Sonntag, 13. Januar 2019

Nun sind die 2015er dran! | SuB-Leichen lesen

Hallo!

Endlich habe ich es geschafft. Im Juli 2017 habe ich es gepostet: Meine 14 aus 2014. Die SuB-Leichen, die schon seit 2014 auf meinem SuB lagen. Und im Dezember 2018 habe ich endlich das letzte Buch gelesen. Einige Bücher haben mir gut gefallen, andere weniger, zwei habe ich abgebrochen, aber ich freue mich, nun endlich diesen Post schreiben zu können.

Aber damit nicht genug, denn es geht weiter! Inzwischen ist es nämlich auch schon bald vier Jahre her, dass meine SuB-Bücher aus 2015 hier eingezogen sind und darauf warten gelesen zu werden. Das älteste Buch ist im März 2015 eingezogen und ich möchte nicht, dass es tatsächlich vier Jahre werden.

Unterstützt werde ich dabei durch die Challenge von Jenny von Jennys Bücherkiste: SuB-Leichen-Abbau 2019, bei der ich teilnehme und wo mindestens einmal im Monat das älteste SuB-Buch gelesen werden soll.

Und das sind sie, meine SuB-Leichen aus 2015:




1. Der Rattenzauber von Kai Meyer - März 2015:

Im Jahr 1284 wird der junge Ritter Robert von Thalstein von seinem Herzog nach Hameln entsandt. Ein beunruhigendes Gerücht hat den Hof zu Braunschweig erreicht: In Hameln sollen hundertdreißig Kinder auf rätselhafte Weise verschwunden sein.
Robert muss feststellen, dass seine einstige Vaterstadt dem religiösen Wahn anheimgefallen ist. Ein angeblicher Ketzer wird grausam gefoltert, der Statthalter des Herzogs hält sich verängstigt in seinem Haus versteckt, und der geistliche Herrscher der Stadt sorgt sich lediglich um das große Mysterienspiel, das er auf einer gigantischen Bühne aufführen will.
Nur ein skurriler Italiener, Dante Alighieri, versucht, Robert zu helfen. Er erzählt von einem unheimlichen Rattenfänger, der die Kinder durch einen nahen Berg in die Hölle entführt haben soll. Und er gibt Robert den Hinweis, dass die junge Klarissenschwester Julia die ganze Wahrheit kennt – doch Julia hat ewiges Schweigen gelobt. Quelle

2. + 3. Die Auserwählten 2 in der Brandwüste und Die Auserwählten 3 in der Todeszone von James Dashner - April 2015

Er heißt Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem seltsamen Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth, in dem mörderische Kreaturen lauern. Nun liegt es an ihm und den anderen Überlebenden, einen Weg in die Freiheit zu finden. Doch die Zeit drängt und nicht alle werden es schaffen… Quelle

4. Centro In der Tiefe von Katharina Groth - August 2015

Das Jahr 2075:
Durch ein misslungenes Experiment ist das Überleben auf der Erdoberfläche nicht mehr möglich. Die Strahlung der Sonne hat die Menschheit in die Tiefen verbannt. Die 18-jährige Kay und ihre kleine Schwester leben in der Gesellschaft des Centro. Sie bietet Schutz und Nahrung. Doch der Preis dafür ist hoch. Strenge Gesetze regieren den Alltag in dem modernen Bunker, der von Wissenschaftlern geführt wird. Am Rande der Gesellschaft versucht Kay das Überleben von sich und ihrer kleinen Schwester zu sichern. Als es zu einem Aufstand kommt, gelingt den Mädchen die Flucht in die Tiefen des Gebirges, doch auf das, was sie dort erwartet, waren sie nicht gefasst… Quelle

5. Der dunkle Kuss der Sterne von Nina Blazon - September 2015

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege… Quelle

6. Oliver Twist von Charles Dickens - Oktober 2015
Als Findelkind im Armenhaus einer englischen Kleinstadt aufgewachsen, flüchtet sich der junge Oliver Twist aus den Fängen seines brutalen Lehrherrn nach London. Doch im Moloch der Großstadt gerät er bald an den skrupellosen Hehler Fagin, der ein seltsames Interesse daran zu haben scheint, Oliver in die Welt des Verbrechens hineinzuziehen... Quelle


Und ja, ihr seht richtig: Es sind tatsächlich "nur" sechs Bücher aus 2015. Somit sind diese Bücher im Rahmen der Challenge machbar. Und lasst euch gesagt sein: Danach sind die aus 2016 an der Reihe. :D


Nehmt ihr euch auch eure ältesten SuB-Bücher für das neue Jahr vor? Oder sind die schon fest in eurem SuB verankert? Oder habt ihr vielleicht gar keine mehr? :)

Kommentare:

  1. Hallo Marina,
    ich habe "Der dunkle Kuss der Sterne" vor einiger Zeit gelesen und damals hat es mir wirklich gut gefallen, es ist mir bis heute im Gedächtnis geblieben, obwohl es sicher schon mindestens drei Jahre her ist. Erst vor kurzem ist die Geschichte wieder in meinen Gedanken aufgetaucht und ich glaube, ich werde das Buch wohl ein zweites Mal lesen.
    Ich wünsche dir Viel Erfolg und vor allem viel Spaß beim Abbau deines SuB!

    Liebe Grüße,
    Nina
    https://verborgene-schoenheit.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, :)
      oh, das klingt sehr gut. :) Und ich mag Nina Blazons Geschichten sehr, von daher freue ich mich schon auf "Der dunkle Kuss der Sterne". Ich weiß auch gar nicht, warum es schon so lange gewartet hat.

      Vielen Dank! :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Die Auserwählten ist doch die Maze Runner Reihe, oder? Ich habe die Filme gesehen und mochte sie ganz gerne (aber vor allem weil ich den Hauptdarsteller mag ;)). Habe immer mal überlegt, auch die Bücher zu lesen, aber ich weiß nicht, ob ich jetzt noch in der Stimmung dazu wäre. Bin gespannt, was du von den Büchern hältst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      genau, das ist die Maze Runner-Reihe. :) Die Filme fand ich großartig; der erste Band konnte da leider nicht so mithalten, was vor allem am Schreibstil lag, aber ich bin auch mal gespannt, wie mir der zweite und dritte Band gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Huhu Marina,

    die Reihe "Die Auserwählten" hab ich komplett gelesen (okay, die drei Hauptteile), fand sie aber eher durchschnittlich.
    "Der dunkle Kuss der Sterne" habe ich letztes Jahr gelesen und war ziemlich begeistert! Bisher mein liebstes Buch von Nina Blazon.
    Und auch Oliver Twist habe ich letztes Jahr gelesen und fand es ganz gut. :)
    Ich bin mal auf deine Meinungen gespannt! :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica, :)
      den ersten Band von "Die Auserwählten" konnte mich leider auch nicht überzeugen. Da fand ich den Film viel besser.

      Das klingt sehr gut zu "Der dunkle Kuss der Sterne". Ich mag Nina Blazons Geschichten sehr gerne. :) Wenn es dein liebstes Buch von ihr ist, würde das für mich schon einiges bedeuten. :)

      Bei Oliver Twist bin ich ein bisschen skeptisch, weil ich schon mal reingelesen habe, es mich aber nicht gleich überzeugen konnte, aber ich freue mich trotzdem darauf, weil ich die Geschichte doch gerne mag.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.