Sonntag, 21. Dezember 2014

Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1 (Filmreview)


Laufzeit: 123 Minuten
Im Kino gesehen
Buch: Gelesen
Altersfreigabe: Ab 12 Jahre

ACHTUNG! Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte den INHALT überspringen! SPOILERGEFAHR!
Katniss fürchtet um das Leben ihres geliebten Freundes Peeta, der mit anderen Tributen gefangen genommen wurde. So lässt sie sich nur schweren Herzens darauf ein, sich von der Präsidentin von Distrikt 13 zu einem Symbol der Rebellion aufbauen zu lassen. Mit Gale und einem mutigen Filmteam an ihrer Seite nimmt sie Clips in Kriegsgebieten auf, die den Menschen von Panem den Mut zu eigenen Aktionen gegen das Regime geben. Doch Snow antwortet mit noch grausameren Angriffen und instrumentalisiert Peeta für seine Zwecke.
Quelle




Zur Vorbereitung auf den Film habe ich das dritte Buch noch mal gelesen. Auch die anderen Filme habe ich gesehen. Deshalb war es von vornherein klar, dass ich auch diesen sehen musste.

Die Teaser waren sehr gut gemacht und auch den Trailer fand ich toll. Gestern war ich dann mit meiner Schwester auch endlich im Film.

Gleich mit der ersten Szene kommt beim Zuschauer eine düstere Stimmung auf. Diese bricht auch während des Anschauens nicht ab. Ich konnte mit Katniss richtig mitfühlen und habe ihre Verzweiflung sehen können. Auch die anderen Schauspieler konnten ihre Rollen gut verkörpern.

Die Änderungen zum Buch sind nur minimal und tun dem Film meiner Meinung nach keinen Abbruch. Es wurden einige wenige Szenen geändert, aber für mich waren alle wichtigen enthalten. Weil das dritte Buch in zwei Teile geteilt wurde, gab es hier mehr Zeit, um alle wichtigen Handlungsstränge aus dem Buch unterzubringen, was ich sehr gut fand. Für mich wirkte der Film deshalb nicht so gehetzt wie es andernfalls vielleicht gewesen wäre.

Den Cut habe ich ungefähr an der Stelle erwartet und es ist natürlich ein Cliffhanger und somit hat der Film ein sehr offenes Ende.

Insgesamt fand ich diesen Film genauso gut wie die anderen Teile und jetzt heißt es wieder Warten auf den nächsten und finalen Teil. Und auch als Buchverfilmung fand ich ihn sehr gut und nur zu empfehlen, auch für Fans der Buchreihe!


Hat einer von euch den Film gesehen? Wie fandet ihr ihn? Oder möchtet ihr den Film noch sehen?

Kommentare:

  1. Ich fande den Film auch gut, aber manchmal hat mich katniss etwas genervt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      das ist schade. :( Aber solange dir der Film insgesamt gut gefallen hat... :)

      Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent,
      Marina

      Löschen
  2. Hey Marina,
    ich habe den Film am Donnerstag gesehen und war begeistert! ich finde sie haben sich irre nah ans Buch gehalten! Das mit der Katze und dem Fluchtraum und wow ich liebe einfach Jennifer Lawrence als Schauspielerin. Ich finde sie bräuchte gar nichts mehr sagen, allein ihre Gesichtsmimik spricht Bände!

    Liebe Grüße und einen frohen 4.Advent
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Fiorella, :)
      da hast du vollkommen recht. :) Jennifer Lawrence war sehr gut in dem Film und passt einfach als Katniss. Alle Schauspieler finde ich sehr gut gewählt. Und auch als Buchverfilmung ist es ein richtig guter Film. :)
      Danke schön! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen