Donnerstag, 11. März 2021

Orange Cover | Top Ten Thursday #109

   


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "Zeige uns 10 Bücher, deren Cover hauptsächlich in orange gehalten ist".

Orange ist nicht einfach. Ich habe zwar ein paar orange Bücher gefunden, aber der Grad zu Gelb oder Braun ist teilweise so schmal, dass die Meinungen mit Sicherheit auseinandergehen. Tankstellenchips sieht hier sehr gelb aus, aber wenn man es in echt sieht oder einzeln, sieht es orangener aus. :D Und Die Tribute von Panem hat eben nur ein paar Blätter und andere Cover auch viel schwarz oder weiß dabei. Aber nun ja, aus Mangel an weiteren orangefarbenen Büchern ist das nun meine Auswahl.

Hier möchte ich wieder die Cover sprechen lassen:








Welche der Autoren/Autorinnen bzw. Bücher kennt ihr?

Kommentare:

  1. Halo Marina,
    von deinen Büchern habe ich mit Sicherheit nur Serafin gelesen (ich habe Kai Meyer auch auf meiner heutigen Liste, allerdings den zweiten Teil der Merle-Reihe, weil ich davon eine Rezi habe, von Serafin noch nicht). Bei Seide und Schwert bin ich mir nicht sicher ob ich es gelesen habe oder nur der Vorsatz es zu lesen vorhanden war.
    Von den Tributen von Panem kenne ich nur die Filme
    liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g9O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin, :)
      dann sind wir ja immerhin in derselben Reihe unterwegs. :)

      Seide und Schwert ist die Wolkenvolk-Trilogie mit Drachen. Vielleicht hilft das?

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Guten Morgen Marina,

    eine schöne Auswahl und auf meiner Stöbertour sind mir heute schon mehrfach "Seide und Schwert" und "Das Gold der Krähen" begegnet. "Tankstellenchips" was für ein originelles Cover, macht mich gleich neugierig, weil Lesen und Chips doch irgendwie zusammengehören :-) Und der Inhalt klingt wirklich gut! Ich habs mir gerade direkt gekauft :-) Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, :)
      das Cover von Tankstellenchips finde ich auch so genial. Und Chips und Lesen passen für mich auch gut zusammen. :D
      Es freut mich total, dass du es dir direkt gekauft hast. Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit! :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Huhu,

    ein paar deiner Bücher kenne ich vom sehen, an Panem hatte ich tatsächlich gar nicht gedacht.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettin, :)
      Panem hat auch nur ganz wenig Orange auf dem Cover, eher auf dem Buchrücken.^^ Aber aus Mangel an anderen Büchern ist es bei mir eben dabei.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen



  4. Guten Morgen Marina,

    deine Auswahl ist doch schön sonnengelb/orange, deshalb finde ich es auch schwer, da eine Grenze zu ziehen.

    Hummeldumm passt wunderbar und zur fröhlichen Farbe verlockt auch noch das Erdmännchen mit seinem kecken Blick zu einem Lächeln. Was für ein frohstimmendes Cover. Den Titel habe ich noch nicht gelesen, dafür aber andere des Autors.


    Mein oranger TTT

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, :)
      die Grenze zu finden ist wirklich schwer. Orange sieht schnell Gelb oder Braun aus. :D

      Ich fand die Geschichte von Hummeldumm genauso unterhaltsam wie das Cover. Allerdings ist es bisher das einzige Buch, das ich von dem Autoren gelesen habe. Kannst du denn eines empfehlen?

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Guten Morgen Marina,

    an diesem heute (wetterbedingt) eher trostlosen Tag, sorgt die heutige Aufgabe für gute Stimmung in den Augen. :D
    `Flammender Zorn´ habe ich von deiner Liste gelesen. `Lockwood´ steht noch ungelesen im Regal. `Die Bestimmung´ habe ich nicht gelesen, aber dafür die Verfilmung gesehen.

    Liebe Grüße, Hibi
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi, :)
      da hast du recht. :) Orange ist so eine fröhliche Farbe. :)

      Lockwood kann ich nur empfehlen. :) Ich mag die Reihe sehr.

