Samstag, 1. Mai 2021

Neuzugänge April 2021

   


Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die im April bei mir angekommen sind. Zum einen sind das zwei E-Books, zum anderen ein gedrucktes Buch, sodass ich insgesamt drei neue Bücher zu verzeichnen habe. Eines ist bereits gelesen.

Lola and the Boy next Door - Stephanie Perkins
Budding designer Lola Nolan doesn't believe in fashion... she believes in costume. The more expressive the outfit - the more sparkly, more wild - the better. And life is pretty close to perfect for Lola, especially with her hot rocker boyfriend. That is, until the Bell twins, Calliope and Cricket, return to the neighbourhood and unearth a past of hurt that Lola thought was long buried. So when talented inventor Cricket steps out from his twin sister's shadow and back into Lola's life, she must finally face up to a lifetime of feelings for the boy next door. Could the boy from Lola's past be the love of her future? Zum Buch
Dieses Buch ist streng genommen der zweite Band, kann meiner Meinung nach aber unabhängig von dem ersten Band Anna and the French Kiss gelesen werden. Ich habe nämlich kaum noch Erinnerungen an Anna, konnte Lola aber problemlos lesen. Meine Meinung gibt es im Monatsrückblick April.

Isla and the Happily Ever After von Stephanie Perkins
Hopeless romantic Isla has had a crush on brooding artist Josh since their first year at the School of America in Paris. And, after a chance encounter in Manhattan over the summer break, romance might be closer than Isla imagined. But as they begin their senior year back in France, Isla and Josh are forced to face uncertainty about their futures, and the very real possibility of being apart. Zum Buch
Auch den dritten Band habe ich mir gleich als E-Book gekauft und ich werde ihn heute auch schon beginnen. Beide Bücher sind auf Englisch und ich lese so gut wie nie Englisch, obwohl ich das viel öfter mal machen möchte. Bei Lola hat es gut funktioniert.

One last Song - Nicole Böhm
In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian ist fest entschlossen, sich von Riley fernzuhalten, denn er hat sich geschworen, sich nie wieder auf eine Frau einzulassen, die auch auf die Bühne will. Durch die gemeinsame Liebe zur Musik kommen sich die beiden dennoch näher. Als ihre Beziehung ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt wird und alles droht auseinanderzubrechen, wird Riley schmerzhaft klar, dass das Leben im Rampenlicht auch seine Schattenseiten hat. Zum Buch
In dieses Buch habe ich kurz reingelesen und dann stand für mich fest: Ich muss es haben! :D Ich freue mich auf das Buch. Hierbei handelt es sich um den ersten Band einer Trilogie, von der aber bereits alle Bände erschienen sind.

Habt ihr eines oder mehrere der Bücher gelesen? Lasst mir gerne eure Meinungen da!

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Marina

    Drei neue Bücher klingt ja nach einer überschaubaren Anzahl und der SuB wird hoffentlich sogar ein wenig geschrumpft sein (deine Statistik werde ich mir gleich noch ansehen).

    Ich wünsche dir viel Spass mit deinen Neuzugängen :-)
    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.