Mittwoch, 3. März 2021

Monatsrückblick Februar 2021

   


Im Februar habe ich meine letzte Prüfung erfolgreich abgeschlossen. So musste ich mich aber in der ersten Hälfte noch ein wenig auf das Lernen konzentrieren. Das ist der Grund, weshalb ich auch im zweiten Monat nicht so viel freie Zeit zur Verfügung hatte.

Allerdings konnte der Februar schon mit ein paar warmen Tagen aufwarten. Verrückt, dass es in der einen Woche noch bei Minusgraden schneite und man in der darauffolgenden Woche mit leichter Jacke im Park in der Sonne sitzen und lesen konnte. Aber da habe ich gemerkt, dass ich bereit bin für den Frühling und mich auf die wärmeren Tage wirklich freue. Dabei liebe ich Schnee. :D

Im letzten Rest des Monats habe ich auch noch ein bisschen was gelesen und auch von ein paar Serien, einem Film und zwei Shows kann ich berichten.


Im Februar habe ich vier Bücher gelesen. Zwei habe ich noch begonnen und bei einem bin ich auch fast am Ende angekommen, aber da ich dazu noch nicht abschließend etwas sagen kann, wird es eben erst im März auftauchen.

1) Momo - Michael Ende
2) Catching Magic 1: Berührt von der Dunkelheit - Anna-Sophie Caspar
3) Märchenfluch 1: Das letzte Dornröschen - Claudia Siegmann
4) Serafin Das kalte Feuer - Kai Meyer



Momo, Michael Ende: Die Geschichte sollte recht bekannt sein. Ich wusste vorher nur grob, worum es geht, und habe ein paar Folgen der Serie gesehen. Die Geschichte über die Zeitdiebe und die Stundenblume ist einzigartig und zeigt, wie wertvoll Zeit ist. Ich weiß gar nicht, warum ich so lange gewartet habe, bis ich das Buch gelesen habe, denn es ist ein wichtiges Buch und ich kann es jedem nur ans Herz legen.

Serafin Das kalte Feuer, Kai Meyer: Die Merle-Trilogie habe ich geliebt und extra noch einmal als Hörspiel gehört, denn Serafin spielt in derselben Welt. Es war so wundervoll, wieder in die Welt einzutauchen und den altbekannten und ganz neuen Charakteren zu begegnen. Ich bin da vermutlich auch voreingenommen, weil ich die Reihe vor so vielen Jahren gelesen habe und sie mich dort schon emotional mitnehmen konnte, aber ich habe Serafin geliebt.



Catching Magic 1: Berührt von der Dunkelheit, Anna-Sophie Caspar: In diesem Buch geht es um drei Schwestern, die magische Gegenstände aufspüren können. Mir hat das Buch erstaunlich gut gefallen. Das Buch wird aus mehreren Perspektiven erzählt und das mag ich gerne, weil man sich in die verschiedenen Charaktere viel besser einfühlen kann. Bei den magischen Gegenständen hatte die Autorin auch wirklich großartige Einfälle, sodass ich mich auf den Folgeband sehr freue.

Märchenfluch 1: Das letzte Dornröschen, Claudia Siegmann: Das Buch habe ich von meiner Schwester empfohlen bekommen und so habe ich es begonnen. Die Idee und die Aufmachung mit den Märchen fand ich großartig. Einziges Manko ist, dass man vieles schon vorhersehen kann. Trotzdem bin ich gespannt auf die weiteren Bände, gerade, weil das Ende vom ersten Band schon fies ist.

Dadurch, dass ich Prüfungen hatte und mich im Anschluss für die bestandene Prüfung belohnen wollte, sind auch ein Bücher eingezogen. Und so habe ich schlussendlich ein Buch mehr auf dem SuB, zumal auch eines der gelesenen Bücher aus dem Regal meiner Schwester stammt. Dafür habe ich mit Momo aber auch eines meiner älteren SuB-Bücher gelesen.

Meine SuB-Statistik:
Stand Anfang Februar 2021: 45
Neuzugänge: 4
Gelesen: 3 vom SuB
Abgebrochen / Aussortiert: 0
Stand Ende Februar 2021: 46


Ganz spontan habe ich Fate The Winx Saga begonnen. Trotz des Wortes Winx im Titel habe ich nicht sofort gecheckt, dass die Serie tatsächlich auf der Zeichentrickserie Winx Club basiert, die ich früher sehr gerne geschaut habe. :D Erst beim Anschauen habe ich verstanden, dass mir Bloom und Stella doch sehr bekannt vorkamen. :D Und dann kam auch das Feenthema auf.
Ich habe die erste Staffel im Februar komplett geschaut und muss sagen, dass ich sie sehr gerne mochte. Die Charaktere haben mir gefallen und ich fand es auch spannend, dass ein - zumindest für mich - neues Thema behandelt wurde. Ich kenne eher die ersten Staffeln von Winx Club, daher kannte ich nicht alle Charaktere und habe auch ein paar vermisst, aber Musa mochte ich total gerne und auch Bloom fand ich toll.

Von Cassandra Clare habe ich die ersten drei Bücher der Reihe gelesen (City of Bones, Ashes und Glass) und den Film geschaut. Von den Büchern war ich nicht so begeistert, weshalb ich auch nie weitergelesen habe. Den Film fand ich in Ordnung. Im Februar habe ich die erste Staffel von Shadowhunters geschaut und ich muss sagen, dass mir die Schauspielerauswahl gut gefällt und ich die erste Staffel wirklich gut fand. Daher werde ich die Serie auch weiter verfolgen.


Ich erinnere mich nur an einen einzigen Film, den ich im Februar gesehen habe, und zwar die Realverfilmung zu Mulan. Ich liebe den Zeichentrickfilm, da ich das Setting in China sehr mag und Mulan auch einfach ein toller Charakter ist. Und natürlich ist Mushu auch einfach genial.
Leider taucht Mushu in der Realverfilmung nicht auf, aber so wie er im Zeichentrick ist, hätte es vielleicht auch gar nicht so gut gepasst. Und mir hat die düstere Version von Mulan schon gut gefallen - gerade Mulans Charakterentwicklung - und ich werde den Film bestimmt auch noch öfter sehen. 


The Masked Singer ist zurück mit der vierten Staffel und ich bin wieder begeistert am Rätseln und Mitfiebern. Bei ein paar Masken habe ich eine Idee und ich freue mich jede Woche auf Dienstag, um mehr zu erfahren.

Auch Let's Dance ist wieder gestartet. Und auch diese Show schaue ich sehr gerne. Ich liebe die Tänze, die Kleider, die Musik und die Stimmung. Von den Promis kenne ich auch ein paar und ich finde es immer wieder spannend, sie von einer anderen Seite kennenzulernen.


Wie war euer Februar? Ich wünsche euch einen wunderschönen März!

Kommentare:

  1. Hi Marina,

    ich fand das Wetter im Februar auch sehr verrückt. :D

    "Momo" habe ich im Februar ebenfalls gelesen und fand es auch richtig toll! Ich hatte es zwar früher schon mal gelesen, aber das war so lange her, dass ich kaum Erinnerungen hatte. Werde ich aber garantiert auch noch öfter lesen.

    Wahrscheinlich werde ich vor "Serafin" auch erstmal die Trilogie auffrischen. Hatte gerade entdeckt, dass alle vier Bände als Hörbuch in meiner Onleihe enthalten sind. :)

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica, :)
      anders als verrückt kann man das Wetter wirklich nicht beschreiben. :D

      Es freut mich, dass dir Momo auch so gut gefallen hat. :)

      Ich habe die Merle-Trilogie als Hörspiel noch mal gehört. Das hat mir beim Auffrischen auch total geholfen. :) Ich wünsche dir viel Spaß mit den Hörbüchern. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Hallo Marina,

    der Februar war eine Mischung von strengem Winter und perfektem Frühlingswetter. Ich habe beides genossen, wenn auch die Kleidungswechsel schon komisch waren.
    Ich gratuliere dir zu deiner erfolgreich absolvierten Prüfung. Dir danach etwas zu gönnen hast du absolut richtig gemacht.

    Momo habe ich vor vielen Jahren gelesen und fand es damals noch irgendwie komisch, dann habe ich die Verfilmung mit meinen Kindern gesehen und konnte mich mit der Thematik aussöhnen.