      Die Filme von Die Bestimmung sind ja leider nicht komplett erschienen. Aber an sich mochte ich die Filme ganz gerne, auch wenn mir die Bücher besser gefallen haben.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Guten Morgen Marina
    von deiner Liste kenne ich kein einziges Buch, dafür die erste Autorin. Die liegt aber noch ungelesen auf meinem SuB.
    Orange eignet sich halt gut zum Mischen mit anderen Farben, bzw. zu Farbübergängen, deshalb gibt es die Cover wohl selten nur einfarbig, wie z.B. bei deinem Erdmännchen.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya, :)
      die erste Autorin ist dann Susan Elizabeth Phillips? Von ihr habe ich früher viele Bücher gelesen. Ich mochte sie auch und hätte schon Lust, wieder ein paar von ihr zu lesen.

      Da hast du recht. Daher sieht es dann auch schnell Rot, Gelb oder Braun aus, weil es mit diesen Farben gemischt wurde. Aber die Cover sind bei den Beiträgen wirklich schön anzusehen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Servus Marina,

    Lockwood und Co. kenn ich heute vom Cover her. Da will ich dieses Jahr endlich mal mit der Reihe anfangen. Hoffe sie ist in den nächsten Tagen in der Onleihe verfügbar :)

    Ansonsten muss ich sagen Orange ist echt eine herausfordernde Farbe gewesen, weil das schnell in alle Richtungen ausschlagen kann :)

    Mein heutiger TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-11

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, :)
      oh, dann hoffe ich, dass es sie gibt/gegeben hat, denn Lockwood & Co. ist eine großartige Reihe, wie ich finde. :) Ich wünsche dir viel Vergnügen damit. :)

      Da hast du recht. Orange sieht schnell andersfarbig aus, aber trotzdem gibt es wirklich schöne Cover dazu. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  8. Hallo,
    von Deinen Bücher kenne ich Seide und Schwert. Serafin habe ich heute schon gesehen, dass kenne ich garnicht, muss das unbedingt googeln. Panem habe ich in einer anderen Ausgabe. Ansonsten kenne ich Hummeldum vom sehen, das war je sehr populär. Eine schöne und vielseitige Auswahl. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, :)
      Serafin ist ein recht neues Buch von Kai Meyer und gehört zu der Merle-Trilogie. :)

      Stimmt, Hummeldumm hat man öfter gesehen. Mir hat das Buch gut gefallen.

      Danke. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  9. Hallo Marina,

    oh wir haben heute gleich 3 Gemeinsamkeiten und fast sogar 4. Das ist mein Rekord für heute. Die Bestimmung, Serafin und Das Gold der Krähen hab ich auch dabei und Lockwood & Co war in der sehr engen Auswahl. Die Reihe ist einfach toll.
    Aber auch die meisten anderen Bücher kenn ich vom Sehen, Panem hab ich natürlich gelesen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, :)
      sehr cool. :)
      Und es freut mich, dass dir Lockwood & Co. auch so gut gefallen hat. :) Ich lese gerade den vierten Band und liebe die Reihe. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  10. Schönen guten Morgen!

    Ja, die Farbgebung ist manchmal etwas schwierig, aber wir sehen Farben auch nicht immer alle gleich - ich finde deine Auswahl jedenfalls absolut gelungen :)

    "Das Gold der Krähen" hab ich auch dabei, obwohl da echt viel schwarz dabei ist *lach* Aber das sieht so genial aus, das musste mit auf die Liste!
    Seide und Schwert ist ebenfalls klasse, ich liebe die Trilogie! Serafin hab ich leider noch nicht gelesen.

    Bei "Die Bestimmung" fand ich die Handlung echt toll, bin aber mit dem Schreibstil nicht so warm geworden, hab es bei Band 2 dann abgebrochen.
    Von Panem hab ich ja grade die "Vorgeschichte" gelesen. Jetzt steht der re-read zur Trilogie an und ich freu mich schon sehr drauf!

    Von Antonia Michaelis mag ich viele Bücher sehr - Tankstellenchips war das einzige bisher, das mich nicht so ganz überzeugt hat.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      danke schön! :) Ja, Farben werden oftmals sehr unterschiedlich wahrgenommen.

      Das Gold der Krähen sieht wirklich toll aus! :) Und es hat zwar viel schwarz, dafür aber auch einen orangen Buchschnitt. Das macht es wieder wett, finde ich.^^

      Die Wolkenvolk-Trilogie liebe ich auch total. :) Und ich mochte Serafin wegen des Nostalgiefaktors schon allein total gerne. :) Ich hoffe, dass es dir auch gefallen wird. :)

      Die Bestimmung mochte ich ganz gerne, aber zu meinen liebsten Reihen zählt es auch nicht. Vielleicht liegt es tatsächlich am Schreibstil.

      Die Vorgeschichte von Panem steht bei mir noch auf der Wunschliste. :)

      Schade, dass dich Tankstellenchips nicht so überzeugt hat, aber ansonsten sind Antonia Michaelis' Bücher auch einfach so genial. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  11. Guten Morgen Marina :)

    Ich fand das Thema auch nicht einfach, aber im Nachhinein kann man schon feststellen, dass es echt viele passende Bücher gibt :)

    Von den Büchern habe ich bisher nur Panem und Die Bestimmung gelesen, wobei mir letzteres eher nicht so gefallen hat. Gold der Krähen will ich irgendwann noch lesen^^
    Dein aktuelles Buch würde heute auch echt gut passen ;)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      da hast du recht. Im Nachhinein stelle ich das bei den meisten Themen fest. :D

      Das Gold der Krähen habe ich selber auch noch nicht gelesen. :D Aber es ist auf dem SuB und der erste Band war großartig.

      Ich habe mich tatsächlich gefragt, ob Emma, der Faun und das vergessene Buch gepasst hätte, aber dann sah es auch wieder so Gelb aus. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  12. Hallo Marina,

    was für eine zauberhafte Auswahl. "Aus Versehen verliebt" habe ich auch auf meiner Liste. Ich mag die Bücher von Susan Elizabeth Phillips total gern. Sie hat so einen schön beschwingten Schreibstil.

    Liebe Grüße
    Connie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Connie, :)
      danke schön. :)
      Ich habe früher viel von Susan Elizabeth Phillips gelesen und ich mochte ihre Bücher auch immer. Ich hätte auch Lust, wieder mal was von ihr zu lesen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  13. Hallo Marina

    Eigentlich hätte ich auch 10 Bücher zusammen bekommen. Ich habe einfach zu wenig gesucht. Bei manchen Büchern war ich mir nicht sicher, ob die Farbe noch als orange durchgeht.

    Die Bestimmung, das Gold der Krähen und Lockwood hätte ich auch gehabt.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela, :)
      ich war mir bei einigen auch nicht sicher, habe sie dann aber doch einfach mit aufgenommen.
      Gerade Das Gold der Krähen hat ja auch viel schwarz. Die Bestimmung und Lockwood könnten auch mehr Braun sein, aber ich habe sie trotzdem mit aufgenommen, eben weil sie auch Orange sind. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  14. Hallo Marina,
    Das finden von orangenen Covern fand ich auch echt schwierig. Wie du auch schon sagst ist der grad zu gelb, braun und rot echt schmal.

    An die Bestimmung und das Gold der Krähen habe ich leider nicht gedacht. Dabei sind beide Cover fast schon perfekt.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, :)
      ja, das ist dann absolut Ansichtssache. :)

      Das Gold der Krähen hat ja auch viel Schwarz, aber der orangefarbene Buchschnitt ist schon sehr einprägend.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  15. Hallo Marina,
    eine schöne Auswahl, eine Mischung aus sommerlichen und herbstlichen Orangetönen. :-)
    Vom Sehen her kenne ich alle Cover.
    Tödliche Wahrheit und Flammender Zorn habe ich auch gelesen.
    Das Gold der Krähen und Tankstellenchips stehen auf meiner Wunschliste. Von Kai Meyer liegen noch einige Bücher auf meinem SuB. Die sollte ich endlich mal lesen. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette, :)
      danke! Orangefarbene Bücher sind schon sehr schön. :)

      Tankstellenchips kann ich nur empfehlen. :) Das Gold der Krähen habe ich noch auf dem SuB, aber den ersten Band mochte ich schon sehr gerne. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.