Sonntag, 17. Januar 2021

Breaking Rules, Limits, Titanium - Anna Katmore




Eine gefühlvolle, intensive Beziehung
Trilogie
Band 1
Seitenanzahl: 231
Ausgabe (Preis): Taschenbuch (9,71 €); E-Book (2,99 €)
Band 2
Seitenanzahl: 219
Ausgabe (Preis): Taschenbuch (9,71 €); E-Book (2,99 €)
Band 3
Seitenanzahl: 339
Ausgabe (Preis): Taschenbuch (12,66 €); E-Book (3,99 €)
Neugierig geworden?
Seite der Autorin
Amazon


Meine Welt brach auseinander, als ich meinen ebenbürtigen Gegner fand.
Ich behalte immer die Kontrolle. Über alles. Mein einziger Schwachpunkt? Waghalsige Herausforderungen.
Nachdem ich meinen Wagen an den neuen Rennfahrer in der Stadt verloren habe, gibt mir Sebastian eine Chance, ihn zurückzugewinnen. Seine Bedingung: zwei Stunden in meinem Playroom. Safeword nicht erlaubt.
Obwohl ich darin immer nur mit Frauen spiele, akzeptiere ich. Und als er mich küsst, stoße ich an meine gottverdammten Grenzen.

Einmal im Leben begegnest du einem Einhorn.
Raffael ist pures nordisches Eis. Beherrscht. Willensstark. Und umwerfend schön.
Seinen Wagen zu gewinnen, war ein Glückstreffer. Sein Herz zu gewinnen, wenn er doch so viel Angst vor der Wahrheit hat, wird zum härtesten Rennen, zu dem ich jemals angetreten bin.

Von Anna Katmore habe ich schon einige Bücher gelesen und daher wollte ich es auch mit dieser Reihe versuchen und was soll ich sagen? Ich war begeistert. Da ich die Trilogie in einem Rutsch gelesen habe, möchte ich sie hier im Gesamten vorstellen.

Bei der Reihe handelt es sich um eine Boys Love-Geschichte und es werden explizit erotische Szenen beschrieben. Auch ein Playroom taucht auf. Aber weder der Playroom, der tatsächlich nur wenige Seiten einnimmt, noch die erotischen Szenen stehen im Vordergrund, sondern die Liebesgeschichte zwischen Raffael und Sebastian und insbesondere Raffaels Kampf damit, dass er erkennt, dass er auf Männer steht.

Raffael ist aus Island und sein Wesen ist wie das Eis, das seine arktischblauen Augen widerspiegeln. Bevor Sebastian in seinem Leben auftaucht, hatte er alles unter Kontrolle. Er studiert Architektur,  vergnügt sich mit Mädchen in seinem Playroom und gewinnt in illegalen Autorennnen.

Sebastian fährt ebenfalls illegale Autorennen, arbeitet in einem Fitnessstudio und lebt seine Bisexualität offen aus, was ihn so unbeschwert macht und wiederum sehr liebenswert.

In dem Buch wechseln sich also rasante Straßenrennen-Szenen mit erotischen, intensiven, gefühlvollen Szenen ab. Diese Mischung macht es sehr besonders. Und auch die Reibereien, denn während Sebastian ganz klar in eine bestimmte Richtung strebt, sträubt Raffael sich dagegen.

Was mir im ersten Band gefehlt hat, ist ein wenig die Erklärung, warum Raffael so einen starken Kontrollzwang hat. Alles muss bei ihm in geregelten Bahnen laufen und Sebastian passt da einfach nicht ins Konzept. Im Laufe der Reihe könnte ich mir einen Grund vorstellen, aber es hätte für mich stärker hervortreten und beschrieben werden können.

Trotzdem habe ich die Charaktere spätestens im zweiten Band einfach lieb gewonnen und mit ihnen mitgefiebert. Die Emotionen sind sehr intensiv und so kamen mir auch die Tränen, was mir in Bücher extrem selten passiert und normalerweise nur bei bestimmten Themen. Daher bedeutet es bei mir schon einiges, wenn die Tränen kommen.

Der dritte Band konnte damit absolut mithalten und bringt die Geschichte von Sebastian und Raffael zu einem Abschluss, der mich emotional auch mitnehmen konnte.

Der Schreibstil ist sehr bildlich und hat mich in eine andere Welt getragen. Ich konnte meine Umgebung vergessen und mich komplett auf die Charaktere und ihre Gefühlswelt einlassen.

Toll fand ich, dass es am Ende der Bücher jeweils eine Playlist gibt, die man sich zu den einzelnen Szenen im Buch anhören kann. So habe ich auch ein paar neue Lieder für mich entdeckt.

Von mir gibt es für diese Reihe eine absolute Empfehlung. Die Gefühle der Charaktere sind so intensiv, dass man nicht mehr aufhören kann, mehr über sie zu lesen und zu erfahren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.