Samstag, 20. Februar 2021

Lesemarathon zum Winterende bei Dana und Anna (Update-Post am Samstag)


Bei Dana von Buchtraumwelten und Anna von Annas Bücher findet heute und morgen ein Lesemarathon zum Winterende statt.

Begonnen hat er bereits um zehn Uhr und alle zwei Stunden kommt eine neue Frage / Aufgabe.

Nach einer kurzen ungeplanten Blogpause aufgrund von Prüfungen (heute habe ich die letzte erfolgreich abgeschlossen) und anstrengenden Wochen möchte ich heute wieder motiviert mit dem Bloggen starten und was eignet sich da besser als ein Lesemarathon?

Nachdem ich jetzt alles im Haushalt erledigt habe und einkaufen war (da habe ich festgestellt, wie warm es draußen ist, und der Winter wohl tatsächlich bald vorbei ist - und es gab schon Osterartikel :D), kann ich mich jetzt auch ganz dem Lesen widmen und hole jetzt erst einmal die Fragen nach:

Frage um 10 Uhr: Es schneit! - Mit welchem Buch startest du, worum geht's, auf welcher Seite bist du und wie gefällt es dir bisher?

Ich lese zurzeit zwei Bücher: Ein E-Book und ein Printbuch.

Als E-Book lese ich Die goldene Ananas von Dennis Kornblum (26 %). Als Hardcover lese ich Serafin Das kalte Feuer von Kai Meyer (Seite 23).

Bei Serafin habe ich noch nicht allzu viel gelesen, von daher kann ich dazu noch nicht allzu viel sagen. Der Einstieg hat mir sehr gefallen. Ich habe die Merle-Trilogie geliebt und freue mich, wieder in diese sagenhafte Welt einzutauchen.

In Die goldene Ananas geht es um einen jungen Mann, der das Asperger-Syndrom hat. Seine Verhaltensweisen sind sehr genau beschrieben und geben einen guten Einblick in die Krankheit. Im Moment fehlt mir aber noch das gewisse Etwas.

Frage um 12 Uhr: Schneeglitzern - Zeige uns dein funkelndstes Buch!

Auch wenn es nicht wirklich zum Thema des Winterendes passt: Das Wasser von Libellensommer von Antje Babendererde glitzert und funkelt wohl am schönsten in meinem Regal.

Frage um 14 Uhr: Heiße Schokolade - Was sind typische Wohlfühlbücher für kalte Abende, eingekuschelt in warme Decken, für dich?

Ich muss da direkt an Lockwood & Co. von Jonathan Stroud denken: Geistergeschichten rund um ein supercooles Trio. Außerdem ist Wolkenschloss von Kerstin Gier für mich ein absolutes Wohlfühlbuch. Da es auch in der Weihnachts- und Silvesterzeit spielt, passt es auch zu kuscheligen Abenden.

Irgendwann nach 19 Uhr:
Frage um 16 Uhr: Kuscheldecke - Lies 60 Minuten ohne Ablenkung. Wie viele Seiten hast du geschafft? 

Ich habe jetzt nur 50 Minuten ohne Ablenkung gelesen, weil meine Mutter dann angerufen hat. Aber ich habe in der Zeit 62 Seiten in Serafin gelesen.

Frage um 18 Uhr: Winterpoesie - Schreibe ein Akrostichon über dein aktuelles Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben der Zeilen "Winterende" ergeben. (Ein Akrostichon ist ein Gedicht, das sich nicht zwangsläufig reimen muss, bei dem die ersten Buchstaben aber ein Wort ergeben - hier findest du eine kurze Erklärung.) 

Da ist auch schon die poetische Aufgabe. :D Na, dann mal los:

Wer durch die Spiegel reist 
In ein anderes Venedig, der findet
Nicht nur Freunde in dieser Welt.
Tatsächlich ist dort alles anders:
Ebbe tritt in den Kanälen ein und
Raubt dir dein Leben, wenn du nicht aufpasst.
Eine fliegende Katze warnt dich vor Gefahren.
Nur wenn zwei Mädchen auftauchen,
Die du noch nie gesehen hast, findest du vielleicht
Einen ganz unbekannten Weg.

Ich habe keine Ahnung, ob ich das richtig umgesetzt habe, aber immerhin steht Winterende am Anfang. Aber Reime habe ich da jetzt nicht zustande bringen können.^^

20:30 Uhr
So. Ich habe dann tatsächlich auch mal wieder gelesen (bin auf Seite 124 angekommen) und beantworte auch die nächste Frage einigermaßen pünktlich:

Frage um 20 Uhr: Schlittenfahren - Mit welchem Charakter aus deiner aktuellen Lektüre würdest du gerne Schlitten fahren? 

Für mich kämen da Serafin oder Merle in Betracht.
Merle könnte, glaube ich, schon ein bisschen Spaß und Unbeschwertheit gebrauchen. Sie war in den letzten Jahren auf einer schwierigen Suche und hat in ihren jungen Jahren schon zu viel erlebt.
Serafin ist mir einfach so sympathisch, dass ich mich sofort in eine Schlittenfahrt mit ihm stürzen würde. Ich glaube, auch ihm würde es viel Spaß machen, auch mal zu vergessen, wie schwer sein Leben eigentlich ist.

22:00 Uhr
Ich habe in den letzten Stunden gemerkt, dass ich ziemlich müde bin. Daher werde ich mich nach der nächsten Frage in mein Bett begeben und da noch ein bisschen lesen, bevor ich dann schlafe.

Frage um 22 Uhr: Kaminofen - Für welche Buchreihe brennst du?

Da nur eine zu nennen, ist unmöglich. Ich liebe Buchreihen von Kai Meyer: Die Merle-Trilogie und Arkadien. Eine großartige Reihe ist Percy Jackson (sein Humor ist der Hammer!). Ich liebe die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo. Dark Palace von Vic James habe ich verschlungen. Die Mercy Falls-Trilogie und die Raven Boys von Maggie Stiefvater sind großartig.
Und ich könnte noch viel mehr aufzählen. Aber das soll erst mal genügen.


Bei Serafin bin ich bis auf Seite 138 gekommen, womit ich darin 115 Seiten gelesen habe. In Die goldene Ananas habe ich in der letzten Stunde tatsächlich auch noch sagenhafte 4 % gelesen. Da das Buch 532 Seiten haben soll, sollten das ungefähr 21 Seiten entsprechen.

Ich verabschiede mich für heute schon mal, wünsche eine gute Nacht und freue mich auf morgen!

Kommentare:

  1. Toll, dass du dabei bist! ♥

    Was seid ihr denn alle so produktiv heute? xD

    Ich bin manchmal sehr fasziniert davon, wie viele Bücher Kai Meyer rausgebracht hat. o.O Gelesen von ihm habe ich aber nur die Arkadien-Trilogie und "Frostfeuer". ^^

    Viel Spaß beim Lesen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So produktiv fand ich mich gar nicht. :D

      Ja, er hat wirklich unendlich viel geschrieben. Vieles habe ich auch schon gelesen.^^
      Arkadien und Frostfeuer kenne ich auch. Die Ideen in Frostfeuer fand ich so toll und Arkadien möchte ich bald mal rereaden. :)

      Vielen Dank!

      Löschen
    2. Ich habe "Frostfeuer" irgendwie mit 11 oder 12 gelesen und mochte es damals gar nicht, aber vielleicht war ich auch zu jung. :D Arkadien gehört dagegen zu meinen Lieblingsreihen. ^^

      Und wow, ich finde dein Akrostichon unheimlich schön! :o Wieso wehrt ihr euch denn immer, wenn ihr so tolle Gedicht zustande bringt. o.O

      Löschen
    3. Das kann ich gut verstehen. Arkadien ist einfach zu genial. :)

      Vielen Dank. :D
      Na ja, wahrscheinlich, weil man selber seine Gedichte immer komisch findet. :D

      Löschen
    4. Oh, so viele tolle Buchreihen, bei denen ich mich nur anschließen kann - Percy Jackson! Grischa! Mercy Falls! Raven Cycle! Arkadien! *o*

      Gute Nacht und bis morgen! ♥

      Löschen
    5. Es freut mich, dass dir die Reihen auch so gut gefallen.♥

      Löschen
  2. Hi Marina,

    Serafin möchte ich auch noch lesen. Die Reihe rund um Merle waren damals meine ersten Bücher von Kai Meyer.

    Libellensommer sieht wirklich sehr funkelnd aus!

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica, :)
      es könnte sein, dass Merle auch meine ersten waren, aber ich bin mir da nicht mehr so ganz sicher.^^

      Libellensommer ist mir auch gleich ins Auge gestochen bei der Frage.^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Dein Akrostichon ist ziemlich cool geworden! :D

      Löschen
  3. Hallo Marina,

    erst mal Glückwunsch zu der erfolgreich beendeten Prüfungsphase! :)
    Von Kai Meyer habe ich auch noch einige Bücher auf dem SuB, bisher konnte mich auch alles aus seiner Feder begeistern.

    Kerstin Gier steht auch auf meiner Wohlfühlliste. Und es freut mich sehr, dass du an dieser Stelle auch Lockwood & Co nennst. Das liegt schon Ewigkeiten auf meinem SuB, jetzt weiß ich in welchder Stimmung ich es am besten lesen kann :)

    Liebe Grüße
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Filo, :)
      vielen lieben Dank! :)

      Es freut mich, dass dich Kai Meyer auch begeistern kann. :) Welche hast du denn noch so auf dem SuB? :)

      Ich finde zumindest, dass Lockwood & Co gut zu so einem Abend passt. :) Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Reihe! :)
      Kerstin Gier schreibt aber wirklich unangefochten Wohlfühlbücher. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. Bei mir liegt noch "Seiten der Welt", "Asche und Phönix" und der dritte Teil von Arkadien (shame on me, die Reihe habe ich noch immer nicht beendet).

      Vielen Dank, ich freue mich jetzt schon sehr darauf :)

      Dein Akrostichon ist doch sehr gut gelungen, es klingt sehr poetisch :) Reimen tut sich meins auch nicht :D

      Löschen
    3. Arkadien ist so eine tolle Reihe! :)

      Vielen Dank. :) Aber da stand ja ein Glück auch, dass Reimen kein Muss ist. :D

      Löschen
  4. Hey Marina,

    freut mich, dass deine Prüfungsphase jetzt vorbei ist! Und dass alles gut gelaufen ist :) Ich freue mich auch schon drauf, wenn es bei mir endlich soweit ist.

    Deine Bücher kenne ich beide nicht, aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    Ich finde es cool, dass Kerstin Gier irgendwie bei allen auf der Liste steht :D aber auch absolut verdient.

    Liebe Grüße
    Aileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aileen, :)
      danke schön! Das kann ich mir vorstellen. Ich hoffe, bis dahin ist der Lernstress nicht allzu schlimm.

      Danke schön! :)

      :D Da hast du recht.^^ Kerstin Giers Bücher sind einfach Wohlfühlbücher. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina,

    yeah Prüfungen abgeschlossen. Das sollte man auf jeden Fall mit einem Lesemarathon feiern. Ich hoffe, die Ergebnisse werden zu deiner Zufriedenheit ausfallen.

    Die goldene Ananas habe ich vorhin noch auf Instagram gesehen. Thematisch hört es sich sehr ansprechend an. Ich lese ja gern mal was über besondere Charaktere. Ich bin gespannt, was du noch über das Buch erzählen kannst. Hoffentlich wird es noch besser, damit ich das Buch auf meine Wunschliste setzen kann ;)

    Nochmal Kerstin Gier zur heißen Schokolade. Vielleicht sollte ich mal wieder die Edelsteintrilogie lesen...

    Dein Akrostichon liest sich wirklich klasse. Du hast bei den vergangenen Aktionen schon so gut gedichtet. Ich bin schwer beeindruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, :)
      ich habe tatsächlich gleich die Ergebnisse bekommen. Ich habe im Januar die schriftlichen Prüfungen gehabt und heute die abschließende mündliche und dann gleich meine Ergebnisse bekommen. Und ich bin schon zufrieden. :)

      Besonders ist der Charakter in Die goldene Ananas auf jeden Fall. :) Von der Handlung her könnte es aber tatsächlich noch etwas interessanter werden. Aber ich denke, das wird im Laufe des Buches noch was. :)

      Kerstin Gier kam wirklich oft bei der Frage. :D Aber sie passt auch so gut. Und die Edelsteintrilogie fand ich damals auch so toll.

      Vielen Dank! :) Das freut mich jetzt total.^^

      Löschen
  6. Dein Akrostichon ist total schön geworden! :)

    Libellensommer passt ja wirklich total zu diesem Winterendeglitzern :D

    Von Kai Meyer habe ich tatsächlich noch kein einziges Buch gelesen. Sie standen immer mal wieder auf meiner Wunschliste, aber irgendwie nie so lange und eingezogen ist keines. Dabei habe ich fast ausschließlich Gutes über seine Bücher gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Anna! :)

      Das fand ich auch. :) Auch wenn es mit dem Meeresglitzern ja eher zum Sommer passen würde.^^

      Vielleicht zieht ja doch mal eines bei dir ein. Genug Auswahl ist ja da. :D

      Löschen
  7. Hey Marina,

    Akrosticha, die sich nicht reimen, finde ich viel schwieriger und Deins ist echt gelungen! ♥

    Oh Mann, Du bist jetzt schon die Vierte, die Percy Jackson nennt. Irgendwann lese ich weiter, aber aktuell beschäftigen mich zehn andere Reihen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, jetzt hab ich den Kommentar abgeschickt, ohne Dir einen schönen Sonntag zu wünschen ♥ Liebe Grüße Melli

      Löschen
  8. Hallo Marina,
    ich war auch gestern überrascht wie warm das ist. Auch beim Einkaufen habe ich gesehen, dass in den Regalen schon wieder viel für Ostern bereit steht. Das fängt von Jahr zu Jahr auch immer früher an.

    Die Mercy Falls Reihe von Maggie Stiefvater muss ich auch noch weiter lesen und die Raven Boys habe ich vorgestern sehr günstig als E-Books bei Thalia gekauft. Die stehen dann auch noch als nächstes an.

    Das Gedicht fand ich als Aufgabe sehr interessant, habe mich aber anfangs total schwer damit getan, weil ich unbedingt Reime verwenden wollte. Nachdem ich mich von dem Gedanken frei gemacht habe, lief das dann ein bisschen besser.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.