Dienstag, 2. Dezember 2014

5. gemütliches Lese-Miteinander (Update-Post)

Hallihallo!

Heute findet das fünfte gemütliche Lese-Miteinander bei Livia von Samtpfoten mit Krallen statt und ich bin das erste Mal mit dabei.


 Hier gibt es nähere Infos zum heutigen Abend. Um 19 Uhr geht es los! Meldet euch doch auch noch an, wenn ihr Lust habt, mitzumachen. Man kann auch später noch einsteigen. :)

Es ist 19 Uhr und somit startet das Lese-Miteinander! Und hier kommen die ersten Fragen:

Wo lest ihr heute? Lasst ihr uns vielleicht in eure Wohnung hinein schauen?




Ich lese heute - eigentlich wie immer - in meinem Bett. :D






Was lest ihr heute und wo im Buch beginnt ihr?

Ich werde weiter lesen in Die Blumen des Schmerzes von Brenna Yovanoff und beginne auf Seite 163. Vorher werde ich aber noch den 2. Dezember in meinem "Adventskalenderbuch" lesen: Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder.


Habt ihr für heute ein Leseziel?

Nein, ich möchte einfach so viel wie möglich schaffen und Spaß dabei haben. :D


Es ist kurz nach 21 Uhr und Zeit für die nächsten Fragen.^^

Wie viele Seiten habt ihr in der Zwischenzeit gelesen?

Ich bin auf Seite 258 und habe damit fast 100 Seiten geschafft. Plus die acht Seiten in "Das Weihnachtsgeheimnis". :D

Lasst ihr euch leicht ablenken beim Lesen?

Das kommt darauf an, von was. Ich kann bei leiser Musik lesen und bei Stimmengewirr oder Lärm (Straßenlärm zum Beispiel).
Ich kann allerdings nicht lesen, wenn in der Nähe penetrant laute Stimmen sind, die ich einfach nicht ignorieren kann, weil ich jedes Wort verstehe.

Wie gefällt euch euer Buch bis jetzt?  

Es ist großartig! Mir gefällt es genauso gut wie am Anfang, der schon etwas verwirrend war, aber das erklärt sich mit der Zeit. Ich mag die Geschichte, die immer eine unvorhergesehene Wendung nimmt, die einzigartigen Charaktere, die besondere Düsternis. Hach ich mag das Buch sehr. :)

22 Uhr
Werdet ihr im Dezember Weihnachts- oder Winterbücher lesen?

Ich möchte auf jeden Fall drei winterliche Bücher von meinem SuB befreien:
Ice Hüter des Nordens von Sarah Beth Durst
Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens und
Dash und Lilys Winterwunder von Rachel Cohn und David Levithan,

Nach welchen Kriterien wählt ihr aus, was ihr als nächstes lesen wollt?

Das Buch muss mich in dem Moment ansprechen.
Außerdem gehe ich noch nach Rezensionsexemplaren oder Aufgaben in Challenges,
Manchmal habe ich schon mal den ersten Satz gelesen, aber das hilft mir meist nicht weiter.^^ Ich wähle auch eher Reihenfortsetzungen oder Einzelbände als einen Reihenauftakt.

Welche Figur in eurer momentanen Lektüre wärt ihr gerne? 

Weil ich nun mal weiblich bin, würde ich gerne eine weibliche Figur wählen, daher nehme ich Daphne, nicht nur weil sie gerade die einzige weibliche ist, die ich sein könnte, sondern auch weil ich ihre Stärke mag und wie sie handelt, dass sie sich nicht unterkriegen lassen möchte und alles für ihren Bruder geben würde, und dass sie sich öffnet für Neues.
Gerne wäre ich sie aber nicht, weil sie gerade schreckliche Dinge erlebt, die ich nicht erleben möchte.
Ansonsten blieben da nur männliche Figuren. Dann würde ich Moloch wählen, weil er selbstbewusst und sarkastisch ist. Und weil ihn nichts aus der Bahn werfen kann. Er ist einfach cool!^^

23 Uhr
Auch heute dürft ihr ein wenig in den Blogs der anderen stöbern. Welches kürzlich gelesene Buch einer anderen Teilnehmerin, das ihr auf die Schnelle entdeckt, würdet ihr gerade gerne lesen? Und bei wem habt ihr dieses Buch gefunden?

