ich auf meinem SuB.

    Lockwood fand ich gut, aber irgendwie hat es mich danach nicht gereizt, die Reihe weiterzulesen. Von "Tote Mädchen lügen nicht" kenne ich nur die Serie und nachdem ich mich umgehört hab wurde mir gesagt, dass ich das Buch nicht unbedingt lesen muss wenn ich die Serie kenne ^^

    In Amani hab ich reingelesen, aber das war nichts für mich.
    Feuer & Flut hätte ich total gerne gelesen, aber da der dritte Band wohl nicht mehr kommt hab ich es von meiner Wunschliste gestrichen...

    Beim cbt Verlag hätte ich noch Haus der Tausend Spiegel von Susanne Gerdom als Favoriten gehabt und Love letters to the dead <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      ich hoffe, Zweilicht wird dir gefallen. Viele mögen das Buch ja nicht, aber ich habe es geliebt. :)
      Die Faunblutwelt ist auch einfach toll. :) Welches ist denn das neue? :)

      Das würde ich bei Tote Mädchen lügen nicht auch sagen. :) Allerdings mochte ich das Buch sehr und möchte es daher auch nicht missen. :)

      Amani möchte ich bald noch einmal lesen, um die Reihe fortzusetzen.
      Ja, das ist total schade mit Feuer & Flut. Die Hoffnung, dass der dritte Band noch kommt, habe ich auch schon aufgegeben.

      Haus der Tausend Spiegel kenne ich nur vom Hören/Sehen. Love Letters to the dead stand eine Weile auf meiner Wunschliste, aber es ist nie eingezogen. Dabei klingt die Geschichte auch sehr schön. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Huhu Marina :)

    Von cbt habe ich früher (also vor meiner Bloggerzeit) einiges gelesen, mittlerweile aber nur noch sehr wenig. Die Bücher reizen mich momentan da einfach nicht so. Vom sehen her kenne ich die Bücher deiner Liste, aber gelesen habe ich bisher noch kein einziges. Wobei ich mir bei Faunblut nicht ganz sicher bin, kann sein, dass ich das früher mal gelesen habe.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      Faunblut ist auch schon ein älteres Buch. Ich mag die Bücher aus dem cbt-Verlag gerne, weiß aber gar nicht, aus welchen Verlagen ich jetzt die meisten Bücher lese, weil ich da gar nicht drauf achte. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Huhu,

    Dash und Lily und die Kiss me Reihe hab ich beides gelesen. Beides mochte ich ganz gerne.Allerdings von Dash und Lily nicht Teil 2 und bei Kiss me konnte mich nicht alles überzeugen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2020/05/14/ttt-242-10-lieblingsbuecher-aus-einem-verlag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      von Dash & Lily habe ich nur den ersten Band gelesen. :) Da habe ich vielleicht auch nichts verpasst.^^
      Bei der Kiss me-Reihe kenne ich bisher zwei Bände, die ich beide gut fand. :) Aber da gibt es ja noch einige mehr. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Hallo Marina,

    ich achte auch weniger auf die Verlag, wobei es für mich schon manchmal ein Merkmal für die Richtung des Romans ist.

    Die Feuer-&-Flut-Romane habe ich geliebt. <3 Genauso wie die Abenteuer mit Lockwood, das hatte schon etwas.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      ja, das stimmt, der Verlag gibt schon eine bestimmte Richtung vor.

      Bei Lockwood & Co kann ich mich noch auf ein paar Bände freuen. Ich mag die Geschichten auch sehr. :)
      Feuer & Flut fand ich auch großartig. So schade, dass nie ein dritter Band kam.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Hallo liebe Marina,

    ich glaube, ich hätte mich auch nicht so wirklich für einen Verlag entscheiden können, da ich auch selten nach Verlagen lese. :x Vom cbt-Verlag habe ich eine Zeit lang relativ gelesen, mittlerweile ist das allerdings irgendwie weniger geworden, vielleicht, weil ich weniger typische Jugendbücher und mehr im englischen Original lese ...

    Von deiner Liste kenne ich "Tote Mädchen lügen nicht" (eins meiner Lieblingsbücher), "Faunblut" (das habe ich vor Ewigkeiten mal gelesen und kann mich nur noch sehr vage daran erinnern) und "Dash & Lilys Winterwunder" (auch das ist etwas her ^^).

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! <3

    PS: Anna und ich veranstalten in zwei Wochen wieder einen Lesemarathon, vielleicht hast du (und vielleicht ja auch Miriam?) wieder Zeit und Lust, teilzunehmen - wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana, :)
      ja, es war echt schwierig herauszufinden, bei welchem Verlag man denn nun zehn Lieblingsbücher hat.^^
      Dass du mehr im Original liest, spricht auf jeden Fall stark dafür, dass du wenige Bücher aus dem cbt-Verlag liest als früher. :D

      Tote Mädchen lügen nicht ist auch ein großartiges Buch. :) Ich konnte da gar nicht aufhören zu lesen.^^
      Die Bücher aus der Faunblutwelt sind insgesamt ganz toll. :)

      Vielen Dank, dass du mich darauf aufmerksam machst. :) Ich schaue auf jeden Fall gleich vorbei! :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  8. Hallo Marina,
    eine schöne Auswahl hast du da getroffen. Viele der Bücher kenne ich vom sehen, ich glaube allerdings, ich habe bisher keines davon gelesen.
    Mir ist der Verlag bei der Buchauswahl auch nicht so super wichtig. Wenn ich ein Buch lesen möchte, möchte ich es lesen, egal wo es erscheint ;) Aber es gibt natürlich Verlage, bei denen man vielleicht shcon mehr gute Bücher gelesen hat, als bei anderen. Was ja auch einfach an dem Genre liegen kann, das dort veröffentlicht wird.
    Liebe Grüße
    DAna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana, :)
      da hast du recht. :)
      Ich werde bei Büchern auch durch die Cover aufmerksam und die Verlage gestalten ihre Cover ja immer recht ähnlich, von daher liest man mit Sicherheit bei einigen Verlagen mehr als bei anderen. Aber wenn man nicht darauf achtet, merkt man das nicht so. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  9. Hallo Marina

    Dash subt bei schon ewig. Amani und Lockwood habe ich auch im Regal. Der cbt Verlag hat schon tolle Bücher.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela, :)
      Dash & Lily ist eine süße Geschichte für die winterliche Zeit. :) Ließ sich auch schnell lesen. :)
      Das stimmt und gerade mit Lockwood habe ich gerade viel Freude. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  10. Hallo liebe Marina,
    oh, wie schön,dass du Feuer & Flut hier aufführst. Das Buch habe ich damals so gerne gelesen. Amani habe ich auch gelesen. Das mochte ich auch sehr.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, :)
      Feuer & Flut war auch echt toll. :) Ich finde es nur immer noch schade, dass der dritte Band nie erschien, aber der zweite so offen endete, als hätte man nur ein halbes Buch gelesen.

      Amani möchte ich bald rereaden und die Reihe dann endlich mal fortsetzen. :) Kennst du schon die gesamte Reihe? :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.