Montag, 11. Dezember 2017

Winterengel - Corina Bomann




Ein winterliches Märchen für die kalte Jahreszeit.

Verlag: List Verlag
Seitenanzahl: 345
Ausgabe (Preis): Hardcover (16,00 €); E-Book (13,99 €)
Einzelband
Buch kaufen?


Gläserne Weihnachtsengel, eine Einladung von der Queen und die Verheißung einer großen Liebe 

Die kleinen Glasengel fertigt Anna Härtel nur an, um das Einkommen ihrer Familie aufzubessern. Bis sie unerwarteten Besuch im schwäbischen Spiegelberg bekommt. Ein Gesandter von Queen Victoria bittet sie an den englischen Hof. Die Königin liebt deutsche Weihnachtstraditionen und ist von Annas Engeln begeistert. Gemeinsam mit dem Diener John und einer Kiste ihrer schönsten Glasengel macht Anna sich auf die Reise. Ihr Leben verändert sich für immer.

Von Winterengel habe ich mir eine schöne Lesezeit in der Adventszeit erhofft und ich kann schon vorweg sagen, dass ich genau das bekommen habe.

Das Buch spielt im Jahre 1895 und erzählt eine märchenhafte Geschichte über ein wundervolles Thema: Das Glaskunstwerk. Anna versteht sich darauf, Glasengel zu gießen. Diese verkauft sie auf den Markt. Und eines Tages erhält sie die Gelegenheit, diese an den englischen Königshof zu Königin Victoria zu bringen.

Auf ihrer Reise gibt es die ein oder andere Überraschung, die Spannung in die Geschichte bringt. Neben dem ganzen Aufruhr dürfen aber auch die sinnlichen, ruhigen Momente nicht fehlen und so gibt es natürlich auch eine Liebesgeschichte, die aber nicht im Fokus steht, sondern die Haupthandlung gelungen einrahmt.

Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen. Jeder hat eine Rolle im Buch und eine eigene Lebensgeschichte, die bei dem ein oder anderen auch zu überraschen vermag.

Anna ist eine zurückhaltende junge Frau, die sich sehr um ihre kranke Mutter und ihre jüngere Schwester sorgt und immer zuerst an die beiden denkt. Nach dem Tod ihres Vaters war sie diejenige, die das Überleben ihrer Familie versuchte zu sichern, indem sie ihre Engel auf dem Markt verkaufte. Trotz ihrer zurückhaltenden Art ist sie doch ein starker Mensch, denn sie vertritt ihre Meinung und wächst auch über sich hinaus.

Der Schreibstil ist wundervoll. Corina Bomann hat ein Wintermärchen geschaffen und dieses in eine atemberaubende, schneebedeckte Kulisse gesetzt. Die Landschaftsbeschreibungen haben mir sehr gefallen und mich in eine winterlich-weihnachtliche Stimmung versetzt.

Dieses Buch hält genau das, was es verspricht: Es ist die perfekte Geschichte, um sie bei einer Tasse Tee, eingekuschelt in eine Decke zu genießen, während es draußen schneit und Weihnachten naht. Es hat all das, was man sich nur wünschen kann: Spannung, Liebe und eine winterliche Kulisse.

Kommentare:

  1. Hallo Marina,

    der Klappentext klingt sehr toll und es ist auch gar nicht mal so unrealistisch. Ich habe eine zeitlang sehr viel "Kaum zu glauben!" gesehen und da war auch eine Floristin (oder vielleicht war es auch ein Mann), die regelmäßig Blumenarrangements in den Buckingham Palast liefert.

    Interessant finde ich auch, dass der Klappentext nichts darüber verät, dass es sich hierbei um einen historischen Roman handelt. Wobei doch, wenn man genau list, steht da natürlich Queen Victoria :D

    Landschaftsbeschreibungen und generell Atmosphäre kann die Autorin richtig gut. Seit ich "Die Schmetterlingsinsel" gelesen habe, verspüre ich ja auch den dringenden Wunsch nach Sri Lanka zu reisen.

    Das Buch muss ich mir unbedingt merken!

    Ich habe dich übrigens zum
    Monopoly Book TAG nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. Ich würde mich freuen :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, :)
      mich hat der Klappentext auch sofort angesprochen: So schön winterlich und einfach interessant. Ja, Queen Victoria sagt schon einiges aus. :D

      Oh ja, die Landschaftsbeschreibungen waren wirklich schön. :) "Die Schmetterlingsinsel" muss ich nun auch mal lesen. Das hier war erst das zweite Buch, das ich von Corina Bomann gelesen habe.


      Vielen Dank für die Nominierung. :) Ich mache auf jeden Fall mit. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung.