Freitag, 30. Oktober 2015

Neuzugänge Oktober 2015

Hallihallo!

Erneut neigt sich ein Monat dem Ende zu und dem Jahr bleiben nur noch zwei Monate. Aber obwohl der Oktober sehr schnell ins Land gezogen ist, konnte ich einige Bücher ergattern. Aus diesem Grund stelle ich euch nun meine Neuzugänge aus dem Oktober vor.

Insgesamt sind es 11 Bücher geworden, was doch schon eine Menge ist, dafür, dass ich mir vorgenommen habe, in diesem Monat weniger Bücher zu kaufen. :D


Das erste Buch, das bei mir eingezogen ist, habe ich bei einem Impress-Gewinnspiel gewonnen:
Ich kenne nicht mal den ersten Band von der Reihe und habe jetzt den achten. Man konnte bei dem Gewinnspiel eines der Neuerscheinungen vom Oktober gewinnen und ich habe dieses E-Book gewonnen. Ich wollte die Reihe sowieso mal anfangen und jetzt habe ich doch einen guten Grund. :D

Worum geht’s im ersten Band?
Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.


Dann habe ich bei dem Flashmob von Laura Newman mitgemacht. Das war eine ganz spontane Entscheidung. Ich wollte sowieso mal was von ihr lesen und dann wird es eben dieses Buch. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte.

Worum geht’s?
Die Welt, wie Naya sie kannte, existiert nicht mehr. Eine furchterregende Seuche hat sich innerhalb der Bevölkerung ausgebreitet und verwandelt ihre Opfer zu einer seelenlosen Gefahr – zu Deadheads. Einzig die Hoffnung darauf, an der Küste auf das Militär zu treffen, treibt die kleine Gruppe an, weiterzumachen. Doch die Reise in den Süden ist riskant. Und dann ist da auch noch dieser Typ, der eines Nachts ganz plötzlich auftaucht.


Außerdem bin ich in diesem Monat in einem Gebrauchtbuchladen fündig geworden: Drei Bücher sind es geworden.
Von dieser Geschichte habe ich bisher nur eine Verfilmung gesehen und jetzt beschlossen, es auch mal zu lesen.

Worum geht’s?
Als Findelkind im Armenhaus einer englischen Kleinstadt aufgewachsen, flüchtet sich der junge Oliver Twist aus den Fängen seines brutalen Lehrherrn nach London. Doch im Moloch der Großstadt gerät er bald an den skrupellosen Hehler Fagin, der ein seltsames Interesse daran zu haben scheint, Oliver in die Welt des Verbrechens hineinzuziehen...


Von diesem Buch schwärmen so viele und es soll so gut sein, dass ich es auch mal lesen möchte.

Worum geht’s?
Weit und breit allein in der Wüste notgelandet, begegnet ein Pilot einem kleinen Jungen, der von einem Asteroiden auf die Erde gekommen war. Der Kleine Prinz, erzählt und gezeichnet von Antoine de Saint-Exupéry, ist mit über 80 Millionen verkauften Exemplaren eines der erfolgreichsten Bücher der Weltliteratur.


Dieses Buch habe ich bereist gelesen. Mein erstes Buch von Ursula Poznanski und es hat mir ganz gut gefallen. Ich möchte auf jeden Fall noch weitere Bücher von der Autorin lesen. Wer mehr zu meiner Meinung lesen möchte, kann hier klicken.

Worum geht’s?
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten. Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.


Auch bei reBuy habe ich mal wieder bestellt. Ein Glück ist es nur ein Buch geworden.^^
Ein Klassiker, den mir meine beste Freundin empfohlen hat. Ich bin gespannt drauf. :)

Worum geht’s?
Unterm Rad beschreibt das Schicksal eines begabten Kindes, dem der Ehrgeiz seines Vaters und der Lokalpatriotismus seiner Heimatstadt eine Rolle aufnötigen, die ihm nicht entspricht und es »unters Rad« drängt.


Auch ich konnte an diesem Schmuckstück nicht vorbeigehen. Jetzt steht es in meinem Regal und ich freue mich, die Geschichte noch mal mit diesen tollen Bildern zu lesen.

Worum geht’s?
Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Neuausgabe verzaubern! Harry Potters Geschichte ist inzwischen weltbekannt, doch nun ist eine einzigartige, vierfarbig illustrierte Ausgabe des Klassikers erschienen. Jim Kay, Illustrator des preisgekrönten „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness, hat die Welt von Harry Potter und ihre unvergleichlichen Figuren in ein neues Gewand gehüllt. Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen.


Auf dieses Buch habe ich schon lange gewartet. Ich wollte es unbedingt in dieser Ausgabe, damit es zu den ersten beiden Bänden passt, die ich im Übrigen noch nicht mal gelesen habe. Aber das habe ich in nächster Zeit auf jeden Fall vor! Jetzt habe ich ja alle da. :)

Worum geht’s im ersten Band?
Drei Geschwister, drei magische Bücher, ein großes Geheimnis
In einer verschneiten Winternacht werden die Geschwister Kate, Michael und Emma aus ihrem Heim gejagt. „Versprich mir, dass du auf deinen Bruder und deine Schwester aufpasst.“ Das hatte Kates Mutter ihr noch eingebläut, bevor die drei von einem schwarz gekleideten Mann abgeholt wurden und ihre Eltern nie wieder sahen. Zehn Jahre später wissen sie noch immer nicht, warum ihre Familie damals getrennt wurde. Doch die Antwort scheint in einem magischen Buch zu liegen, das ihnen unerwartet in die Hände fällt, und durch das sie endlich die Wahrheit erfahren wollen.


Dieses Buch wollte ich schon lange mal lesen und weil im November der zweite Band herauskommt, habe ich es mir jetzt endlich zugelegt und hoffe, dass es mir gefallen wird.

Worum geht’s?
Blumen aus Eis, Wasser, das in der Luft gefriert, und blattlose Bäume – viele Geschichten ranken sich um das ferne Winter, doch die 16-jährige Rae hat es noch nie zu Gesicht bekommen. Wo sie herkommt, sind die Wiesen immer grün, die Ernten immer reich und das Leben sorgenfrei. Erst als Juni, die Sommerprinzessin, spurlos verschwindet und der Verdacht auf ihren Zwillingsbruder Luca fällt, scheint die Kälte sich auch in ihr Leben zu schleichen. Um ihm zu helfen, begibt sich Rae auf die lange Reise in das Königreich von Frost und Kälte und trifft unterwegs auf North, den Jungen mit Augen so kalt wie der Winter selbst. North versteht zwischen den Jahreszeiten zu wandeln wie kein anderer, aber sein Vertrauen zu gewinnen, ist alles andere als einfach…


Ein Buch, das mich von sich überzeugen konnte. Eine wunderschöne Geistergeschichte, verfeinert mit Krimielementen. Wer meine Meinung lesen möchte, kann das hier tun.

Worum geht’s?
Nach einem Sturz erwacht Amy im Krankenhaus – allerdings nicht in ihrem im Koma liegenden Körper, sondern als Geist. Zu ihrem Glück ist sie nicht allein in der ihr noch unbekannten und beängstigenden Geisterwelt: In Jared findet sie einen Beschützer, der auch ihre Hilfe braucht. Um endlich Frieden zu finden, soll Amy, Tochter eines Polizisten, ihm helfen, den Täter aufzuspüren, der ihn vor zwei Jahren ermordet hat.
Amy lässt sich auf dieses Abenteuer ein und steckt schon bald in einem unerwarteten Dilemma: Sie beginnt Jared sehr zu mögen – mehr als in einer Situation wie der ihren vernünftig ist…


Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Herbstwichtelaktion von Jenni von Tintenzauber bekommen und mich sehr darüber gefreut. Ein so schönes Paket! Und ich freue mich sehr aufs Lesen.

Worum geht’s?
Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.


Kennt ihr eines von den Büchern? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen? Oder stehen noch Bücher davon auf eurer Wunschliste?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Marina! :)

    Super Neuzugänge sind da bei dir eingetroffen. Auf das Finale der Rockstars bin ich auch schon gespannt und die Schmuckausgabe von Harry Potter will ich auch unbedingt. Bei HP kann man eben nicht wiederstehen. ;D Das Mädchen, das Geschichten fängt war mein Jahreshighlight 2014! Eine tolle Geschichte, ich wünsch dir ganz viel Spaß damit! :D

    Happy Halloween
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, :)
      ja, bei Harry Potter ist das schwierig. :D Besonders bei so einer Ausgabe.^^
      Vielen Dank. :) Wenn es dein Jahreshighlight war, dann freue ich mich noch mehr auf die Geschichte. :) Vielen Dank! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen