Donnerstag, 30. Juli 2020

Leckerer Buch Burger | Top Ten Thursday #91


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "Erstelle deinen eigenen Buch Burger".

1 - Brötchen (Boden): Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat
Was geschieht, wenn alles, was du berührst, verflucht ist? In einer Welt, in der Magie seit Jahrzehnten verboten ist, sind allein sie mächtig – die Fluchmagier. Menschen, die Erinnerungen, Gefühle und das Schicksal mit der geringsten Berührung ihrer Hand verändern können. Menschen, die im Untergrund arbeiten. Cassel Sharpe entstammt einer solchen Familie von Fluchmagiern, doch er ist ein Außenseiter, der einzige normale Teenager in einer magisch begabten Familie. Es gibt nur ein kleines Problem dabei: Vor drei Jahren hat Cassel seine beste Freundin Lila umgebracht – und er weiß nicht, warum…
Ich liebe diese Reihe sehr. Die Idee der Fluchwerker fand ich einzigartig und habe ich so noch nie gelesen.

2 - Patty: Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
Das Reich der sieben Höfe hat fast 500 Seiten. Die gesamte Reihe ist großartig.

3 - Käse: Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast
Erst stiehlt sie sein Herz, dann seine Welt ...
Der 17-jährige Jay ist in der Stadt seiner Träume angelangt – ein Jahr wird er als Austauschschüler in New York, der Heimat seines verstorbenen Vaters, verbringen. Gleich zu Beginn verliebt er sich in die geheimnisvolle Madison mit den Indianeraugen. Doch was er keinem zu erzählen wagt: Hin und wieder taucht ein anderes Mädchen auf, das außer ihm niemand zu sehen scheint. Sie nennt sich Ivy und er kann nicht aufhören, an sie zu denken. Bis sie ihn schließlich in eine verwunschene Welt entführt, die seit Jahrhunderten kein lebender Mensch betreten hat. Als auch im New York der Gegenwart die Geister und Dämonen erwachen, beginnt für Jay ein Kampf auf Leben und Tod. Der Dämon mit dem Herzen aus Eis ist ihm auf der Spur und giert nach menschlichen Seelen. Und Jay muss sich entscheiden – zwischen zwei Mädchen, zwei Leben, zwei Wirklichkeiten …
Zweilicht habe ich nicht nur einmal gelesen und ich liebe es sehr. Es ist einfach etwas Besonderes und macht auch bei mehrmaligem Lesen Spaß.

4 - Mayonnaise: Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Buch wählen, dass dich in irgendeiner Form überrascht hat
Zehn Jahre Sklavenarbeit für alle. Fast alle.
In England muss jeder, der nicht zum magischen Adel gehört, zehn Jahre lang als Sklave arbeiten.
Lukes Familie will diese Sklavenjahre gemeinsam durchstehen, im Dienst der mächtigen Herrscherfamilie Jardine. Doch nun rast Lukes Herz vor Angst, als er plötzlich von den anderen getrennt und in die laute und schmutzige Fabrikstadt Millmoor gebracht wird. Die Arbeit dort ist besonders hart.
Seine Schwestern sind mit den Eltern am prunkvollen Hofe der Jardines den rücksichtslosen Machtspielen und eiskalten Intrigen der Elite ausgesetzt. Vor allem der junge Adlige Silyen verfolgt mit seinen ungeheuerlichen magischen Fähigkeiten eigene Ziele. Und Lukes Schwester Abi verliert ihr Herz an den Falschen.
Dass das Buch mich so begeistert, hätte ich wirklich nicht erwartet, aber ich habe die gesamte Reihe sehr geliebt. Eine große Empfehlung!

5 - Ketchup: Wähle für das Ketchup ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest oder es besonders blutig zur Sache ging
Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres ... Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den »Seelenbrecher« nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt …
Gefühlt war das mein erster "richtiger" Thriller und da ich bevorzugt abends lese, habe ich mich schon sehr bei diesem Buch gegruselt.

6 - Salat: Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest
Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis.
Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden.
Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.
Ein Muss für jeden Panem-Fan. Und weil ich mich dazu zähle, möchte ich das Buch unbedingt lesen.

7 - Tomate: Wähle hierfür ein Buch, das ein rotes Cover hat
Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.

Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.
Unter soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht.
Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?
Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?
Und warum sind sie alle tot?
Wer hat Megan umgebracht?
Und könnte Alice das nächste Opfer sein?
Das Buch hat nicht nur ein schönes rotes Cover, sondern ist auch wirklich sehr gut und spannend.

8 - Essiggurke: Ein Buch das vielen gefallen hat, für dich aber ein Flop war
Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.
Jedes Mal, wenn ich das Buch sehe, wird davon geschwärmt, aber ich mochte es leider gar nicht. Gefühlt bin ich die einzige. :D Es war für mich zu verwirrend und die Protagonistin war nicht wirklich böse.

9 - Zwiebeln: Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest
Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will
Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…
Wenn man nur den ersten Satz des Klappentextes liest, kann man erahnen, wie traurig dieses Buch ist. Und am Ende habe ich so geweint wie noch nie bei einem Buch.

10 – Brötchen (Deckel): Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst
Beliebt, reich und dazu unverschämt gut aussehend. Das ist der 17-jährige Finn. Partys, schöne Mädchen, keine Regeln. Das ist sein Leben, um das ihn viele beneiden. Ein Autounfall ändert alles. Finn überlebt, sein Bruder nicht. Er wird depressiv, hat immer häufiger Wahnvorstellungen und Halluzinationen. Insbesondere der Gedanke an ein ihm unbekanntes Mädchen verfolgt ihn unentwegt. Doch Finn ist von seiner Existenz überzeugt; er ist nicht so verrückt, wie sie ihn in der Klinik glauben machen wollen. Nur was verbindet ihn und das Mädchen?
Viel zu wenig - eigentlich gar nicht - habe ich dieses Buch gesehen. Dabei ist es wirklich großartig. Mich konnte es begeistern. Es ist eine Geschichte, die ich so noch nicht oft gelesen habe, daher möchte ich es hier gerne empfehlen.


Welche der Bücher kennt ihr?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Marina,

    einen schönen Buch-Burger hast du da gebaut :)Gelesen hab ich das Reich der sieben Höfe, Soul Beach und Dark Palace. Alle mochte ich gerne und ja, mich hat der erste Teil von Dark Palace auch total gefesselt und mitgenommen. Teil 2 nicht mehr ganz so, trotzdem möchte ich aber den Abschlussband noch lesen. Bisher kams leider noch nicht dazu.
    Beim Cover von Soul Beach muss ich noch sagen, dass es für mich eher pink als rot ist, aber das sieht auch jeder anders :D

    Panem X lese ich gerade, aber nur so als Nachtlektüre immer ein paar Seiten. Ich finde es bisher ganz interssant, aber es fesselt mich jetzt nicht so wie das Original, dass ich es nicht aus der Hand legen könnte. Ich hab aber noch nicht sooo viel und bin gespannt, was noch kommt.

    Zweilicht möchte ich irgendwann auch unbedingt lesen, von Fitzek hab ich jetzt ja schon vieles gelesen, Seelenbrecher aber noch nicht und Die dreizehnte Fee liegt noch auf dem SuB, mal gucken, wie es mir gefällt, wenn ich mal irgendwann dazu komme.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      Dark Palace fand ich insgesamt sehr gut. :) Ich wünsche dir viel Spaß mit dem dritten Band. :)

      Ja, stimmt, es gibt Cover, die eindeutiger rot sind als Soul Beach, aber für mich ist die Reihe die klassisches Farbkombination aus rot-gelb-grün/blau.^^

      Vielleicht kommt es ja noch, dass Panem X dich auch so fesselt. Aber ich erwarte auch gar nicht, dass es genauso gut wird wie die Trilogie. Aber Hauptsache ist, dass es nicht enttäuscht.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Da sind heute mal einige "Zutaten" dabei, dich ich kenne, zumindest vom sehen her und die auch mein Interesse geweckt haben!

    Gelesen hab ich allerdings nur die Dreizehnte Fee und ich gehöre zu denen, die sehr begeistert davon sind :) Den Schreibstil muss man aber einfach mögen und mich hat er vom ersten Satz weg mitgenommen <3

    Das Reich der sieben Höfe - seit der erste Band erschienen ist bin ich am hin und her überlegen *lach* Mal kommt es auf die Wunschliste, dann streiche ich es wieder ... ich kann mich nicht entscheiden xD

    Zweilicht möchte ich definitiv lesen, das wartet schon auf dem SuB. ICh mag die Bücher von Nina Blazon sehr gerne.

    Dark Palace und das neue Panem Buch warten auf meiner Wunschliste, allerdings werde ich die in diesem Jahr nicht mehr schaffen ^^
    Soul Beach hatte ich auch mal auf der Wunschliste - aber das ist eine Trilogie oder verwechsle ich das grade?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      es freut mich, dass dir Die dreizehnte Fee gefallen hat. :) Das sehe ich auch sehr oft. Und es freut mich auch, dass so viele Freude an dem Buch hatten. :)

      :D Ich mochte Das Reich der sieben Höfe sehr. Die Bücher sind aber auch schon sehr dick, um es einfach nur mal so zu versuchen.

      Nina Blazon schreibt auch tolle Geschichten. :) Zweilicht kommt bei vielen ja trotzdem leider nicht so gut an. Ich hoffe aber, dass es dir gefallen wird. Ich finde es genial. :)

      Soul Beach ist eine Trilogie, richtig. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hallo Marina,
    viele Bücher aus deiner heutigen Auswahl kenne ich ebenfalls :)
    Soul Beach hatten wir auch ganz kurz ins Auge gefasst, uns dann aber für was anderes entschieden. Allerdings müsste ich immer noch den dritten Band der Reihe lesen, irgendwie ist es dazu bisher nie gekommen. Ich erinnere mich aber auch nicht mehr soo gut an die Handlung.
    Die Dreizehnte Fee möchte ich auch irgendwann noch lesen, genauso wie Das Reich der sieben Höfe.
    Ein Leben mit dir ist nicht genug- kannte ich bisher auch nicht, das schaue ich mir doch nachher mal näher an, wenn du es so lobst. :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana, :)
      das mit dem Vergessen, was in den Vorgängerbänden passiert ist, geht bei mir leider auch oft so. Daher rereade ich dann auch oft.

      Ich hoffe, dir wird Die Dreizehnte Fee besser gefallen als mir. :) Das Reich der sieben Höfe kann ich dir sehr ans Herz legen. :)

      Das freut mich sehr! :) Das Buch ist viel zu unbekannt, finde ich.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Huhu Marina,
    Bin leider etwas spät dran, aber bei dir wollte ich unbedingt noch vorbei schauen und ich sehe auch direkt, dass es sich gelohnt hat.

    Einige deiner Burger Bücher habe ich sogar schon gelesen. Dazu gehören die dreizehnte Fee und das Reich der sieben höfe. Letzteres haben wir sogar gemeinsam, wobei ich band zwei ausgewählt habe.

    Panem X möchte ich auch unbedingt und hoffentlich bald lesen. Bisher kam mir irgendwie immer was anderes dazwischen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, :)
      das ist doch kein Problem. :) Und vielen Dank!

      Ich hoffe, du kommst bald zu Panem X. :) Ich habe das Buch nicht mal hier. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina,
    zwei Bücher von deiner Liste habe ich gelesen. Zweilicht habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen, aber ich weiß noch, dass mich das Buch damals begeistert hat.
    Das neue Panem-Buch hat mir auch sehr gut gefallen. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.
    Soul Beach lag eine Weile auf meinem SuB, aber irgendwann habe ich es dann aussortiert, weil ich das Interesse daran verloren habe.
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen her. Deinen Buchtipp werde ich mir dann mal genauer anschauen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.