Motto Challenge 2018 (bei Weltenwanderer)

Im letzten Jahr habe ich schon bei der Motto Challenge mitgemacht und auch im Jahr 2018 findet die Motto Challenge bei Aleshanee von Weltenwanderer statt, bei der ich gerne wieder mitmache. :)



Und das sind die Regeln, kopiert von der oben verlinkten Challengeseite:
  • Für jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Das Motto gebe ich immer am 15. vom Vormonat hier in dem Post bekannt
  • Ihr könnt gerne eine Challengeseite erstellen: entweder auf eurem Blog oder in der Facebook-Gruppe als Dokument, die werde ich gerne hier unten verlinken. Dort könnt ihr dann eure gelesenen Bücher listen
  • Rezensionen sind wie immer KEINE Pflicht
  • 2018 wird es von mir keine Tabelle mit Bücheranzahl oder Punkte geben, da ich es zeitlich nicht schaffe. Dafür gibts zum Halbjahr und Jahresende gerne einen Überblick über das was ihr gelesen habt, den ich mir mit euren Challengeseiten verschaffe (wenn gewünscht)
  • Zu den Mottos gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Die Bücher müssen eine Mindestseitenanzahl von 100 Seiten haben
  • Einsteigen in die Challenge ist jederzeit möglich

Januar: Neues Jahr - Neue Autoren

Hierzu zählen Bücher, die von Autoren geschrieben wurden, von denen man bisher noch nichts gelesen hat, die einem also unbekannt sind.

1) Kai und Annabell Von dir verzaubert von Veronika Mauel - 224 Seiten
2) Das verlorene Buch von Montamar von Mari Ronberg - 592 Seiten
3) Belle et la magie Hexenherz von Valentina Fast - 362 Seiten
4) Bücherstadt Die Bibliothek der flüsternden Schatten von Akram El-Bahay - 365 Seiten
5) Unter halbblauem Himmel von Michelle Schrenk - 340 Seiten


Februar: Reihen

Hierzu zählen alle Bücher, die zu einer Reihe gehören.

1) Nicht mein Märchen von E. M. Tippetts, 345 Seiten
2) Angelfall Fürchtet euch nicht von Susan Ee, 397 Seiten
3) Secret Zero Das Spiel beginnt... von Morgan Dark, 478 Seiten
4) This new world von Laura Newman, 394 Seiten
5) Prinzessin in Not von E. M. Tippetts, 218 Seiten
6) Evolution Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer, 348 Seiten
7) Schneeweiße Rose Ein Wintermärchen von Jennifer Alice Jager, 249 Seiten


März: Kurz und knapp

Hierzu zählen alle Bücher, deren Titel nur aus einem Wort besteht.

1) Angelfall Tage der Dunkelheit von Susan Ee, 446 Seiten
2) Indigosommer von Antje Babendererde, 336 Seiten


April: Frauenpower

Hierzu zählen alle Bücher, die von Frauen geschrieben wurden.

1) Himmelsfern von Jennifer Benkau, 496 Seiten
2) Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J. K. Rowling, 352 Seiten
3) Elias & Laia Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir, 512 Seiten
4) Jagd nach dem großen bösen Wolf von E.M. Tippetts, 254 Seiten
5) Nicht weg und nicht da von Anne Freytag, 476 Seiten


Mai: Kunterbunt

Hierzu zählen alle Bücher, die eine farbige Titelschrift auf dem Cover haben. Jede Farbe zählt - außer weiß, schwarz, silber und grau.

1) Die Krone der Sterne von Kai Meyer, 461 Seiten
2) Die Märchenjägerin von Marlene May, 259 Seiten
3) Harry Potter und der Gefangene von Askaban von J. K. Rowling, 448 Seiten


Juni: Verlage

Hierzu zählen Bücher, die
Variante 1: aus demselben Verlag stammen
Variante 2: alle aus unterschiedlichen Verlagen kommen.

Ich entscheide mich für Variante 2.

1) Auf ewig Dein Time School 1 von Eva Völler, 376 Seiten - One
2) Das tapfere Schwesterlein von E.M. Tippetts, 221 Seiten - Selfpublishing
3) One of us is lying von Karen M. McManus, 441 Seiten - cbj
4) Mystic City Das gefangene Herz von Theo Lawrence, 411 Seiten - Ravensburger
5) Harry Potter und der Feuerkelch von J. K. Rowling, 767 Seiten - Carlsen
6) Blätterrauschen von Holly-Jane Rahlens, 315 Seiten - Rowohlt


Juli: SuB-Leichen

Hierzu zählen alle Bücher, die vor dem Jahr 2018 eingezogen sind.

1) Die Auserwählten im Labyrinth von James Dashner, 496 Seiten - April 2015


August: Jahrgang

Hierzu zählen Bücher, die von Autoren geschrieben wurden, die
Variante 1: VOR einem geboren wurden
Variante 2: NACH einem geboren wurden

Ich bin im November 1991 geboren und entscheide mich daher für Variante 1.

1) In guten wie in schlechten Zeiten von E.M. Tippetts, 248 Seiten - Leider habe ich kein genaues Geburtsdatum gefunden, aber E.M. Tippetts ist ehemalige Anwältin mit diversen Universitätsabschlüssen, verheiratet und Mutter. Ich gehe mal davon aus.
2) Das Schwert in der Stille von Lian Hearn, 384 Seiten - 1942
3) 1001 Kuss Djinnrache von Rebecca Wild, 263 Seiten - Juni 1991 (und damit ein paar Monate älter)
4) Harry Potter und der Halbblutprinz von J.K. Rowling, 656 Seiten - 1965
5) Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis, 447 Seiten - 1979


September: Herbstlich

Hierzu zählen Bücher, die herbstliche, warme Farben auf dem Cover haben, die also in den Farben gelb, orange, rot und braun gehalten sind

1) Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von J.K. Rowling, 767 Seiten
2) Mystic City 2 Tage des Verrats von Theo Lawrence, 397 Seiten


Oktober: Helden

Dazu zählen Bücher, die einen männlichen Protagonisten haben.

1 Kommentar:

  1. Schönen guten Morgen!

    Heute gibt es meinen Post zum Fazit der Motto Challenge für das erste halbe Jahr!
    https://blog4aleshanee.blogspot.com/2018/07/fazit-halbjahr-motto-challenge.html
    Viele haben fleissig mitgelesen und ich hoffe, du bist immer noch mit viel Motivation dabei :D

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Mehr Infos findest du auch in der Datenschutzerklärung von Google.