Donnerstag, 7. Februar 2019

Musik, Kunst und Tanz | Top Ten Thursday #30


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "10 Bücher in denen Kunst eine Rolle spielt (Musik, Malerei, Tanz, Theater etc.)".

Ein wirklich schönes Thema, auch wenn ich nicht ganz auf 10 komme und auch nicht bei allen Büchern das Thema im Vordergrund steht. Aber trotzdem spielt es doch bei jedem eine wichtige Rolle.

Musik

Maybe Someday von Colleen Hoover
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.



No return von Jennifer Wolf
Sie sind die angesagtesten Jungs der gesamten Vereinigten Staaten. Wo auch immer sich die Boyband WrongTurn hinbewegt, folgen ihnen Mädchenkreischen, Liebesbotschaften und nicht selten sogar Heiratsanträge. Teil einer solchen Band zu sein, ist nicht immer leicht, aber das ist es nicht, was den 19-jährigen Songwriter Tony in letzter Zeit aus der Bahn wirft. Denn Tony ist verliebt. In einen Jungen. Und niemand auf der Welt darf es erfahren. Nicht seine Fans, nicht die strenge Bandmanagerin oder die ihnen auf Schritt und Tritt folgenden Reporter und schon gar nicht seine erzkatholischen Eltern. Aber vor allem nicht sein bester Freund und Bandleader Andrew…


Verliebe dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer
Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

Lamento Im Bann der Feenkönigin von Maggie Stiefvater
Immer wieder träumt die 16-jährige Deirdre von einem geheimnisvollen Jungen namens Luke. Doch das sind nur Träume, oder?
Das Mädchen kann es kaum glauben, als ihr Luke bei einer Schulaufführung plötzlich leibhaftig gegenübersteht. Noch seltsamer wird es, als ihre Großmutter sie eindringlich vor dem Jungen warnt und sie bittet, sich von ihm fernzuhalten. Das ist längst unmöglich für Deirdre: Sie hat sich unsterblich verliebt. Doch Luke ist nicht der, für den sie ihn hält. Als er plötzlich spurlos verschwindet und Deirdre sich auf die Suche nach ihm macht, gerät sie mitten hinein in einen magischen Krieg, der seit Jahrhunderten währt. Und sie erfährt, dass der Junge, den sie liebt, von der rachsüchtigen Feenkönigin mit einem ganz bestimmten Auftrag zu ihr geschickt wurde: Um sie zu töten...


Kunst
Mona Lisas Tränen von Bianka Minte-König
Monas Schritte hallen im Malsaal wider. Der Schock trifft sie völlig unvermittelt. Fassungslos starrt sie auf die Kopie der Mona Lisa. Ihr Lächeln ist über Nacht verschwunden und Tränen laufen über ihr Gesicht. Mona spürt eine tiefe Traurigkeit, die plötzlich von einer unheimlichen Bedrohung überlagert wird. Durch ihre PSI-Begabung dringt sie immer tiefer in dunkle Geheimnisse vor ... Übersinnliche Spannung für Mystery-Fans von 13 bis 15 Jahren

Love and Confess von Colleen Hoover
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .

Graffiti Moon von Cath Crowley
Lucys Herz gehört Shadow, dem geheimnisvollen Graffiti-Künstler, dessen Werke über die ganz Stadt verteilt sind – dabei hat sie ihn noch nie gesehen! Irgendwo da draußen streicht er herum und sprüht Leben an die grauen Wände und sein Freund Poet verfasst die Gedichte dazu. Als der seltsame Ed Lucy verspricht, sie Shadow vorzustellen, folgt sie ihm durch die Nacht, von Party zu Party, von Bild zu Bild. Und diese eine Nacht ändert alles, denn auch Ed hat ein Geheimnis, auf das Lucy nie gekommen wäre…

Wanderer Sand der Zeit von Amelie Murman
**Eine grandios konstruierte Internatsgeschichte mit Zeitreiseaspekten**
Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein.

Imago von Isabel Abedi (und ein bisschen Zirkus)
Wanja liebt sie - diese Minuten vor Mitternacht, kurz bevor auf ihrem Radiowecker alle vier Ziffern auf einmal wegkippen und eine ganz neue Zeit erscheint. Doch heute um Mitternacht verändert sich nicht nur das Datum für Wanja. Sie bekommt eine geheimnisvolle Einladung zu der Ausstellung Vaterbilder. Und damit einen Schlüssel, der die Tür zu einer anderen Welt öffnet: in das Land Imago.


Tanz
Step by Step. Liebe im Dreivierteltakt von Verena Bachmann
**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt** 
Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…

Kommentare:

  1. Huhu,

    von Love and Confess hattest du ja schon erzählt. Das fand ich auch toll. Sonst habe ich Lamento gelesen. Auch das hat mir gut gefallen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      Colleen Hoovers Bücher sind auch echt toll. :)
      Und es freut mich, dass dir auch Lamento zugesagt hat. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. ja, stimmt. Hoover Bücher sind klasse. Ach, ich find fast alle Stiefvaterbücher gut. Nur Raven Boys und Wie die Eulen durch die Nacht nicht so.

      LG Corly

      Löschen
    3. Wie Eulen in der Nacht und die Raven Boys sind auch noch mal spezieller als ihre anderen Bücher, aber mir haben sie trotzdem sehr gefallen. :)

      Löschen
    4. ja, stimmt. Meins war es leider nicht so.

      Löschen
  2. Hallo Marina,

    oh man wie konnte ich nur Maybe someday vergessen?! Dabei ist das sogar mein liebstes Buch von Colleen Hoover und auch Love & Confess passt wunderbar in die Liste. Die anderen Bücher kenne ich bisher noch nicht, ich sollte häufiger bei Impress reinschnuppern. :)

    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, :)
      Colleen Hoovers Bücher sind mir sofort eingefallen. :D Und ich finde Maybe Someday auch mit am besten. :)
      Wenn ich E-Books lese, bin ich oft bei impress.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hey Marina :)

    Neben unserer Gemeinsamkeit kenne ich auch noch No Return :D ich habe die Reihe geliebt und durchgesuchtet, sie hat es aber aufgrund der eh schon vielen Rockstar-Geschichten nicht mehr auf meine Liste geschafft^^

    Von den anderen Büchern kenne ich die meisten vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins davon.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      Büchern mit Rockstars gibt es auch echt viele. :D Ich mochte No Return aber ganz gerne, weshalb ich es mit reingenommen habe. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Hallo Marina,

    Von "Wanderer" habe ich auch schon einiges gehört, ich kenne die Autorin ja von ihrem Youtube Kanal. Der Inhalt klingt auch super, nur bin ich nie dazu gekommen es zu lesen.

    Mona Lisas Tränen hatte ich bisher noch nirgends gesehen! Das klingt aber auch sehr interessant.
    Love and Confess liegt noch auf meinem SuB. Ich bin aber total gespannt darauf.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura, :)
      ein paar Videos habe ich von Amelie Murmann auch gesehen.^^ Die Geschichte klingt auch toll und sie konnte mich im Großen und Ganzen auch überzeugen, auch wenn ich den zweiten Band noch etwas besser fand.

      Mona Lisas Tränen habe ich damals an einem Tag gelesen.^^ Es hat mir also gut gefallen. :)

      Und Love and Confess kann ich nur empfehlen. Ich mag Colleen Hoovers Bücher sehr und Love and Confess gehört neben Maybe Someday zu meinen liebsten von ihr. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina,
    ich fand es gar nicht so leicht Bücher zum Thema zu finden. Ich hab mich ja her auf Literatur und Malerei konzentriert (und ein bisschen Gesang).
    Von deinen Büchern habe ich keines gelesen, obwohl ich von ihnen schon gehört habe.
    IMAGO und WANDERER klingen interessant, die werde ich mir mal genauer ansehen. Wer weiß ob sie auf meiner WuLi landen.
    LG
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin, :)
      das stimmt, es war nicht ganz so leicht, Bücher zu finden, deshalb bin ich auch nicht ganz auf zehn gekommen.^^ Aber das Thema ist ja auch sehr vielfältig und weit dehnbar. :)
      Imago fand ich etwas besser als Wanderer, aber beide kann man gut lesen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Hey,

    eine schöne Liste :) Ich habe noch kein Buch davon gelesen, kenne aber die Fortsetzung zu "Lamento"; ich fand sie ganz gut und will den ersten Band, den ich schon auf dem SuB habe, auf jeden Fall noch lesen. Von Abedi, Minte-König und Hoover kenne ich andere Bücher.
    "Verliebe dich nie in einen Rockstar", "No Return" und "Step by Step" stehen noch auf meiner Wunschliste und "Wanderer. Sand der Zeit" sowie "Graffiti Moon" werde ich mir mal genauer anschauen; die beiden Bücher sehen interessant aus :)

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, :)
      Lamento mochte ich auch sehr. :) Ich hoffe, es gefällt dir auch. :)
      Verliebe dich nie in einen Rockstar ist eine süße Geschichte. Und No Return ist sehr gut. :) Step by Step habe ich selber noch nicht gelesen, nur auf dem SuB.^^

      Graffiti Moon hat mir gut gefallen. :) Es ist ein wirklich schönes Buch und gerade der Schreibstil hat mir sehr gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Hallo Marina,
    ja, Anna gibt es auch als Serie und als Film. Ich habe beides gesehen.
    Von deiner Liste habe ich drei Bücher gelesen.
    Verliebe dich nie in einen Rockstar hat mir gut gefallen. In den späteren Teilen konnte ich Zoey aber immer weniger leiden.
    Lamento fand ich ganz in Ordnung. Ballade habe ich dann abgebrochen. Die Bücher von Maggie Stiefvater sind irgendwie nicht so richtig etwas für mich.
    Imago habe ich vor ein paar Jahren gelesen. Es hat mir damals gut gefallen. Ich fand es sehr fantasievoll. Das Buch habe ich bei anderen TTTs auch schon vorgestellt. :-)
    Ich sehe, dass du gerade Blaue Harmonie liest. Das habe ich letzten Sonntag beendet. Ich bin mal auf deine Meinung gespannt. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette, :)
      ich kenne von Anna nur Ausschnitte, aber ich habe mir vorgenommen, die Geschichte mal zu schauen. :)

      Ich habe die ersten drei Bände von Verliebe dich nie in einen Rockstar gelesen. Zoey mochte ich eigentlich ganz gerne, aber den Tick ihrer Freundin Serena fand ich furchtbar und nervig. :D

      Ja, bei Maggie Stiefvater trifft Geschmackssache mehr als alles andere zu.^^ Ich gehöre zu jenen, die ihre Geschichten sehr mag. :)

      Genau so geht es mir mit Imago auch. :) Ich mochte es auch gerne. :)

      Oh, stimmt. Das erinnert mich daran, dass ich das noch aktualisieren muss.^^ Ich habe Blaue Harmonie nämlich auch bereits beendet. Es hat mich aber leider enttäuscht.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  8. Guten Morgen Marina!

    Da kenne ich dieses Mal leider kein einziges Buch, aber schön dass dir doch noch so viele Titel eingefallen sind!

    "Lamento" von Maggie Stiefvater hatte ich auch mal im Auge, das ist eine Dilogie gell? Aber ich war mir nicht so ganz sicher bzw. finde ich es nicht mehr auf meiner Wunschliste, also muss ich das irgendwann mal gestrichen haben. Jetzt bin ich direkt am überlegen, ob ich das wieder drauf setzen soll, wie fandest du das Buch denn?
    Ich mag ja ihren sehr eigenen Stil total gerne :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      eines fehlt mir zwar und ich war auch nicht so kreativ wie andere Beiträge, aber es hat wirklich Spaß gemacht, gerade auch das Entdecken der anderen Beiträge und Bücher. :)

      Richtig, Lamento ist der erste Band einer Dilogie. Mir hat das Buch gut gefallen. Es gab zwar ein paar kleine Mankos, aber insgesamt konnte es mich überzeugen. Gerade Maggie Stiefvaters schöner Schreibstil und die vielschichtigen Charaktere mag ich auch immer sehr und das findet man auch in Lamento wieder. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  9. Guten Morgen Marina,

    Gelesen hab ich von deiner Liste Lamento und Imago. Lamento hat mir nicht gefallen, Imago fand ich ok, aber andere Bücher der Autorin gefallen mir besser. Maybe someday hab ich auf mehreren Listen entdeckt, das liegt bei mir noch auf dem SuB.

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      Imago ist auch nicht mein liebstes Buch von ihr, sondern Lucian. :)
      Maybe Someday kann ich nur empfehlen. :) Es ist so ein schönes Buch, wie viele von Colleen Hoover. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  10. Hallo Marina,

    von deinen Titeln kenne ich nicht einen. Es ist wohl nicht so mein Genre. Doch mir gefällt es besonders, wie du die Titel auch thematisch immer einer künstlerischen Überschrift untergeordnet hat.
    Ich werde mir "Mona Lisas Tränen" und "Imago" mal näher ansehen. Isabel Abedi mag ich gerne lesen.

    Eine schöne Restwoche mit viel Lesezeit wünsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, :)
      vielen Dank. :) Ich fand es so sehr übersichtlich.^^
      Isabel Abedi mag ich auch sehr. :) Ich kenne aber bisher viel zu wenig von ihr.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  11. Hallo Marina,
    unsere Gemeinsamkeiten hast du ja bereits entdeckt.
    Step by Step hatten wir auch mit in der engeren Wahl.
    Wanderer habe ich auch gelesen, aber dass es in irgend einer Form um Kunst geht, daran hätte ich mich nicht mehr erinnert.
    Von Colleen Hoover möchte ich auch unbedingt mal ein Buch lesen, das habe ich bisher nämlich nicht.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, :)
      Step by Step habe ich zwar noch nicht gelesen, aber es passte doch zu gut zum Thema.^^
      Es kommen eben Gemälde vor, daher habe ich es gewählt. :)
      Colleen Hoover schreibt sehr schöne Bücher. Ich kann fast alle empfehlen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  12. Hallo Marina,

    "Maybe Someday" habe ich durch die Aktion auf meine Wunschliste gesetzt ;)

    "No return" steht da schon länger und wartet auch darauf gelesen zu werden.

    "Verlieb dich nie in einen Rockstar" habe ich aber gelesen! Der erste Band gefiel mir auch noch gut, aber der danach nicht mehr. Vermutlich werde ich die Reihe auch nicht fortsetzen, auch wenn ich durch die Aktion gehört habe, dass die späteren Bände wohl besser werden sollen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, :)
      Maybe Someday ist auch mit mein liebstes Buch von Colleen Hoover, also hoffe ich, dass es dir gefällt, wenn es bei dir einzieht. :)
      Und auch No return hat mich überzeugt. :)

      Ich habe momentan auch nicht vor, die Reihe fortzusetzen. Mir gefällt die Eigenart der einen Protagonistin nicht. Und sie spielt im zweiten oder dritten Band die Hauptrolle und taucht natürlich auch später immer wieder auf.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  13. Von deinem Büchern habe ich nichts gelesen. "Imago" stand lange auf meiner Wunschliste aber ist dann doch nie bei mir eingezogen.
    Das Cover von "No Return" sieht ja mal klasse aus. Und die Inhaltsangabe klingt auch interessant. Das muss ich mir näher ansehen.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny, :)
      Imago ist zwar nicht mein liebstes Buch der Autorin, aber ich kann es trotzdem empfehlen. :) Mich konnte es überzeugen. Solche Bücher, die lange auf der Wunschliste stehen, aber trotzdem irgendwie nie einziehen, habe ich aber auch. :D

      No return ist auch ein tolles Buch. :) Mir hat es gefallen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  14. Huhu Marina,

    oh mein Gott, an Mona Lisas Tränen habe ich gar nicht gedacht! Zwar weiß ich auch nicht, ob es das Buch auf meine Top 10 Liste geschafft hätte, aber es sind mir doch einige Bücher gar nicht erst in den Sinn gekommen beim Kunst-Thema.

    Worauf du mich heute auch gestoßen und neugierig gemacht hast ist "Step by Step" und "Wanderer". Zwar habe ich die Covers von den Büchern bereits mal gesehen, aber nie so wirklich auf dem Schirm gehabt. Die Klappentexte klingen dabei richtig super. Vielen Dank für den Tipp! ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni, :)
      das ging mir aber auch ganz oft so, eigentlich immer, aber ganz besonders bei diesem Thema, dass ich an einige Bücher gar nicht gedacht habe.^^

      Das freut mich sehr. :) Step by Step habe ich selber noch nicht gelesen, aber mich hat es auch direkt angesprochen. Und Wanderer hat mir gut gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.