Montag, 22. März 2021

Mein SuB kommt zu Wort #54: Endlich Reihen weiter lesen

Diese Aktion wurde von Anna von AnnasBuecherStapel ins Leben gerufen. An jedem 20. eines Monats wird der SuB (Stapel ungelesener Bücher) sich zu Wort melden (später ist es allerdings auch noch möglich). Mal sehen, was er so Interessantes zu sagen hat. ;) Für diesen Monat gibt es bei Anna den Beitrag hier. Ich übergebe das Wort an meinen SuB Leo.


Nachdem Marina letzten Monat total motiviert war, bin hat sie doch diesen Monat tatsächlich den 20. vorbeiziehen lassen, ohne mich zu Wort kommen zu lassen. Was für eine Frechheit! Daher melde ich mich jetzt mit zwei Tagen Verspätung.

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Aus Rache, dass Marina mich vergessen hat und jetzt erst zu Wort kommen lässt, werde ich die Bücher, die sie heute aus der Packstation geholt hat, mit dazu zählen, und auch das Buch noch mitzählen, in dem sie nur noch 30 Seiten hat. Haha!

Daher befinden sich zurzeit 48 Bücher bei mir. Und im Februar waren es nur 44. Was für eine Schande. Hihi.^^

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Also, versteht mich nicht falsch. Ich freue mich ja über die vielen neuen Bücher. Aber Marina war gerade ein bisschen schockiert, dass es schon auf die 50 zugeht. :D Gut, zurzeit liest sie auch drei Bücher und ist mit dem einen bald und mit den anderen beiden zur Hälfte durch, aber trotzdem sind es im Moment 48. 

Im März sind also schon ein paar Bücher eingezogen. Ich suche mir daher jetzt einfach ein paar schöne Bücher aus:


Stolen 2: Verwoben in Verrat von Emily Bold hat Marina nur wegen einer Signieraktion gekauft, denn den ersten Band hat sie nicht mal gelesen. Und das macht sie ja eigentlich nicht. Blablabla. Nun ja, ich denke und hoffe aber, dass ihr die Reihe schon zusagen wird.

Rowan & Ash Ein Labyrinth aus Schatten und Magie von Christian Handel hat sie soeben aus der Packstation geholt. Das Schätzchen sieht wirklich schön aus. *_*

Becoming Elektra von Christian Handel hat sie ebenfalls total angesprochen und auch hier finde ich das Gewand äußerst ansprechend.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt verlassen hat mich dieses Buch:


Emma, der Faun und das vergessene Buch von Mechthild Gläser ist zwar nicht das letzte Buch, das Marina gelesen hat, aber das letzte von meinem Stapel. Ihr hat das Buch recht gut gefallen. Es geht um ein Buch, das das, was in es hineingeschrieben  wird, real werden lässt.

Das Buch ist im September 2020 eingezogen.

Rückblick in den letzten Monat

Im Februar sollten Bücher mit langen Titeln gelesen werden. Und wie man bei der dritten Frage sieht, hat Marina Emma, der Faun und das vergessene Buch gelesen.

4Lieber SuB, Reihen sind ein großes Thema in der Buchwelt und gewiss besitzt doch auch dein(e) Besitzer:in Reihenfortsetzungen, die bisher ungelesen sind. Also los, stell uns einige dieser Fortsetzungen (also kein Beginn und kein Abschluss) vor!

Oh ja, Reihenteile ziehen hier ständig ein.


Mit Talon 4: Drachenblut von Julie Kagawa tue ich Marina sogar einen Gefallen. Verblättert! Dabei wollte ich das ja nicht. Aber nun gut. Es handelt sich um den vierten Band einer fünfteiligen Reihe, den Marina in Kürze lesen möchte.

Die Krone der Sterne 2: Hexenmacht von Kai Meyer: Also, das sollte Marina wirklich mal lesen. Sie möchte allerdings noch den ersten Band rereaden. Das Problem nun wieder...

Reckless 2: Lebendige Schatten von Cornelia Funke: Diese Reihe wollte sie zuerst nicht weiterlesen und jetzt plötzlich doch, weil sie den ersten Band im Nachhinein sehr interessant fand. Na, da fehlen ihr aber noch die weiteren Teile, daher glaube ich nicht daran, dass das bald gelesen wird.


Ich wünsche euch fröhliches Stapeln! :)

Euer SuB Leo

Kommentare:

  1. Huhu - recht hast du - wenn sie dich schon so vernachlässigt, dann hat sie es schon auch verdient bloss gestellt zu werden...hihihi...

    Das Faun Buch hat sich Rina jetzt auch zugelegt - sie war bei der letzten Vorstellung stark interessiert und dann ist es halt auch eingezogen...das passiert gerne, wenn sie von einem Genre gerade ein gutes Buch hatte - bei ihr war es ja der Winter der schwarzen Rose....

    Reckless wollte sie auch schon ewig mal lesen - ob sie da jemals dazu kommt.

    Viel Spass
    Liebe Grüsse cully

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo cully, :)
      allerdings. :D

      Das Faun-Buch hat Marina ja wirklich gut gefallen. Es freut mich, dass es bei dir auch eingezogen ist. :)

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen
  2. Huhu Leo,

    wie fies, es mit den Büchern so genau zu nehmen, um Marina zu ärgern. ;) Aber sonst merkt sie vllt ja auch nicht, wie viele Bücher neu hinzugekommen sind. :D
    Aber dass sie bei den Neuzugängen nicht wiederstehen konnte, verstehe ich. Die sehen ja alle sehr hübsch aus. Von Christian Handel möchte Alica auch noch mehr lesen, sie mochte die Hexenwald-Chroniken sehr gerne.
    Bei Frage 4 kennt Alica nur die Reckless-Reihe und mag sie echt gerne. Die Trilogie von Kai Meyer hat sie noch auf der WuLi. Wir sind gespannt, für welches Buch Marina sich entscheidet.

    Liebe Grüße
    Helmut, SuB von Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helmut, :)
      eben. :D
      Marina hat noch nichts von Christian Handel gelesen, aber da es beide signiert gab und sie beide spannend fand und sich nicht entscheiden konnte, sind eben beide eingezogen.^^

      Ja, ich auch. :D Tatsächlich liest sie zurzeit Talon 4. Ich bin gespannt, ob sie dann überhaupt zu einem der anderen greifen wird.

      Liebe Grüße
      SuB Leo

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.