Freitag, 29. Juni 2018

Sommerliche Bücher | Top Ten Thursday #9


Die Aktion "Top Ten Thursday" findet jeden Donnerstag bei Aleshanee von Weltenwanderer statt. Es geht darum, eine Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen. Heute gibt es bei Aleshanee den Beitrag hier und das Thema lautet: "10 Bücher, die perfekt zum Sommer passen ".

Sommerliche Bücher verbinde ich vor allem mit Roadtrip- und Liebesgeschichten. Und natürlich Geschichten, die im Sommer spielen. Das ist meine Auswahl:






Julischatten von Antje Babendererde: Ich habe schon mehrere Bücher von Antje Babendererde gelesen; ihre Indianer-Geschichten gefallen mir sehr. Julischatten hat mir gefallen, weil es die sommerliche Liebe mit ernsten Themen verbindet. Ebenso wie ihre anderen Bücher, die dazu mit einem wundervollen Schreibstil punkten können. Nicht nur Julischatten, auch zum Beispiel Libellensommer, das mein erstes Buch von Antje Babendererde war und mich überzeugen konnte, und Lakota Moon sind wundervolle Sommerlektüren mit Informationen über das Leben der Indianer und düsteren, ernsten Themen.

Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag ist ein Roadtrip-Buch, das die sommerliche Leichtigkeit mit der Schwere einer tödlichen Krankheit verbindet. Es ist ein sehr emotionales Buch mit einem schweren Thema. Trotzdem fühlt man die Leichtigkeit eines Sommers und einer wundervollen Reise.

Kirschkernküsse von Barbara Schinko verspricht genau das Gegenteil: Mit einem sommerlichen Roadtrip begleiten wir die Charaktere quer durch Amerika. Sommerliche Stimmung, wunderbare Stops und Fernwehgefahr: Dieses Buch vereint das alles in sich und ist einfach perfekt für den Sommer.

Amy on the Summerroad von Morgan Matson: Ähnlich wie bei Kirschkernküsse ist es bei diesem Buch: Amy on the Summerroad schildert uns einen Roadtrip quer durch Amerika. Es ist bis jetzt mein liebstes Roadtrip-Buch. Es konnte mich unterhalten und hat in mir den Wunsch geweckt, selbst mal einen Roadtrip zu erleben.

Glücksdrachenzeit von Katrin Zipse ist ebenfalls ein Buch über einen Roadtrip und es war zwar nicht so stark wie die zuvor erwähnten, aber mich konnte es dennoch sehr unterhalten.

Heart. Beat. Love. von James Patterson & Emily Raymond behandelt ebenfalls einen Roadtrip durchdie USA. Ich habe das Buch an einem sonnigen, warmen Nachmittag auf dem Balkon gelesen und genau da passt es auch perfekt hin. Besonders toll fand ich die Bilder, die das Gelesene veranschaulicht haben.

Der Soundtrack meines Lebens von Jessi Kirby beinhaltet ebenfalls einen Roadtrip und vereint - ähnlich wie Mein bester letzter Sommer ein ernstes Thema mit der Leichtigkeit des Sommers. Abgesehen vom unrealistischen Ende konnte mich das Buch von sich überzeugen.

Die Wellenläufer von Kai Meyer: Ich mag die Bücher von Kai Meyer sehr und die Wellenläufer-Trilogie kann ich auch nur empfehlen. Es geht um Piraten und spielt in der Karibik und natürlich auf dem Meer, also perfekt für sommerliche Tage.


Welches der Bücher habt ihr gelesen? Welches steht auf eurer Wunschliste? Oder welches gehört sogar auch zu eurer Top Ten?

Kommentare:

  1. Hallo Marina,

    deine Liste gefällt mir gut, die Titel sehen alle sehr sommerlich aus. Und Roadtrips passen ebenfalls in den Sommer.

    Von Antje Babendererde habe ich Isegrim gelesen und war begeistert, sie schreibt richtig toll.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit guter Lektüre,
    liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, :)
      ich mag Roadtrip-Bücher. Dabei kommt immer so eine sommerliche Reisestimmung auf. :) Und oft spielen sie ja auch im Sommer. :)
      "Isegrim" habe ich noch auf dem SuB. Da bin ich auch schon sehr gespannt darauf. :) Es freut mich zu lesen, dass dich das Buch begeistern konnte. :)

      Vielen Dank! Das kann ich nur zurückwünschen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Hallo Marina,
    ja, Drei Wunder hat mir auch gut gefallen. :-)
    Von deiner Liste habe ich nur Kirschkernküsse gelesen. Amy on the summer road und Die Wellenläufer liegen auf meinem SuB. Glücksdrachenzeit steht auf meiner Wunschliste.
    Die anderen kenne ich nicht. Ich schaue sie mir mal genauer an. Vielleicht ist ja etwas für mich dabei.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette, :)
      ich kann dir "Amy on the Summerroad" und "Die Wellenläufer" auf jeden Fall empfehlen. :) Meiner Meinung nach mit die besten Bücher von meiner Liste. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Huhu,

    mein bester letzter Sommer und Amy on the Summer Road steht noch auf meiner Wunschliste, aber das wird wohl beides noch dauern. Wenn überhaupt.

    Die Wellenläufer hab ich gelesen, war aber nicht meins.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      ich kann beide nur empfehlen. :) Einfach tolle Sommerbücher. :)

      Wie schade, dass dir "Die Wellenläufer" nicht gefallen hat. Ich mag Kai Meyers Jugendbücher sehr. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. okay.

      Kai Meyer ist einfach nicht mein DIng.

      Löschen
  4. Hi Marina!

    Oh, die meisten deiner Bücher sehen zwar sehr nach Sommer aus, aber weniger nach meiner (Buch)Geschmacksrichtung :D

    Bis auf Wellenläufer natürlich, das wir heute ja sogar gemeinsam haben! Eine ganz tolle Reihe! <3
    Asche & Phönix, da weiß ich die Jahreszeit auch nicht mehr, aber im Winter war es definitiv nicht. :D Ist auch eher eine Art Road Trip, zumindest hab ich das so in Erinnerung, weil die Flucht durch einige Länder geht, Frankreich, Cote D´Azur usw ... deshalb fand ich das ganz passend :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee, :)
      ich sehe das genauso mit "Die Wellenläufer": Eine wundervolle Reihe und verdient bei Top 10 Sommerbüchern. :)

      Ja, das stimmt, in Richtung Roadtrip geht es auf jeden Fall. Dann passt es nicht nur wegen der Liebesgeschichte.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina,
    aus deiner Liste habe ich "Kirschkernküsse" ebenfalls gelesen :) An das Buch habe ich bei meiner spontanen Auswahl allerdings gar nicht gedacht ;)
    "Mein bester letzter Sommer" möchte ich auch irgendwann noch lesen. Den Rest kenne ich jetzt höchstens vom sehen, habe ich aber noch nicht genauer betrachtet :)
    Schönes Wochenende noch
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana, :)
      Kirschkernküsse fand ich so schön, dass es bei meiner Liste einfach dabei sein musste. :)
      "Mein bester letzter Sommer" kann ich nur empfehlen. :)
      Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  6. Hallöchen,

    ich sehe auf deiner Liste einige Wunschlistenbücher von mir ;) Von Antje Babenderbe habe ich bisher nur Isegrim gelesen, das hat mir aber sehr gut gefallen. Da könnten mir auch ihre weiteren Werke gefallen.

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane, :)
      "Isegrim" kenne ich noch nicht, aber ich habe es bereits auf dem SuB und bin gespannt darauf. :) Ihre anderen Bücher, die ich bisher von ihr gelesen habe, kann ich nur empfehlen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  7. Liebe Marina

    Hier meine etwas verspätete Antwort.
    Du hast hier eine sehr schöne Sommermischung. "Mein bester letzter Sommer" haben wir gemeinsam.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela, :)
      "Mein bester letzter Sommer" ist auch ein wirklich tolles Buch. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.