Dienstag, 17. Oktober 2017

Der Soundtrack meines Lebens | Leserunde mit Anruba

Hallo!

Ich habe mit Andrea von Anruba eine kleine Leserunde gestartet und zwar zu Der Soundtrack meines Lebens von Jessi Kirby. Ich liebe Roadtrip-Geschichten und daher musste es einfach bei mir einziehen. Wenn ihr das Buch auch noch auf dem SuB habt, könnt ihr ja gerne mitlesen, oder lasst einfach so eure Gedanken zum Buch da, natürlich ohne Spoiler oder ggf. mit Spoilerwarnung. Ich werde in diesem Post immer mal wieder meine Gedanken zum Buch mit euch teilen.


Inhalt:
Eigentlich sollte die Zeit zwischen Highschool und Uni für Honor die glücklichste ihres Lebens werden. Doch dann kommt ihr Bruder Finn im Irak um und für sie bricht eine Welt zusammen. Alles, was Honor von ihm bleibt, ist sein Auto und ein Brief mit zwei Tickets für das Abschiedskonzert ihrer Lieblingssängerin. Also macht sie sich gemeinsam mit Finns bestem Freund Rusty auf den Weg nach Kalifornien. Auf ihrem Roadtrip lernen die beiden mit ihrer Trauer umzugehen. Und je weiter sie von zu Hause weg sind, desto mehr finden sie zueinander… Quelle

Der Beginn:
Zurzeit bin ich auf Seite 57 und der Beginn gefiel mir sehr gut. Der Roadtrip startete schnell - man bekommt also schon auf den ersten Seiten das, was man erwartet, und die Atmosphäre ist wunderbar: Sie bringt das Gefühl eines heißen Sommers zurück, was wirklich schön ist.

Nach der Hälfte:
Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte - auf Seite 139 - und kann sagen, dass mir die vergangenen Ereignisse sehr gut gefallen haben. Es macht Spaß, Rusty und Honor auf ihrer Reise zu begleiten und mag, dass es nicht so gehetzt wirkt. Es wird bei den jeweiligen Szenen verweilt. Es wird genossen und gelebt. Das finde ich echt toll und ich hoffe, dass es so weitergeht.

Spoiler
Ich mochte das frühmorgendliche Tauchen und finde es schön, dass sich so etwas ergeben hat.

Ich muss aber sagen, dass ich den Unfall schon etwas merkwürdig fand. Warum hat das Auto vor ihnen denn scheinbar nichts davon mitbekommen? Anderenfalls hätte der Fahrer bestimmt gefragt, ob er zu Hilfe kommen kann. Vielleicht liegt es an der schlechten Sicht, aber Honor hat beschrieben, wie sie die Rücklichter des anderen Autos sieht, dann muss das Auto vor ihnen doch auch ihr Licht gesehen haben und auch bemerkt haben, dass das Licht plötzlich weg war, oder?

Trotzdem finde ich es realistisch, dass es auch mal Unfälle beziehungsweise Autopannen gibt. Das habe ich bisher nicht in Roadtrip-Bücher gelesen.
Spoiler Ende

Am Ende:
Die letzten Seiten haben mir ebenso gut gefallen wie die vorangegangenen und haben meine Hoffnungen und Erwartungen auf jeden Fall erfüllt. Das Ende war nicht realistisch, es passte aber zu dem schönen Gefühl, das ich während des Lesens hatte.

Spoiler
Honor begegnet am Ende doch noch zufällig Kyra Kelley, obwohl sie sich entschied, nicht zum Konzert zu gehen. Das war mir doch etwas zu viel und zu kitschig.
Dafür fand ich die Szene mit der Laterne aber sehr schön. Und man erkennt, was für ein toller Bruder und Mensch Finn gewesen ist.
Spoiler Ende

Kurzes Fazit:
Insgesamt war das Buch für mich die perfekte Sommergeschichte. Es bringt einem das Gefühl eines heißen Sommers zurück. Die Stationen der Reise waren wirklich schön in Szene gesetzt und der schöne Schreibstil unterstreicht das ganze noch einmal.





Kommentare:

  1. Liebe Marina

    Ich hoffe sehr, dass euch das Buch gefällt, ich habe es leider noch nicht gelesen, bin aber sehr gespannt auf eure Meinungen und Rezensionen, damit ich es mir doch vielleicht bald anschaffen kann :-)

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia, :)
      das Buch ist bisher immer noch sehr toll und ich bin auf jeden Fall auf den weiteren Verlauf gespannt. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Viel Spaß beim Lesen. :) Gefühl nach Sommer brauche ich im Moment nicht mehr, mir ist nach schaurig-schönen Geschichten. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :) Das kann ich gut verstehen. Die Hitze, die hier beschrieben wird, passt wirklich nicht in diese Jahreszeit und das aktuelle Wetter, aber es bringt doch ein schönes Gefühl. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.