Sonntag, 10. Juni 2018

Der Wonnemonat | Monatsrückblick Mai 2018



Der Mai war wettertechnisch sehr schön und es gab einige Feiertage, die ich sehr genossen habe und an denen ich unterwegs war. Das heißt aber auch, dass ich weniger zum Lesen und Serien schauen gekommen bin. Aber das hindert mich nicht daran, euch meinen Monatsrückblick zu zeigen - wenn auch etwas später. Dieses Mal gibt es weniger Kategorien als sonst. Aber natürlich ist die wichtigste dabei: Die Bücher, mit denen wir jetzt auch gleich beginnen.


Ich habe im Mai zwar noch ein paar Bücher angefangen, sie aber mit in den Juni genommen und erst dann beendet. Aus dem Grund ziehe ich sie komplett in den Juni und zeige sie euch im nächsten Monatsrückblick.

Im Mai habe ich somit drei Bücher und zwei Kurzgeschichten gelesen, aber leider auch wieder ein Buch abgebrochen.

1) Die Krone der Sterne - Kai Meyer
2) Die Märchenjägerin - Marlene May
3) Harry Potter und der Gefangene von Askaban - J. K. Rowling
4) Der Anfang Time School 0.1 - Eva Völler
5) Fatimas Flucht Time School 0.2 - Eva Völler


Harry Potter und der Gefangene von Askaban, J. K. Rowling: Nun war schon der dritte Band bei der Leserunde an der Reihe und ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Er gehört zu meinen Lieblingsbänden der Reihe, nicht zuletzt wegen des Zeitumkehrers und auch Lupin, ein wundervoller Lehrer. Auf die nächsten Bände freue ich mich auch schon sehr. Und den vierten Band werde ich bald auch beginnen.

Der Anfang Time School 0.1 und Fatimas Flucht Time School 0.2, Eva Völler: Diese beiden sind Kurzgeschichten zu Time School und spielen zeitlich davor. Es sind beides spannende, interessante Büchlein, die mir den Einstieg in den ersten Band von Time School erleichtert haben. Ich finde es gut, dass der Leser in beiden Büchern auch Details erfährt, die in der Hauptreihe nicht so ausführlich erklärt werden (können).


Die Krone der Sterne, Kai Meyer: Ich war schon etwas skeptisch bei diesem Buch, weil es in die Science Fiction-Richtung geht, was nicht ganz meinem Genre entspricht, allerdings ist das Buch von Kai Meyer und ich liebe seine Bücher. Mit dieser Geschichte konnte er mich aber nicht so ganz überzeugen. Es ist eine sehr komplexe Geschichte mit vielen neuen Begriffen, die man erst einmal einordnen muss. Die Charaktere waren vielseitig und haben mir sehr gefallen. Allerdings konnte die Handlung meiner Meinung nach nicht mithalten. Wenn es richtig losgeht, ist es auch schon wieder vorbei. Daher bin ich aber mal gespannt, wie es im zweiten Band weitergeht, der auch schon auf meinem SuB wartet. Vielleicht kennt jemand beide Bücher und kann mir da ja schon einen Eindruck sagen.


Die Märchenjägerin, Marlene May: Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen. Ich liebe Märchenadaptionen und habe mir auch von diesem Buch eine magische, spannende Geschichte erhofft. Leider habe ich das aber nicht bekommen. Die Beziehung der Protagonistin, Eve, zu ihrem Begleiter war mir suspekt. Sie sind schon - gefühlt - jahrelang zusammen unterwegs und bekämpfen die Hexen und befreien Märchenfiguren, aber er weiß gar nichts über sie. Sie erzählt im Laufe der Geschichte ein paar Details über sich und er reagiert mit den Worten: Endlich erfahre ich mal was über dich. Für mich wirkte das Ganze unrealistisch und als Mittel zum Zweck: Damit der Leser etwas über Eve erfährt. Da hätte ich mir eine andere Lösung gewünscht.
Außerdem war es schlicht und einfach langweilig, denn die Rettung von den Märchen passierte ungefähr in folgendem Stil: Eve und ihre Begleiter denken sich einen Plan aus, der auch schon erzählt wird, dann wird der Plan undurchdacht ausgeführt (beispielsweise befindet sich Eve nicht an der richtigen Startposition. Da hätte sie sich aber längst hinbegeben können) und dann wird der Plan genauso ausgeführt wie er zuvor erzählt wurde. Dadurch ergeben sich aber keine Überraschungen. Man weiß ja schon den Plan und er klappt auch meist fast reibungslos.
Das sind nur einige wenige Dinge, die mir nicht an dem Buch gefallen haben.

Abgebrochen:


Essenz der Götter I, Martina Riemer: Was bei Die Märchenjägerin nur eine Überlegung war, ist bei diesem Buch eingetreten: Ich habe es abgebrochen. Der Beginn konnte mich überhaupt nicht von sich überzeugen. Loreen fühlte sich schon immer anders als die anderen und dann tauchen an ihrer Schule zwei neue Lehrer und ein neuer Schüler auf und laden sie auf eine Wiese ein, um sie in ihr Geheimnis einzuweihen. Anschließend nehmen sie sie mit in eine Hütte und bringen ihr Dinge bei. Absolut unlogisch! Und dazu war Loreen auch noch kindisch, bissig und einfach nur nervig. Mir war sie absolut nicht sympathisch, sodass ich es keine weitere Seite mit ihr ausgehalten hätte.

In diesem Monat ist mein SuB um ein Buch gestiegen, aber weil es nur ein Buch ist und ich die letzten Monate immer einen Abbau verzeichnen konnte, bin ich trotzdem zufrieden.

Damit sieht meine SuB-Statistik folgendermaßen aus:

Stand Anfang April 2018: 55
Neuzugänge: 4
Gelesen: 2 vom SuB, 1 Re-read
Abgebrochen / Aussortiert: 1
Stand Ende April 2018: 56


Pretty Little Liars ist eine sehr bekannte Serie. Kurz gesagt geht es um vier Freundinnen, die mysteriöse Nachrichten von A erhalten mit Drohungen, all ihre Geheimnisse aufzudecken.

Auf Netflix startete vor kurzem die letzte und siebte Staffel. Ich hatte eine lange Pause zwischen den Folgen, weil es mich nicht so packen konnte, aber dann habe ich vor kurzem doch mal weitergeschaut und war absolut gefesselt und habe die Serie beendet. Das Ende war interessant und ich kann die Serie insgesamt nur jedem empfehlen, der eine spannende, unvorhersehbare Serie sucht.



Eurovision Song Contest
Im April fand der ESC statt und ich habe ihn mir angeschaut. Es waren ein paar interessante Lieder dabei und Deutschland hat mit Michael Schulte ganz gut abgeschnitten. Das Lied hat mir auch gefallen. Ob mir der Siegersong aus Israel gefällt ("Toy" von Netta") steht in den Sternen. Er ist gewöhnungsbedürftig, trifft auch nicht so ganz meinen Geschmack, aber mir hat der Contest trotzdem gefallen.

Kommentare:

  1. Huhu - bei PLL ging es mir mit der 6. Staffel so. So richtig fesseln konnte sie mich nicht - aber der Cliffhanger war immens. Trotzdem hatte ich noch nicht soviel Lust die 7. zu starten. Steht aber dieses Jahr noch an.
    Schönen Sonntag Abend noch.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      die sechste Staffel konnte mich bis zu der Auflösung fesseln, danach allerdings auch erst nicht so sehr. Dann wünsche ich dir viel Spaß mit der 7. Staffel. :) Mich konnte sie letztendlich doch überzeugen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Hi Marina :D

    schöner Lesemonat ^^. Und "Harry Potter" war auch dabei, wie schön ♥.
    "Die Krone der Sterne" habe ich auch bereits gelesen und war aber leider eher weniger begeistert. Das liegt aber einfach daran, dass ich generell mit Kai Meyer nicht so viel anfangen kann... Ich finde nie einen Zugang zu seinen Büchern. Das ärgert mich selbst ein bisschen, aber ich kann es nicht ändern. Freut mich aber, dass es dir so gut gefallen hat ^^.

    Auf einen schönen Juni ♥
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Insi, :)
      danke schön. :) Ja, von Harry Potter ist jetzt jeden Monat ein Band dabei. :)
      Mir haben andere Bücher von Kai Meyer mehr gefallen, aber ich mag seine Bücher generell sehr gerne. :) Wie schade, dass du keinen Zugang zu seinen Büchern findest, aber einige Autoren können einen einfach leider nicht überzeugen.

      Vielen Dank! Ich wünsche dir auch einen schönen Juni! :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Huhu Marina,
    oh "Harry Potter" ist toll, die Reihe will ich auch bald mal wieder re readen! Mit "Die Märchenjägerin" habe ich auch geliebäugelt, aber jetzt nehme ich doch erstmal Abstand davon!Das klingt ja nicht ganz so gut!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, :)
      bei mir war es mit Harry Potter jetzt im Rahmen der Leserunde so weit. :) Und es macht wirklich Spaß, die Bücher wieder zu entdecken. :)

      Ja, leider hat mich "Die Märchenjägerin" nicht überzeugt. Mich würden aber auch noch mal andere Meinungen dazu interessieren. Vielleicht kam es bei anderen ja besser an. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.