Ich habe auf die Schnelle Helden des Olymp von Rick Riordan bei Themis gesehen. Ich habe die Percy Jackson Bücher sehr gemocht und möchte noch weitere Reihen von dem Autoren lesen. Bisher bin ich aber leider noch nicht dazu gekommen, mir diese Bücher überhaupt zuzulegen.

Gibt es Situationen, in denen ihr nie mit einem Buch anzutreffen seid, weil es zum Beispiel nicht zu eurer Stimmung passt?

Diese Frage finde ich sehr schwierig. Bei mir ist es zum Beispiel so, dass ich in die Uni kein Buch mitnehme. Das hat aber wenig mit meiner Stimmung zu tun, sondern damit, weil ich da eh nicht zum Lesen komme. Auch wenn ich zum Sport gehe, nehme ich kein Buch mit, weil ich auch da nicht zum Lesen komme.
Aber so eine besondere Situation, in der ich nie ein Buch dabei habe wegen meiner Stimmung... fällt mir nicht ein.^^

Wie müde seid ihr schon, respektive, wer bleibt noch ein wenig wach?

Müde bin ich schon ein bisschen. Ich werde längstens bis Mitternacht wach bleiben. Aber weniger wegen der Müdigkeit, sondern weil ich bald mein Buch durchgelesen habe und morgen auch nicht allzu lange schlafen kann.^^

00:00
Habt ihr euer heutiges Leseziel erreicht?

Ich habe mir zwar kein richtiges Ziel gesetzt, aber mein Buch beendet und damit bin ich schon sehr zufrieden. :)

Ich möchte gerne einmal ein Lese-Miteinander mit einem Lesemotto machen. Dabei ist noch offen, ob jede Person selber ein Motto wählen darf und die Fragen immer mit Bezug auf das eigene Motto beantworten würde, oder ob ich ein Motto vorschreiben würde. Wer hat Vorschläge, Ideen, Wünsche?

Ein Motto... Oh Mann. Da werde ich die Nacht noch mal drüber nachdenken und vielleicht morgen was ergänzen.^^

Was kann ich für ein nächstes gemütliches Lese-Miteinander verbessern/was soll genau gleich bleiben?

Ich fände es gut, noch genau zu wissen, wann die nächsten Fragen kommen, weil ich gerade am Anfang verwirrt war, wann die nächsten Fragen kommen.
Die Fragen an sich fand ich aber echt gut. :) Und dass sie auch nicht so häufig kommen, dass man das Gefühl hat, überhaupt nicht zum Lesen zu kommen. So Abschnitte von einer Stunde sind schon passend. Und dann auch gleich mehrere Fragen gefällt mir auch :)

So. Dann werde ich morgen noch ein Fazit abgeben und für heute ins Bett gehen und schlafen.

Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Hast du da so eine Art Laptopbrettchen/Ständer? Sieht recht praktisch aus :)

    Von Jostein Gaarder habe ich vor langer Zeit mal "Das Kartengeheimnis" gelesen, das mir extrem gut gefallen hat, kennst du das?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      eigentlich ist das ein Frühstückstablett, glaube ich, aber ich benutze es für den Laptop.^^ Ist auch wirklich praktisch. :)

      Nein, das kenne ich nicht. Ich kenne von ihm aber "Sofies Welt". :)

      Liebe Grüße zurück,
      Marina

      Löschen
    2. Haha, wirklich praktisch, ich glaub ich brauch auch ein Frühstrückslaptoptablett :D
      Sofies Welt habe ich auch mal angelesen, da habe ich es aber nicht über die ersten Seiten hinaus geschafft, das ging mir leider zu träge voran^^

      Löschen
    3. :D So kann man es nennen. :D
      Das stimmt. Für das Buch muss man schon viel Geduld aufbringen.^^ Aber dann werde ich mir mal "Das Kartengeheimnis" näher ansehen. :) Das scheint nicht so schwierig zu sein.^^

      Löschen
  2. Ich mochte Sofies Welt :D Aber ich hatte auch Philosophie im Abi :D :D Irgendwie sehen die beiden Bücher vollkommen unterschiedlich aus, so von der Stilrichtung her :)

    Liebe Grüße,
    Themis ^.^v

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, dann kann ich das verstehen. :D An sich mochte ich "Sofies Welt" auch, aber man muss für so etwas wirklich in Stimmung sein und konzentriert lesen, sonst versteht man das Buch gar nicht.^^

