Donnerstag, 28. Mai 2020

Welches Buch steckt hinter dem Klappentext? | Top Ten Thursday #84


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "10 Klappentexte, die witzig, außergewöhnlich oder einfach toll sind (gerne auch als Rätsel, zu welchem Buch sie gehören)".

Ein tolles Thema und ich habe mich dazu entschieden, es auch als Rätsel zu machen. Der Titel steht zwischen den *Sternchen* in weiß. Wenn man ihn markiert, kann man ihn lesen. Für diejenigen, die über das Handy mitlesen oder für die das unpraktisch ist, habe ich unten die Lösungen verkehrt herum hingeschrieben  mit den jeweiligen Nummern.

Ich habe auch seit längerem mal wieder eine mehr oder weniger richtige Top Ten erstellt. Dabei geht es bei meiner Reihenfolge zum ersten darum, welcher Klappentext mir am besten gefällt und, zum zweiten, bei welchem man am besten miträtseln kann.

Jetzt habe ich genug geschrieben und wünsche viel Spaß beim Lesen:

10)
"Ich bin kein Mädchen, das glaubt, dass die Wirklichkeit wie ein Märchen ist. Aber als ich den Spiegel sprechen hörte, da wusste ich, dass ich mir das nicht eingebildet hatte. Das war Zauberei!"
Es ist nicht leicht, eine Außenseiterin zu sein. Doch dann bekommt Elizabeth einen Aushilfsjob in einem besonderen Museum, dem Repositorium der Verleihbaren Schätze, in dem man Kunst und Krempel, Wertvolles und Verrücktes ausleihen kann.
In den geheimnisvollen Lagerhallen findet Elizabeth endlich echte Freunde, die bereit sind, mit ihr durch dick und dünn zu gehen.
Und die braucht sie dringender, als sie geahnt hat - denn verborgen im Keller gibt es noch eine geheime Sammlung, deren Schätze ungewöhnliche Kräfte haben.
*Die geheime Sammlung von Polly Shulman*

9)
Auf Schir Khans Rücken durch das Dschungelbuch jagen, mit Goethes Werther die Hexen aus Macbeth bekämpfen und mit Elizabeth Bennet für den gut aussehenden Mr Darcy schwärmen... Nie hätte Amy gedacht, dass sie den Figuren aus ihren Lieblingsbüchern so nah sein könnte! Doch sie ist eine [...], und damit ist es ihr möglich, wirklich und wahrhaftig in jede Geschichte einzutauchen, die sie schon immer einmal selbst erleben wollte. Amy testet ihr neue Fähigkeit ausgiebig - bis in der Buchwelt plötzlich gar nichts mehr so ist, wie es sein sollte.
*Die Buchspringer von Mechthild Gläser*

8)
Zwei sind einer zu viel!
Wenn Mann und Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt!
Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt. In den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert: William Shakespeare. Wir schreiben das Jahr 1594, und Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausgefunden hat, was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Sie muss sich als Mann im London des 16. Jahrhunderts nicht nur mit liebestollen Verehrerinnen rumschlagen, sondern auch mit Shakespeare selber, der nicht begeistert ist, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Und während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.
*Plötzlich Shakespeare von David Safier*

7)
Warum kommt es uns manchmal so vor, als ob die Zeit unterschiedlich schnell vergeht?
Ophelia hat sich darüber nie wirklich Gedanken gemacht, bis sie eines Tages beginnt, die Zeit zu sehen. Denn Ophelia ist eine Zeitlose und besitzt die seltene Gabe, die Zeitströme zu beeinflussen. Doch kaum hat sie von diesen Fähigkeiten erfahren, spielt die Zeit plötzlich überall auf der Welt verrückt. Gemeinsam mit dem mysteriösen Leander muss Ophelia die Ursache für das Zeitchaos finden. Dabei kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt der Zeitlosen auf den Kopf stellen wird.
*Bernsteinstaub von Mechthild Gläser*

6)
Eigentlich wollte Sam Frank schreiben. Und eigentlich wollte Alice Sam nur sagen, dass sie nicht Frank ist. Doch dann kamen die Häkelenten dazwischen. Diejenigen, die auf dem Klopapier von Sams Oma saßen. Und die Silvesternacht, in der Sam nicht ganz lesbare Neujahrsgrüße verschickte. An Alice. Die zurückschrieb. Worauf Sam antwortete. Bis sie beide nicht mehr aufhören konnten…
*Häkelenten tanzen nicht von Jennifer Wolf*

5)
Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.
*Soul Beach von Kate Harrison*

4)
Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.
Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie.
Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:
Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit, das nächste Tor zu erreichen, oder du stirbst.
Problem Nummer eins, es gibt nur sechs Tore!
Problem Nummer zwei, ihr seid nicht allein!
*Das Labyrinth erwacht von Rainer Wekwerth*

3)
Mein Handy? Einkassiert.
Meine Adresse? Gefühlt am Allerwertesten der Welt.
Mein neuer Name? Hat den Nachteil, dass ich ihn mir nicht merken kann.
Meine Freunde? Futsch. Kein Kontakt erlaubt.
Und nun? Geh ich halt diesem arroganten Personenschützer auf die Nerven. Wenn bloß dieses lästige Herzklopfen nicht wäre...
*Zeugenkussprogramm von Eva Völler*

2)
Ich weiß nicht, woher ich komme.
Ich sehe Dinge, die du nicht siehst.
Ich bin Teil einer dunklen Prophezeiung.
Und dabei will ich doch nur eins: ein richtiges Date!
*Flames'n'Roses von Kiersten White*

1)
Aushilfe gesucht
Fühlen sie sich verloren? Ängstlich? Sind Sie im Herzen ein Kind geblieben? Dann sind Sie bei uns richtig. Das Emporium öffnet beim ersten Winterfrost seine Tore. Keine Erfahrung erforderlich. Kost und Logis inbegriffen. Willkommen bei Londons größtem Spielwarenhändler.
Papa Jacks Emporium
*Die kleinen Wunder von Mayfair von Robert Dinsdale*


Die Bücher:


Welche der Bücher habt ihr erraten? Welche würdet ihr aufgrund der Klappentexte lesen?
Und welche habt ihr bereit gelesen?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Marina :)

    Ich fand das Thema auch spannend, es war aber nicht so einfach, wirklich 10 Klappentexte zu finden, die mir wirklich gut gefallen. Viele sind ja doch irgendwie ähnlich.

    Erraten habe ich von deinen Nr. 4 und Nr. 6, gelesen habe ich die bisher beide aber nicht. Ansonsten kam mir N.10 total bekannt vor, aber das Buch selbst kenne ich wiederum nicht^^ wer weiß, welche KT da irgendwie ähnlich klang.
    Nr 7. kam mir auch bekannt vor, konnte es aber leider auch gar nicht zuordnen. Aber gut, dass Buch steht auf meinem SuB^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine 10 Klappentexte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      ja, einige Klappentexte ähneln sich wirklich oder aber sie sind nicht so besonders.

      Ein ähnliches Buch wie Nummer 10? Das Buch würde mich jetzt ja schon interessieren. :D

      Buch 7 fand ich wirklich gut. :) Ich hoffe, dir gefällt es auch. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Guten Morgen Marina,

    tolle Klappentexte hast du ausgewählt und ich hab sogar wirklich ein paar erkannt. Nr. 8 und Nr. 5, die ich auch gelesen habe und Nr. 9, das ich nicht gelesen habe, aber mir öferts angesehen habe. :)

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      danke. :)
      Am besten erkennt man natürlich die, die man auch selber gelesen hat. :) Aber auch, wenn man öfter einem Buch begegnet, erkennt man es natürlich. Buch 9 hat mir gut gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Guten Morgen Marina

    Nr. 5 haben wir gemeinsam :-)Nr. 1 kenne ich. Ein Buch vom Knaur Verlag, oder? Das ist heute eine tolle Aufgabe. Leider erkenne ich sher viele Bücher nicht.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Meine Texte:
    HIER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela, :)
      ich war auch ganz überrascht, dass wir das Buch gleich haben. :)
      Ja, Buch 10 ist vom Knaur Verlag. :) Ich mochte es sehr. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Hallo Marina :)
    Ich konnte zwei deiner KT entlarven :)

    Nr. 9 liegt noch auf meinen SuB, ist aber diesen Jahr teil einer Challenge, ich sollte die Geschichte also 2020 noch kennenlernen.

    Und Nr. 4. Da besitze ich den ersten Band. Habe aber nicht so richtig die Motivation die Reihe zu beginnen. Hier war es das eine prägnante Wort im KT, welches mich aufhorchen lassen hat :)

    Habe einen schönen Tag.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      dann wünsche ich dir viel Spaß mit Buch 9. Mir hat es gut gefallen. :)

      Ja, das Wort ist wirklich prägnant bei Buch 4. Ich mochte die Reihe. Sie war spannend. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Das hast du doch super umgesetzt! Und die Klappentexte klingen alle definitv interessant, auch wenn nicht so viele mich jetzt direkt zum lesen ansprechen.

    Das einzige, das ich erkannt habe, ist Nr. 7. Das hab ich auch gelesen, war aber nicht so begeistert wie ich es mir erhofft hatte ...
    Achja und Nr. 5 - das kam mir bekannt vor, hätte den Titel jetzt aber nicht parat gehabt. Das wollte ich auch mal lesen, bin mir aber noch unsicher.
    Genauso gehts mir mit der Nr. 10 - alleine durch den Klappentext hätte ich aber nicht gewusst welches Buch es ist ^^

    Und Nr. 4 natürlich, aber auch nur weil der Titel schon im Klappentext steht xD Gelesen hab ich es aber auch nicht. Von dem Autor hab ich mal in 1-2 Bücher reingelesen und gemerkt, dass mir der Stil nicht so liegt.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      ich mochte Buch 7. Man hätte mehr daraus machen können, das stimmt, aber ich mochte die Idee einfach total und hatte Spaß beim Lesen. :)

      Buch 5 fand sehr gut. :)

      Oh nicht? Bei Buch 10 hätte ich gedacht, dass, wenn man es kennt oder schon mal gesehen hat, es erkennt, weil ja der Titel auch im Klappentext vorkommt.^^

      Ja, ein Teil des Titels steht tatsächlich schon bei Buch 4. Aber das Wort ständig zu schwärzen, hätte den Lesefluss zu sehr gestört. :D
      Ich mochte neuere Bücher des Autoren auch nicht mehr so gerne, aber das hier genannte fand ich spannend. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Huhu! Die Nr. 9 "Die Buchspringer" sagte mir etwas, den Klappentext kenne ich. :-) Die anderen Bücher kenne ich leider nicht.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, :)
      Die Buchspringer finde ich auch leicht zu erkennen, wenn man es kennt. :) Und ich mochte das Buch ganz gerne. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Hallo,
    ich habe jett schon gelacht. 9 hat mich so angemacht, dann habe ich aber gesehen, dass ich das schon gelesen habe. ich war damals total begeistert. Ist schon eine weile her, daher konnte ich mich spontan nicht mehr erinnern. 10 gefällt mir auch sehr gut. Die anderen sagen mir nichts, ich denke, da kenne ich nichts von. Schöne Texte. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, :)
      :D so kann's gehen.^^ Ich mochte Buch 9 auch. :) Und den Klappentext finde ich toll.

      Ich habe Buch 10 vor einigen Jahren zum zweiten Mal gelesen und ich kam mit dem Schreibstil nicht mehr so ganz klar, aber es ist ein Buch mit tollen Ideen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  8. Hallo Marina,
    Bernsteinstaub und Flames´N´Roses habe ich nicht erraten, obwohl ich beide Bücher gelesen habe. An Bernsteinstaub kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Flames hat mir damals gut gefallen. Da weiß ich noch ungefähr, wie die Handlung war.
    Erraten habe ich Die Buchspringer, Soul Beach, Das Labyrinth erwacht und Zeugenkussprogramm. Die ersten beiden liegen noch auf meinem SuB, die letzten beiden habe ich gelesen. Sie haben beide sehr gut gefallen.
    Der Klappentext zu Plötzlich Shakespeare klingt ja sehr witzig. Das Buch kenne ich vom Sehen her, der Klappentext kam mir aber nicht bekannt vor.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette, :)
      Flames'n'Roses ist auch sehr schwer zu erraten. Hätte ich wahrscheinlich auch nicht erkannt. :D
      Den Klappentext von Bernsteinstaub finde ich schon eindeutiger.

      Die Buchspringer und Soul Beach kann ich auch nur empfehlen. Gerade Soul Beach fand ich toll. :)

      David Safiers Bücher sind auch sehr unterhaltsam. :) Und Plötzlich Shakespeare ist mein liebstes von ihm. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.