    The Masked Singer verfolge ich auch wieder sehr gerne, bin auf die Darsteller gespannt, noch habe ich nur wenig Vorahnungen.

    Mach es dir schön im März, bleib gesund und leseeifrig,
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, :)
      allerdings, ich wusste teilweise gar nicht, was ich anziehen soll. :D

      Vielen Dank! :)

      Ich weiß auch nicht, ob mir Momo damals auch so gut gefallen hätte. Aber jetzt ist es ein wirklich wichtiges und interessantes Thema.

      Bei The Masked Singer bin ich auch total gespannt. Bisher wurde ich überrascht, aber ich habe auch eher bei den Kostümen eine Ahnung, die noch dabei sind.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hallo Marina,

    das Wetter im Februar war wirklich verrückt! xD
    Von Momo kenne ich tatsächlich nur die Serie, die hat mich als Kind auf jeden Fall sehr begeistert. :) Das Buch steht noch auf meiner Wunschliste. Vergangenes Jahr habe ich "Die unendliche Geschichte" gelesen und mochte es gerne.

    Witzig, wie Meinungen auseinandergehen können: Die TMI-Bücher mochte ich total gerne, de Film fand ich ganz okay. Die Serie fand ich dagegen furchtbar und auch mein Freund, der Buch und Film nicht kennt, fand sie nicht gut. :D Es freut mich aber, dass sie dir zu gefallen scheint :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, :)
      kann man nicht anders sagen. :D

      Ich kenne die Serie zu Momo nur bruchstückhaft, aber an die grauen Herren und die Schildkröte konnte ich mich erinnern.^^
      Die unendliche Geschichte habe ich auch mal gelesen, aber ich muss sagen, dass Momo mir wesentlich besser gefallen hat.

      :D Das ist ja echt witzig.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Hallo liebe Marina,
    ahhh, wie genial, dass du gerade Shadowhunters schaust. Die Serie war der Grund, warum ich mir ein Netflixabo zugelegt habe. Ich finde die Schauspieler werden im Laufe der Serie immer besser und auch die Serie wird noch viel genialer. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Weiterschauen <3

    Momo habe ich tatsächlich als Buch auch noch nicht gelesen. In den Film habe ich vor Ewigkeiten mal reingeschaut. Ich freue mich, dass auch hier die Geschichte ein Volltreffer war.

    Catching Magic I und II habe ich gelesen. Ich bin deiner Meinung: Anna-Sophie Casper hat hier eine abenteuerliche und fantastische Geschichte geschaffen, die auf jeder Seite Spaß macht. Ich wünsche dir viel Freude mit der Fortsetzung <3

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, :)
      danke schön! :) Ich bin auch mal gespannt, wie mir die Serie weiterhin gefallen hat, denn weiterschauen möchte ich definitiv. Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht, denn bei den Büchern und dem Film war an der Stelle, an die die Serie am Ende der ersten Staffel kommt, nachher auch irgendwann Schluss.

      Momo ist wirklich genial. Eine so wichtige, tolle Geschichte. :)

      Es freut mich, dass dir Catching Magic auch so gut gefallen hat. :) Und auch der zweite Band, auf den ich schon gespannt bin. Danke!

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Freut mich, dass du deine Prüfung erfolgreich hinter dich gebracht hast! Vielleicht findest du ja dann im März wieder etwas mehr Zeit zum lesen <3

    Ohhhh Momo! Dieses Buch liebe ich sehr und die Geschichte ist sooo grandios! Mich fasziniert immer wieder, wie Michael Ende damals schon gesehen hat, wie sich alles entwickelt (grade die Kinder, die alle von den Straßen verschwinden und in Einrichtungen untergebracht sind) und überhaupt ist die Botschaft einfach nur schön und wichtig!
    "Serafin" hab ich leider noch nicht gelesen, hab ich aber vor! Die Merle Trilogie mochte ich auch total gerne, das waren meine ersten Bücher von Kai Meyer, und darauf folgten sehr sehr viele mehr xD

    Die Serie Shadowhunters, da hatte ich auch mal reingeschaut, aber für mich war das nicht das richtige ...

    Ich wünsch dir einen wunderschönen März!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Februar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      bisher läuft es ganz gut mit dem Lesen im März und ich genieße es auch total, dass ich nicht mehr lernen muss. :D

      Da hast du absolut recht. Ich finde die Geschichte von Momo auch total wichtig und es wird auch immer relevanter in der heutigen Zeit.

      Ich glaube, Merle war auch eine meiner ersten Bücher von Kai Meyer und ich habe sie auch sehr geliebt. Ich fand es so toll, mit Serafin noch mal in die Welt einzutauchen und den Charakteren zu begegnen. Ich hoffe, du hast mit dem Buch dann auch so viel Freude. :)

      Danke schön! Ich wünsche dir auch einen schönen März! :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Hallo liebe Marina

    Ach, "Momo"... So ein wundervolles Buch und du hast es auch noch in der zauberhaften neuen Ausgabe bei dir stehen, *schmacht* ;-)

    Ich gratuliere dir von Herzen zu deiner bestandenen Prüfung und finde es toll, dass du dich mit Büchern belohnt hast, eine Belohnung, die einfach immer passt, finde ich :-)

    Ganz liebe Grüsse an dich und ich wünsche dir von Herzen einen schönen (Lese-)Monat März
    Livia

    Meine Lese-Statistik:
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/03/lese-statistik-februar-2021.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia, :)
      Momo ist wirklich wundervoll. :) Und diese Ausgabe wollte ich unbedingt haben. :D Ich liebe die auch so! :)

      Danke schön! Die Belohnung musste einfach sein.^^

      Ich wünsche dir auch einen wundervollen März!

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Hallo Marina,

    ich bin definitiv auch bereit für den Frühling. Aktuell ist es hier aber sehr windig und regnerisch. Hoffentlich ist wenigstens über Ostern das Wetter schön, damit ich ein wenig draußen sitzen kann.

    "Momo" muss ich unbedingt bald lesen. Ich finde die neue Ausgabe so wunderschön und werde sie mir sicher auch zulegen, sollte mir das Buch gefallen. Ich habe eine uralte Ausgabe von meinen Eltern, die ich aus Nostalgiegründen sicher behalten werde, aber schön sieht sie nicht gerade aus :D

    Ich glaube, wenn ich endlich wieder in die Bibliothek kann, muss ich mir was von Cassandra Clare ausleihen. Ihre Reihe verfolgt mich aktuell, sei es die Buchreihe, die Serie, der Film... jede*r zweite spricht davon ^^

    The Masked Singer schaue ich auch wieder, aber ehrlich gesagt bin ich von dieser Staffel nicht so angetan. In der ersten Folge hatte ich so gar keinen Plan bei niemandem, bei mehr als die Hälfte nicht mal eine Idee. Mittlerweile bin ich mir bei der Schildkröte und dem Flamingo sehr sehr sicher und bei dem Rest bin ich immer noch völlig blank.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, :)
      hier ist das Wetter leider ganz genauso. Heute kam ab und ab die Sonne raus, aber es war doch sehr wechselhaft. Ich hoffe auch das beste für Ostern.

      Diese Ausgabe von Momo ist aber auch schön. :) Daher wollte ich sie mir auch so zulegen. Aber alte Ausgaben können auch sehr schön sein. :) Aber abseits davon ist die Geschichte einfach toll. :)

      :D Cassandra Clares Reihe ist auch sehr bekannt. Und ja auch so unglaublich lang. Gefühlt schreibt sie ja nur in dem Universum.^^ Ich bin dann gespannt, in welchem Medium dir ihre Geschichte dann gefällt oder eben auch nicht. Da gehen die Meinungen auch sehr auseinander.
      Hier haben die Bibliotheken, soweit ich weiß, wieder aufgemacht. Vielleicht ist das bei dir ja auch der Fall? Ansonsten hoffe ich aber auf baldige Öffnung. :)

      Bei der Schildkröte habe ich eine vage Idee, beim Flamingo eher weniger. :D Aber dafür bin ich mir beim Leoparden sicher.^^ Lang geht es jetzt ja leider nicht mehr.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.