Freitag, 14. Mai 2021

Nashville oder Das Wolfsspiel - Antonia Michaelis




Ein besonderes Buch über einzigartige Charaktere.

Verlag: Oetinger Verlag
Seitenanzahl: 480
Ausgabe (Preis): Hardcover (17,95 €); Taschenbuch (14,00 €); E-Book (8,99 €)
Einzelband
Neugierig geworden?
Verlag
Amazon
Thalia


Atemlos spannend! Ein mörderischer Thriller über Liebe und Verrat.
Die achtzehnjährige Svenja findet in einer Abseite ihrer neuen Tübinger Studentenwohnung einen verwahrlosten stummen 11-jährigen Jungen und nimmt ihn bei sich auf. Nach seinem T-Shirt-Aufdruck nennt sie ihn Nashville. Als eine Serie von Morden an Obdachlosen die Stadt in Aufruhr versetzt, wird Svenja unruhig. Hat Nashville, der immer wieder heimlich verschwindet, etwas damit zu tun? Bald schon merkt sie, dass nicht nur Nashvilles, sondern auch ihr Leben bedroht ist.

Mit diesem Buch habe ich genau das bekommen, was ich an Antonia Michaelis' Bücher lieben gelernt habe.

Zuallererst sind da die einzigartigen Charaktere, die man einfach ins Herz schließen muss. Svenja als Protagonistin war mir auf Anhieb sympathisch. Sie ist Studentin und ist neu nach Tübingen gezogen. Sie ist offen für alles, großherzig und nicht auf den Kopf gefallen. Daneben gibt es natürlich Nashville und er ist etwas ganz Besonderes. Ihn muss man selber erleben, um ihn kennenzulernen. Ebenso wie die anderen Charaktere, die alle ihre Eigenarten haben, genau so wie ich es von Antonia Michaelis gewohnt bin, sodass es auch nicht langweilig wird.

Daneben liebe ich ihren Schreibstil: Ihre Kunst, alltägliche Beschreibungen in kunstvolle Gebilde zu verwandeln, die abstrakt sind und einen zum Schmunzeln oder Träumen bringen können. So wird aus dem Buch ein Gesamtkunstwerk, eine Wohlfühloase, in die man gerne zurückkehrt, um den wundersamen Beschreibungen zu folgen. Schon alleine wegen der Wortmagie sind Antonia Michaelis' Bücher lesens- und erlebenswert.

Was mich daneben an dieses Buch gefesselt hat, sind die Morde, die geschehen. Und die Tatsache, dass es einen unbekannten Täter gibt. Ständig schwankt man zwischen jenen hin und her, die es gewesen sein könnten, und am Ende ist es jemand ganz anderes oder eben doch der, den man im Verdacht hatte. Zumindest mich hat das Ende überrascht und dennoch gibt es eine logische Erklärung. Die Morde sind dabei immer präsent, stehen aber nicht im Vordergrund und werden, obwohl sie blutig sind, auch nicht allzu genau beschrieben.

Die Geschichte hat emotionale und witzige Momente. Es geht um Liebe, Freundschaft, die alltäglichen Sorgen, das Schließen neuer Bekanntschaften und die dunkle Bedrohung, die wie ein Damoklesschwert über allen Beteiligten schwebt.

Das Buch lässt einen melancholisch und doch zufrieden zurück. Es ist ein Buch, das man erleben muss. Wer noch nichts von Antonia Michaelis gelesen hat, wird mit diesem Buch ihr Talent erleben, einzigartige Charaktere und wunderschöne Atmosphären zu erschaffen. Wer Antonia Michaelis' Bücher bereits kennt und lieben gelernt hat, wird auch dieses Buch lieben.

Kommentare:

  1. Moin Marina,
    Danke auch, noch ein Buch mehr auf meiner WuLi..... :D
    Die Autorin kenne ich noch nicht, aber ich glaube das ändert sich, sobald ich mein Amazon-Gutschein registriert habe. Da ist sogar das Hardcover günstiger als das Taschenbuch!
    Und ich liebe Hardvover, also gleich zwei Kaufargumente ^^
    Nach deiner Rezi hier, bin ich echt gespannt.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Lesezeit!
    liebe Grüße vom Jadebusen,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Su, :)
      :D es freut mich aber, dass ich dich überzeugen konnte. :)
      Antonia Michaelis schreibt wirklich tolle Geschichten. Ich hoffe, dass dir ihre Bücher gefallen.
      Und ich liebe Hardcover auch sehr. :) Und wenn das Taschenbuch sogar günstiger ist: Umso besser. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.