Donnerstag, 4. April 2019

Vornamen im Titel | Top Ten Thursday #37

Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben".

Wow, da hatte ich echt viel Auswahl. Harry Potter, Percy Jackson, Eragon und Elias & Laia hätte ich hier durchaus auch nennen können, aber ich hatte so viel Auswahl, dass ich diese offensichtlichsten mal weggelassen habe.





Amy on the Summer Road von Morgan Matson: Ein sommerlicher Roadtrip quer durch die USA mit Amy.

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover: Eine besondere, gefühlvolle, herzzerreißende Geschichte zwischen Layken und Will.

Eona Drachentochter von Alison Goodman: Eine chinesische Geschichte um die als Junge verkleidete Eona.

Merlin von T.A. Barron: Die Geschichte um die Kindheit des berühmten Zauberers Merlin.

Amani Rebellin des Sandes von Alwyn Hamilton: Eine Wüstengeschichte um die Scharfschützin Amani.

Cassia & Ky von Ally Condie: Eine harte Dystopie um Cassia, die von der Gesellschaft ihren besten Freund Xander zugeteilt bekommt, dann aber doch Ky im System als ihren Partner sieht.

Das verbotene Eden Magda und Ben von Thomas Thiemeyer: Eine Dystopie, in der Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft leben.
(Bei Magda und Ben handelt es sich um den dritten Band. Der erste David und Juna sowie der zweite Logan und Gwen beinhalten ebenfalls Namen im Titel, aber der dritte Band gefiel mir mit Abstand am besten, sodass ich dieses Buch hier zeigen möchte.)

Artemis Fowl von Eoin Colfer: Ein Buch um das Erdvolk und den genialen 12-jährigen Verbrecher Artemis Fowl.

Die Reise der Amy Snow von Tracy Rees: Die Waise Amy Snow macht wegen Briefen eine Art Schatzsuche durch das England des Jahres 1831.

Dash & Lilys Winterwunder von Rachel Cohn & David Levithan: Dash und Lily veranstalten eine Schnitzeljagd durch das weihnachtliche, verschneite New York.


Welche Bücher habt ihr gelesen? 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Marina!

    Nicht wahr? Und hättest du gedacht, dass in so vielen Buchtiteln Namen vorkommen? Ich nicht, und war völlig überrascht, als ich eine ellenlange Liste hatte, aus der ich auswählen konnte.

    Ich habe von deinen Büchern "Die Reise der Amy Snow". Ich fand es ok, aber so recht gepackt hat's mich damals nicht.

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      mir ging es ähnlich. :D Ich hätte auch nicht gedacht, dass es so viele Buchtitel mit Namen gibt.

      Mir hat Die Reise der Amy Snow gut gefallen, auch wenn es für mich ebenfalls kein Highlight war.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Guten Morgen Marina,

    ja, ich war auch überrascht, über die Fülle an Auswahlmöglichkeiten.

    Von deiner Liste hab ich Merlin, Weil ich Layken liebe und Die Auswahl gelesen.
    Die ersten Teile fand ich jeweils toll, wobei ich bei Merlin nur den gelesen habe. Bei den anderen beiden haben mich die Fortsetzungen aber eher enttäuscht, weshalb ich sie heute nicht mit auf die Liste genommen hab.
    Von Das verbotene Eden hab ich nur Teil 1 gelesen, das konnte mich aber leider auch nicht überzeugen, obwohl ich die Grundidee echt gut fand.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      Weil ich Layken liebe sehe ich auch eher als Einzelband. Der zweite dazu konnte mich auch nicht überzeugen.
      Merlin fand ich wirklich toll. :)

      Die Grundidee von Das verbotene Eden fand ich auch toll. Ich mochte aber tatsächlich den dritten am liebsten, weil dort der Beginn der ganzen Geschichte erklärt wurde und das fand ich sehr interessant. Ich bin bei Teil 1 ganz deiner Meinung.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Guten morgen Marina,

    Von deiner Auswahl habe ich "Dash & Lilys Winterwunder" gelesen.
    Und auch ich war erstaunt, wie schnell ich die 10 Buchtitel zusammen hatte.
    Wünsche dir einen tollen Donnerstag

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/04/aktion-top-ten-thursday-10-bucher-die.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena, :)
      es gibt wirklich viele Titel mit Vornamen. Ich hätte bestimmt das doppelte nennen können. Und auch beim Stöbern bin ich auf viele verschiedene Bücher gestoßen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Guten Morgen. Das Buch von Alison Goodman subbt noch. Wenn ich heute die Titel so sehe wird mein SUB bald noch höher. Da sind viele schöne Bücher bei. Eden habe ich gelesen, war aber nich so meins. Sonst kenne ich noch Artemis Fowl, ich habe es aber auch noch nicht gelesen *seufz*. So viele Bücher, so wenig Zeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      so viele Bücher, so wenig Zeit: Da kann ich nur zustimmen.^^
      Eona kann ich nur empfehlen. Artemis Fowl hat mir auch sehr gefallen. Dazu kommt ja dieses Jahr auch noch ein Film heraus. :)
      Und von Das verbotene Eden mochte ich auch nur den dritten Band.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Guten Morgen Marina!

    Das finde ich witzig: Es gibt ja so viele Bücher mit Vornamen im Titel und wir haben es tatsächlich geschafft, ein gemeinsames Buch auf die Liste zu setzen. 😀

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rubine, :)
      da hast du recht. Das habe ich gesehen.^^ Aber viele Gemeinsamkeiten habe ich generell nicht gefunden. Es gibt wirklich viele Bücher mit Vornamen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Guten Morgen Marina :)

    Ja, die Auswahl war heute wirklich sehr groß. Die offensichtlichsten habe ich heute auch weggelassen, weil die Liste dann nur noch länger geworden wäre^^

    Von Cassia & Ky habe ich den ersten Band gelesen, aber der konnte mich nicht so wirklich überzeugen, weswegen ich die Reihe nie weiter gelesen habe.
    Merlin habe ich vor Ewigkeiten mal gelesen, kann mich aber nicht mehr so richtig daran erinnern.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      ich hätte die Liste bestimmt auch verdoppeln können. :D

      Bei Cassia & Ky finden viele ja den ersten noch gut und dann ab dem zweiten lässt die Reihe nach. Das empfinde ich auch so, obwohl ich den zweiten noch mochte. Ich muss also sagen, dass deine Entscheidung nicht weiterzulesen, wohl die richtige war, weil der erste Band der stärkste ist.

      Merlin habe ich mehrere Male gelesen und ich mag die Reihe sehr. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Anja - Bambinis Bücherzauber4. April 2019 um 09:19

    Hallo Marina,

    gelesen habe ich noch keins deiner Bücher, aber einige im Regal.
    Die Reihe von Ally Condie und auch das verbotene Eden will ich schon seit Ewigkeiten lesen. Ich hoffe, ich komme in diesem Jahr dazu.
    Auch von Colleen Hoover möchte ich gern mal ein Buch lesen, weil alle immer so davon schwärmen.

    Unser Beitrag
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, :)
      ich hoffe, dass dich die Bücher überzeugen. :) Von Das verbotene Eden hat mir erst der dritte besonders zugesagt. Die Reihe von Ally Condie lässt mit den Bänden etwas nach, aber der erste ist sehr stark.

      Die Bücher von Colleen Hoover kann ich nur empfehlen. Sie sind emotional und bieten oftmals eine Überraschung.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  8. Hi Marina!

    Heute kenne ich tatsächlich alle deine Bücher zumindest vom Cover her - und je mehr Beiträge ich durchschaue umso mehr freu ich mich, dass es so eine unendlich scheinende Auswahl gibt! Jeder hat andere Titel auf der Liste :)

    Artemis Fowl, die Reihe mochte ich sehr und da steht jetzt ein re-read an, vor allem Band 1, denn da kommt ja dieses Jahr der Kinofilm raus!
    Die Merlin Bände haben meine Kinder gelesen, die Amani Reihe liegt auf meinem SuB - zumindest Band 1 ^^
    Die Reihe von Eden hatte ich angefangen, aber der erste Band konnte mich leider nicht so überzeugen, deshalb hab ich die Fortsetzungen nicht mehr gelesen ...

    Zu Emerald, da hast du natürlich recht, das war kein im Buch vorkommender Vorname - aber danach bin ich gar nicht gegangen :P Hauptsache er ist im Titel und die Reihe ist einfach klasse :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      da hast du recht. Ich habe auch viele verschiedene Bücher gesehen. :) Es gibt so viele Bücher mit Vornamen. :)

      Auf den Film zu Artemis Fowl freue ich mich sehr. :) Ich habe den ersten Band noch relativ gut im Kopf und werde mich so auf den Film einlassen.

      Merlin habe ich auch als Kind gelesen.^^ Wirklich gute Bücher. :)
      Und Amani möchte ich endlich mal weiterlesen. :)

      Ja, bei der Eden-Reihe ging es mir ähnlich. Ich habe allerdings weitergelesen und mochte den dritten Band am liebsten, weil da der Beginn der Gesellschaft dargestellt wird.

      Alles klar. :D Die Reihe um Emerald ist auch wirklich gut. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  9. Huhu,

    wir haben Layken und Das und Lily gemeinsam.

    An Cassia und Ky hab ich nicht mal gedacht. Ich mochte es ganz gern.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/04/04/ttt-vornamen-im-titel/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      mit zwei Büchern habe ich bei dir auch die meisten Gemeinsamkeiten gesehen. :)
      Cassia & Ky hat mir auch sehr gefallen, auch wenn die Reihe leider mit jedem Band etwas nachlässt, finde ich.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  10. Hallo Marina,
    ja, ich habe mich auch auf nicht so bekannte Titel festgelegt, nachdem ich gemerkt habe, wie riesig die Auswahl ist. :-)
    Amy on the summer road hast du ja schon auf meiner "Zusatzliste" entdeckt. Eona steht auf meiner Wunschliste. Ich spekuliere darauf, das Buch nächsten Monat zu meinem Geburtstag zu bekommen. :-)
    Weil ich Layken liebe habe ich abgebrochen.
    Amani habe ich auch gelesen, aber auf Englisch. Da kommt ja kein Name im Titel vor. Deshalb bin ich auf dieses Buch gar nicht gekommen.
    Die Auswahl habe ich auch gelesen. Das ist jetzt schon eine Weile her, und ich hoffe, dass ich keine Schwierigkeiten habe, in Teil 2 zu kommen.
    Das verbotene Eden ist eine meiner Lieblingsreihen. Die habe ich ja komplett vergessen.
    Dash & Lilys Winterwunder steht auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette, :)
      das ist ja auch eine sehr gute Idee. :) Deshalb habe ich die bekanntesten auch weggelassen.

      Dann hoffe ich, dass du Eona zum Geburtstag bekommst und es dir genauso gut gefällt wie mir. :)

      Oh, ich habe bisher noch nie gehört, dass jemand Colleen Hoovers Bücher abgebrochen hat. Klar, dass sie einem nicht gefallen, kommt schon vor, aber abgebrochen habe ich noch nicht gelesen. So gehen die Meinungen auseinander. :)

      Die Deutschen packen gerne Namen in ihre Buchtitel. Sieht man z.B. auch bei Elias & Laia. Da kommen die Namen auch nicht im Titel vor.

      Ich kann leider nicht mehr sagen, ob Ally Condie viele Wiederholungen einflicht, aber ich würde schon sagen, dass es leichter ist wieder einzusteigen. Ich hoffe, dass es gut klappt. :)

      Es freut mich, dass dir Das verbotene Eden so gut gefallen hat. :) Mir hat ja vor allem der dritte Band gefallen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  11. Hi Marina,

    ich kenne einige deiner Bücher vom sehen her. Cassia&Ky hatte ich damals auch gelesen und fand es ganz okay.
    Weil ich Layken liebe - passt natürlich auch perfekt und ich bin erstaunt, dass ich den Titel heute nicht öfters gesehen habe.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura, :)
      leider lässt Cassia & Ky mit den Bänden auch nach, aber den ersten fand ich sehr stark. :)
      Vielleicht wollten die meisten bei der großen Auswahl noch unbekanntere Titel nehmen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  12. Guten Morgen!

    Unsere beiden Gemeinsamkeiten hast du ja schon festgestellt :) "Weil ich Layken liebe" und "Artemis Fowl" haben mir ziemlich gut gefallen; bei ersterem kenne ich bereits die Fortsetzungen, die ich nicht ganz so gut wie Band 1, aber dennoch gut fand und bei letzterem muss ich die anderen Bände noch lesen.
    Davon abgesehen kenne ich leider kein Werk von deiner Liste, doch "Die Reise der Amy Snow" und "Die Auswahl" stehen auf meiner Wunschliste. "Amy on the Summer road" hatte ich auch schon im Auge.

    Hab einen tollen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, :)
      bei Weil ich Layken liebe habe ich noch den zweiten gelesen, aber den dritten nicht mehr. Ich finde aber, dass die Fortsetzung unnötig war. Artemis Fowl ist eine wirklich tolle Reihe und da freue ich mich sehr auf den Film. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  13. Guten Morgen Marina!

    Ha, eine Liste mit einer Gemeinsamkeit! "Amani" habe ich im englischen Original gelesen und fand es klasse. Ansonsten habe ich schon oft von "Artemis Fowl" gehört, es aber selbst noch nicht gelesen.

    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sam, :)
      bei Amani möchte ich die Reihe endlich mal weiterlesen. Der erste Band hat mir auch gefallen. :)
      Und Artemis Fowl kann ich nur empfehlen. :)

      Vielen Dank! Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  14. Hallo Marina,
    von deinen Büchern kenne ich nur Artemis Fowl. Es ist schon lange her, als ich es gelesen habe, aber ich habe es als sehr gut in Erinnerung. Ich kann auch gar nicht sagen, warum ich die Reihe nicht eiter gelesen habe...
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin, :)
      Artemis Fowl hat mir auch sehr gefallen. :) Und bis auf einen etwas schwächeren haben mir alle Bände sehr gefallen. Dieses Jahr kommt auch ein Film dazu heraus, auf den ich sehr gespannt bin. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Hallo Marina,
      Das mit dem Film wusste ich gar nicht ... vielleicht ist das ein Grund sich erneut mit den Büchern zu befassen.
      Liebe Grüsse
      M.

      Löschen
  15. Huhu Marina,

    von deiner Liste habe ich bisher "Weil ich Layken liebe", "Amani" und "Cassia & Ky" gelesen. Von Colleen Hoovers Buch bin ich leider nicht ganz so überzeugt gewesen. "Weil ich Layken liebe" hatte jedoch auch schlechte Voraussetzungen bei mir, da ich kein Fan von Schüler-Lehrer-Beziehungen bin (leider war es im Klappentext nicht so offensichtlich, dass es darum gehen würde). Jedoch bin ich dadurch auf Poetry Slams gestoßen, was ich sehr schön fand.

    Auch "Amani" war jetzt nicht mein Favorit. Kurz davor habe ich aber einen anderen orientalischen Roman gelesen, der einfach auf einem ganz anderen Level war.

    "Die Auswahl" ist bei mir schon etwas länger her, hat mir aber damals sehr gut gefallen. Besonders der poetische Schreibstil ist sehr bei mir hängen geblieben. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni, :)
      die Poetry Slams in Weil ich Layken liebe fand ich auch sehr besonders. Ich finde, Colleen Hoovers Bücher macht es gerade aus, dass es diesen Überraschungsmoment gibt. Aber wenn man dann kein Fan von dem jeweiligen Thema ist, ist das natürlich schade.

      Es gab ja eine Zeit, da sind orientalische Romane zuhauf erschienen. Amani war zwar auch nicht mein Favorit, aber gefallen hat es mir doch. Ich bin gespannt, wie es mir beim Re-read gefällt.

      Oh ja, der Schreibstil von Die Auswahl hat mir auch sehr gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  16. Liebe Marina,
    wie ich es prophezeit habe, sehe ich jetzt beim Stöbern sehr viele Bücher, die ich selbst in die Liste hätte aufnehmen können. "Weil ich Layken liebe" mochte ich ebenso sehr wie "Die Auswahl". Aber wie es dann nun mal so ist, habe ich regelrecht ein Brett vorm Kopf gehabt, als ich die Liste erstellt habe.
    "Amy Snow" hört sich so mega interessant an, dass ich es auf meine Wunschliste gesetzt habe. Mir gefällt das Cover auch richtig gut. :) Von "Eden" habe ich auch schon so viel gehört. Wirklich interessiert hat es mich allerdings irgendwie nicht. Und das, obwohl ich glaub ich noch nie was schlechtes darüber gelesen habe.
    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dörte, :)
      so geht es mir auch oft.^^

      Ich bin gespannt, ob Amy Snow bei dir einziehen wird. Ich fand es gut. :)

      Von Eden habe ich schon ein paar schlechtere Meinungen gesehen. Und mir selber hat auch nur der dritte so richtig gefallen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.