      Liebe Grüße zurück,
      Marina

      Löschen
    2. Ich geb zu, ich war noch relativ jung, als ich das Buch gelesen habe ^^ aber irgendwie hatte ich es mir in den Kopf gesetzt das zu lesen damals. Naja und wenn ich die Meinung zu etwas habe, dann wird das auch gelesen. :D Und ich weiß, dass ich es schon damals mochte, aber ich hab öfters solche Ideen, ich hab auch die Bücher von Tolkien, so wie "The Silmarillion", "The Lost Tales" etc. alle auf English gelesen, mein Prof in Wirtschaftsenglisch, selbst gebürtiger Brite, hat mich für verrückt erklärt :D

      Löschen
    3. Aber solcher Ehrgeiz kann ja auch echt nützlich sein. :) Auf solche Ideen muss man aber erst mal kommen.^^

      Löschen
  3. Süss, das "Adventskalenderbuch", hast du das geschenkt bekommen?
    Und um was geht es in "Die Blumen des Schmerzes"? Sieht spannend, aber auch irgendwie brutal aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das musste ich mir selbst zulegen.^^
      Es geht grob gesagt um Dämonen und die Hölle.^^ Daphne, die Tochter von Luzifer, sucht ihren Bruder auf der Erde und begleitet wird sie dabei von einem Jungen, der seine ganz eigene Hölle durchlebt hat...
      So brutal ist es eigentlich gar nicht, auch wenn das jetzt vielleicht so klingt.^^ Blutig und düster ist aber schon.

      Löschen
  4. Guten Abend liebe Marina! :-)

    Dein Bettchen sieht aber auch gemütlich und einladend zum Lesen aus.^^
    100 Seiten bereits geschafft? - Nicht schlecht! Bei mir sind es jetzt genau 44.
    Genau, bei diesen "allgemeinen" Tönen, wie Stimmengewirr oder Straßenlärm kann ich auch lesen, aber wenn man etwas von dem Gesprochenen verstehen kann, bin ich schon abgelenkt. - Da geht es mir genauso wie dir!

    Total schön, dass du auch ein Adventskalenderbuch liest. Ich glaube, das hätte ich mir heuer auch gönnen sollen. Mein letztes ist schon zwei Jahre her (Wunder einer Winternacht von Marko Leino).

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Janine, :)
      das mit dem gemütlichen Bett kann ich nur zurückgeben.^^

      Eintönige Geräusche gehen wirklich. Aber Stimmen? Schlimm. :D

      Ich hatte total Lust auf so einen Adventskalender, eher als auf Schokolade. Ist ja auch gesünder.^^

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Deine Art dein nächstes Buch auszuwählen, ist meiner sehr ähnlich :) Sehr sympathisch ^^ *hihi*

    AntwortenLöschen
  6. Es scheint uns allen gleich zu gehen. Entweder wollen wir bis Mitternacht wach bleiben oder wir gehen einfach langsam ins Bett um noch ein wenig zu lesen. Ich gehöre zur zweiten Gruppe :-)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend und bald eine gute Nacht und hoffe, dass dir der heutige Abend so viel Spass gemacht hat, dass du bald wieder bei einem gemütlichen Lese-Miteinander anzutreffen bist.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich toll und hat mir total Spaß gemacht. :) Ich habe auch ordentlich was geschafft, denke ich! Gerne bin ich wieder dabei, wenn es sich einrichten lässt. :)

      Liebste Grüße,
      Marina

      Löschen
  7. Super, vielen Dank für deine Rückmeldung. Das Problem ist nur, dass ich manchmal selber gar nicht weiss, wann die nächsten Fragen kommen, weil ich ja ab und zu auch total im Buch gefangen bin, oder mich gerade auf den anderen Blogs herum treibe :-)

    Aber du hast recht, das könnte ich versuchen so in etwa ein wenig zu gliedern und vielleicht bin ich dann halt einmal zehn Minuten früher oder später dran.

    Ja klar, über ein paar Vorschläge würde ich mich natürlich riesig freuen. Du kannst mir auch einfach einen Kommentar oder eine Mail schreiben.

    Liebe Grüsse und jetzt definitiv eine gute Nacht :-)
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen, wenn man so sehr in sein Buch vertieft ist, dass man gar nicht mehr auf die Zeit achtet. Aber so ungefähre Uhrzeiten würden auch vollkommen reichen.^^ Ich war halt nur verwirrt, weil ich das erste Mal dabei war.^^ Aber später ging das echt gut. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen