Montag, 20. Juli 2020

Mein SuB kommt zu Wort #46: SuB-Senioren

Diese Aktion wurde von Anna von AnnasBuecherStapel ins Leben gerufen. An jedem 20. eines Monats wird der SuB (Stapel ungelesener Bücher) sich zu Wort melden (später ist es allerdings auch noch möglich). Mal sehen, was er so Interessantes zu sagen hat. ;) Für diesen Monat gibt es bei Anna den Beitrag hier. Ich übergebe das Wort an meinen SuB Leo.
Hallo liebe SuB und Leser! Heute ist der 20. und damit der Tag der Bücherstapel. Ich freue mich und berichte euch, was mir in den letzten Wochen so passiert ist.

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Im Juni waren es 45 Bücher und jetzt sind es 41.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ja, Marina hat einiges gelesen. Und wenn heute nicht noch zwei neue Bücher angekommen wären (sie ist schwach geworden, hehe), wären es sogar nur 39. Aber umso besser für mich, denn nun darf ich euch trotzdem zwei tolle neue Bücher zeigen:


Das linke Buch gab es mit einem wunderschönen Buchschnitt - limitiert. Das ist das Stichwort, bei dem Marina nicht widerstehen kann. Schon bei anderen Büchern ist sie da schwach geworden. Und damit das Buch sich nicht so alleine im Paket fühlt, hat es noch ein anderes mitgebracht. Von Julie Kagawa liest Marina sowieso gerne die Bücher. Beim letzten Mal hatte ich ja auch schon an dieser Stelle ein Buch von ihr gezeigt.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt verlassen hat mich dieses Buch:


Küss mich bei Tiffany von Eva Völler war der zweite Band und hat Marina unterhalten. Sie hatte das Buch recht schnell durch.

Das Buch war noch nicht allzu lange bei mir: Anfang diesen Jahres hat es seinen Weg hierher gefunden.

Rückblick in den letzten Monat

Im Juni ging es um sommerliche Bücher. Ich hatte zwei herausgesucht und Marina hat Pu der Bär gelesen. Das zweite war Der Tod auf dem Nil und auch mit diesem hat Marina kurz geliebäugelt, dann allerdings doch nach einem anderen gegriffen. Bald ist es aber bestimmt auch an der Reihe. Aber wie dem auch sei: Die Aufgabe ist ja schon erfüllt. Mal schauen, ob die nächste auch so leicht wird.

4. Lieber SuB, ja du weißt genau, welche Frage jetzt kommt! :) Zeig sie mir, deine 3 ältesten SuB-Leichen! Haben sie sich im Vergleich zum Vorjahr geändert oder sind es die gleichen „Cover“ wie letztes Jahr?

Oh ja, die allseits gefürchtete Frage. Zumindest bei den Lesern. Ich liebe die ja. :D

Wobei Marina sie auch nicht wirklich fürchtet, denn sie liest seit einer Weile sehr fleißig ihre SuB-Senioren. Dazu macht sie bei der SuB-Leichen-Abbau-Challenge von Jennys Bücherkiste mit. Und die läuft wirklich gut. So konnten dieses Jahr auch schon sieben SuB-Senioren befreit werden.



Und alle drei wurden bereits gelesen, das letzte im Oktober 2019. Somit kann ich euch drei neue Bücher zeigen, die nun die ältesten sind, und eines wird auf jeden Fall bis nächsten Monat gelesen werden, die anderen zeitnah danach. Alle drei stammen aus 2017.


Zu Dante Walker Seelenretter wollte Marina diesen Monat schon greifen, dann kam aber doch noch ein anderes Buch dazwischen. Als nächstes möchte sie es aber beginnen, sodass ich zuversichtlich bin, euch nächsten Monat Positives im Rückblick dazu berichten zu können.


Wie sieht es bei euch aus? Konntet ihr euch von euren SuB-Senioren lösen? Oder kleben sie an euch fest? Berichtet mir gerne.
Ich wünsche euch fröhliches Stapeln! :)

Euer SuB Leo

Kommentare:

  1. Huhu Leo,

    die "Im Schatten..."-Trilogie hat Alica gerade ganz frisch beendet. :D Wir sind gespannt wie Marina den ersten Band finden wird!
    Die anderen Bücher kennen wir nicht, aber bei Aufgabe 4 war Marina ja auch sehr vorbildlich! :)

    Mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Helmut, SuB von Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helmut, :)
      das ist auch der Vorteil, dass jetzt schon alle Bände erschienen sind.^^

      Das stimmt. Bei den SuB-Senioren ist sie fleißig. :)

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen
  2. Hallo Leo,
    Stolen darf Tinette nicht sehen. Sie ist zwar keine Coverkäuferin, aber dafür liebt sie limitierte Ausgaben. Da schlägt sie immer zu.
    Küss mich bei Tiffany wohnt jetzt schon eine Weile bei uns. Sie hätte damals ja wohl beide Teile direkt hintereinander lesen können. Vielleicht wird es dieses Jahr etwas. Sie hat sich doch vorgenommen, 10 Reihen zu beenden.
    Toll, dass Marina die SuB-Oldies vom letzten Jahr alle gelesen hat. Toll, dass ihr mit 2017 auch deutlich "jüngere Oldies" habt. Bei uns ist das älteste Buch aus 2015. Hoffentlich befreit sie es dieses Jahr. Sie erinnert sich doch jeden Monat an das aktuell älteste SuB-Buch. Aber die Beiträge sind sinnlos, wenn sie das Buch weiterhin im Regal verstauben lässt.
    Wir drücken die Daumen, dass Marina Seelenretter bis zum nächsten Mal gelesen hat.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ben und Elisa, :)
      :D genau so geht es Marina mit limitierten Ausgaben auch. Ich hoffe, ihr konntet sie erfolgreich abhalten?^^ Aber es ist schon sehr schön...^^

      Küss mich bei Tiffany lässt sich auch locker und schnell lesen. :) Die Reihe lässt sich also wirklich leicht beenden. :)

      Na, immerhin erinnert sie sich immer wieder an das älteste Buch. Vielleicht hilft auch das schlechte Gewissen irgendwann? Bei Marina hilft das auf jeden Fall.^^

      Danke schön! :) Ich hoffe, dass bei euch das älteste Buch auch bald gelesen ist. :)

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen
  3. Das ist ja ein hervorragender Schnitt, bei den Senioren. Gratuliere, dass einige gehen konnten. Das sieht ja dann auch sehr gut für das nächste Jahr aus. Da bin ich gespannt, ob Marina den Schnitt hält.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, :)
      danke schön! :) Ich freue mich auch immer wieder, wenn ich berichten kann, dass SuB-Senioren gelesen wurden. :) Und ich hoffe sehr, dass es so weitergeht.

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen
  4. Hallo lieber Leo

    Das sieht doch wunderbar aus bei euc und der Abbau kann sich wieder sehen lassen. Toll auch, dass Marina alle SuB-Senioren aus dem letzten Jahr gelesen hat. Hier liegen Bücher herum, die schon zweimal mit uns umgezogen sind und von denen mein Frauchen nicht einmal weiss, wie lange sie diese schon besitzt... Aber bald, bald, bald. Wir brauchen halt manchmal einfach ein wenig Geduld mit unseren Frauchen und wir müssen sie einfach immer wieder an unsere tollen Bücher erinnern.

    Alles Liebe an euch beide
    SuBrina (und Livia)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo SuBrina, :)
      mit Geduld und Durchhaltevermögen wird es auf jeden Fall was! Und lesen soll ja auch Spaß machen, also kommt für deine SuB-Senioren hoffentlich auch bald die richtige Zeit. :)

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.