Dienstag, 9. September 2014

Gemeinsam Lesen #18

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag abwechselnd bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer statt.  Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Heute kann ich das erste Mal zwei Bücher vorstellen, die ich beide gleichzeitig lese.
Das erste ist Jasmyn von Alex Bell. Bei dem Buch bin ich auf Seite 219.
Das zweite ist Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek. Da bin ich auf Seite 226.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Bei Jasmyn:
"In jener Nacht träumte ich von dem kleinen schwarzen Pferd."

Bei Der Seelenbrecher:
"Der Sturm war löchriger geworden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Jasmyn gefällt mir bisher ganz gut. Es ist sehr mysteriös und es werden viele Fragen aufgeworfen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es ab einem bestimmten Zeitpunkt vorhersehbar ist. Das kann ich allerdings erst bestätigen, wenn ich am Ende angekommen bin. Außerdem gibt es einige langwierigere Passagen.
Der Seelenbrecher gefällt mir sehr viel besser, was ich nicht erwartet hätte. Das Buch hat mir Caro, eine sehr gute Freundin, ausgeliehen. Normalerweise lese ich kaum Thriller, aber dieses Buch hat mich schnell gepackt und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht und wie alles miteinander zusammenhängt. Bei diesem Buch habe ich nur einige vage Spekulationen.

 4. Welches Buch hätte ein anderes Ende, wenn du es geschrieben hättest? Und wie würde das Ende aussehen?

Bisher gab es kein Ende, das mir überhaupt nicht gefallen hätte. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Die Bestimmung Letzte Entscheidung sagen werden, aber für mich war das Ende richtig gut, weil es einfach mal anders war.
Welches Buch mir einfallen würde, wäre Requiem von Lauren Oliver, der dritte Teil der Amor-Trilogie. Das Buch endet sehr offen und ich würde ein richtiges Ende dazu schreiben, ein Ende, bei dem man auch weiß, was wirklich weiterhin passiert.

Kommentare:

  1. Hallo Marina!

    Von Fitzek will ich auch schon ewig was lesen, aber irgendwie kommt mir immer was dazwischen. Seine Bücher sollen ja sehr spannend sein und ab und zu lese ich gerne mal einen Krimi oder Thriller zwischendurch :)

    Wünsch dir noch viel Spaß und Spannung mit deinen Büchern!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      das Buch von Fitzek ist wirklich sehr fesselnd! Kann ich nur empfehlen.^^

      Danke schön! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Hallo :)
    Der Seelenbrecher hört sich echt toll an !
    Ich lese sonst eigentlich auch selten Thriller, aber der hört sich wirklich gut an.
    Liebe Grüße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      geht mir genauso mit den Thrillern und "Der Seelenbrecher" war echt richtig gut! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen