Montag, 13. November 2017

Der Soundtrack meines Lebens - Jessi Kirby




Ein besonderer Roadtrip.

Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 284
Ausgabe (Preis): Taschenbuch (7,99 €); E-Book (13,99 €)
Einzelband
Buch kaufen?


Eigentlich sollte die Zeit zwischen Highschool und Uni für Honor die glücklichste ihres Lebens werden. Doch dann kommt ihr Bruder Finn im Irak um und für sie bricht eine Welt zusammen. Alles, was Honor von ihm bleibt, ist sein Auto und ein Brief mit zwei Tickets für das Abschiedskonzert ihrer Lieblingssängerin. Also macht sie sich gemeinsam mit Finns bestem Freund Rusty auf den Weg nach Kalifornien. Auf ihrem Roadtrip lernen die beiden mit ihrer Trauer umzugehen. Und je weiter sie von zu Hause weg sind, desto mehr finden sie zueinander…

Das Buch beginnt mit dem Tod von Honors Bruder Finn und ihrer Trauer um ihn. In einem seiner letzten Briefe findet sie zwei Tickets für ein Konzert ihrer Lieblingssängerin und so beschließt Honor, einfach loszufahren, um dieser Sängerin von Finn zu erzählen. Sie ist auf ihrer Reise auch nicht alleine, sondern Finns bester Freund Rusty fährt mit.

Die Geschichte fußt auf einem sehr emotionalen Thema und trotz dieses schweren Themas ist das Buch einfach perfekt für den Sommer. Die beschriebene Hitze, die wundervollen Stationen dieser Reise, das und mehr bringt einem das Gefühl, es wäre Sommer, auch wenn in Wirklichkeit kalte Temperaturen herrschen. So wird das schwere Thema etwas abgemildert und dennoch verliert es nicht an seiner Ernsthaftigkeit.

Honor als Protagonistin war mir sehr sympathisch. Sie vermisst ihren Bruder und ist sehr ernst. Rusty ist das genaue Gegenteil: Er sieht alles locker und versucht seinen Kummer in Alkohol zu ertränken und es zu überspielen. Zusammen agieren sie einfach wundervoll und ich hatte den einen oder anderen humorvollen Moment mit ihnen.

Mir hat es auch besonders gefallen, dass die Stationen ausgekostet werden. Es war kein Durchrauschen durch mehrere Stopps und Ereignisse, sondern es wurde genossen und ausgelebt. Das fand ich wundervoll. So kam es mir nicht gehetzt vor. Außerdem ist es auch realistisch. Es gibt Autopannen und ungeplante Zwischenstopps, was mir sehr gefiel.

Der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gefallen und mich durch die Geschichte getragen.

Das Ende war mir zwar etwas zu viel und kitschig, aber es passte zu dem schönen Gefühl, das während des Lesens aufgekommen ist.

Mit Der Soundtrack meines Lebens bekommt ihr ein wundervolles Roadtrip-Buch für den Sommer oder die kalten Jahreszeiten, wenn ihr euch den Sommer zurückholen wollt. Es ist ein Wohlfühlbuch, das mit einem schweren Thema ein wunderschönes Gefühl ins Leserherz bringt.

Gerne könnt ihr mehr zu meinen Eindrücken während des Lesens erfahren und auch einige Spoiler lesen für den Fall, dass ihr das Buch kennt, wenn ihr hier klickt.

Kommentare:

  1. Interessantes Thema, schönes Cover, gute Bewertung. :D Klingt gut. :D

    AntwortenLöschen