Sonntag, 4. September 2016

Monatsrückblick August 2016

Hallihallo und herzlich Willkommen zu meinem Monatsrückblick August!

Im August hatte ich wenig Zeit zum Lesen, aber viele Neuzugänge, deshalb ist der SuB-Abbau gar nicht gut gelaufen. Ich bin mit der Menge der Bücher aber ganz zufrieden. Insgesamt habe ich 7 Bücher gelesen.


1) Ein Sommer und vier Tage – Adriana Popescu
2) Beschworen Tödliche Wünsche – Rainy Kaye
3) Another Day in Paradise – Laura Newman
4) Secret Woods Das Reh der Baronesse – Jennifer Alice Jager
5) Changers Oryon – T. Cooper und Allison Glock
6) Das Juwel Die weiße Rose – Amy Ewing
7) Dein Kuss in meiner Nacht – Cathy McAllister


Ein Sommer und vier Tage, Adriana Popescu

Das Buch enthält einen tollen Roadtrip. Allerdings muss ich sagen, dass mich – gerade am Ende – einige Dinge gestört haben. Wer ein lockerleichtes Buch für den Sommer sucht, ist hier aber an der richtigen Adresse. 3 Pfoten






Beschworen Tödliche Wünsche, Rainy Kaye


Ich fand das Buch sehr gut! Ich mag Dschinn-Geschichten total. Ich habe nur einen Kritikpunkt an diesem Buch: Es gab manchmal zu ausgedehnte Beschreibungen. So ziehen sich einige Szenen sehr in die Länge. Ansonsten aber ein empfehlenswertes Buch. 4 Pfoten





Another Day in Paradise, Laura Newman

Diese Zombie-Apokalypse habe ich sehr gerne gelesen. Allerdings muss ich sagen, dass einige Dinge schon sehr vorhersehbar waren. Trotzdem möchte ich den zweiten Band ganz bald lesen. 4 Pfoten







Secret Woods: Das Reh der Baronesse, Jennifer Alice Jager

Eine ganz andere Märchenadaption, nämlich von Brüderchen und Schwesterchen. Dadurch, dass man das Märchen kennt, sind einige Dinge – auch im späteren Verlauf – schon vorhersehbar, was schade ist. Aber insgesamt sehr märchenhaft und schön. 4 Pfoten






Changers Oryon, T. Cooper und Allison Glock

Die Themen, die in diesem Buch behandelt werden, finde ich sehr wichtig und gut. So geht es beispielsweise um Diskriminierung. Die Idee des Buches finde ich nach wie vor grandios, aber so richtig packen kann mich die Reihe nicht. Das Ende von Band 2 war aber vielversprechend, sodass ich mit Spannung dem nächsten Band entgegensehe. 3 Pfoten




Das Juwel Die weiße Rose, Amy Ewing

Ein so toller zweiter Band. Ich kann die Reihe nur empfehlen. Das Ende war so unglaublich offen und gemein und jetzt heißt es wieder Warten. Absolute Empfehlung! 5 Pfoten







Dein Kuss in meiner Nacht, Cathy McAllister

Leider mochte ich das Buch gar nicht. Einiges wurde unlogisch erklärt und mir fehlte insgesamt gesehen das Ziel des Buches. 2 Pfoten








Die Statistik:
7 Bücher
2.242 Seiten insgesamt
72,32 Seiten pro Tag (mehr als im Juli)
3,57 Pfoten im Durchschnitt vergeben
SuB: Plus 12, Minus 6, also insgesamt: 56 Bücher (Gestiegen um 6) Im August lief der SuB-Abbau gar nicht gut. Ich habe so viele Neuzugänge gehabt und zu wenig gelesen, um das auszugleichen. Aber ein „Schlemmermonat“ muss erlaubt sein.^^


Top:
Das Juwel Die weiße Rose, Amy Ewing
Inhalt vom ersten Band:
Violet lebt in Armut, aber sie hat eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist…
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. QuelleDer zweite Band des Juwels konnte mich vollkommen überzeugen. Ich fand es spannend, interessant, grausam und wundervoll. Das Ende war so unglaublich fies und ich erwarte mit Ungeduld den nächsten Band. Für mich passt der Titel perfekt: Die Reihe ist ein Juwel. Ich kann sie nur empfehlen.


Flop:
Dein Kuss in meiner Nacht, Cathy McAllister
Um Jungs hat Faith schon immer einen Riesenbogen gemacht. Mit ihrer kurvigen Figur und den unbändigen roten Haaren scheint sie Annäherungsversuche jedoch fast magisch anzuziehen – und nicht unbedingt die von der netten Art. Erst als der gutgebaute Neue mit den strahlend blauen Augen in ihrer Schule auftaucht, bekommt auch sie weiche Knie. Cole ist anders als alle Jungen, die Faith kennt, als ob er einer anderen Zeit entsprungen wäre. Doch dann passieren merkwürdige Dinge in Tristan Falls und ein Mädchen wird vermisst. Kurze Zeit später verschwindet auch Faith – in eine andere Welt, in der sie Cole nur noch im Traum begegnen kann… Quelle
Die anfängliche gespannte Erwartung schlug bald in Frustration um. Die Geschichte hat mir leider überhaupt nicht zugesagt. Die Charaktere waren mir unsympathisch. Es gab fadenscheinige Erklärungen, wie beispielsweise: Eine Schülerin hat von einem Zirkusjungen gelernt, wie man Fische mit Speeren fängt und ein Feuer entzündet. Und es fehlte mir das Ziel, das große Ganze. Ich weiß nicht, wohin die Geschichte führen soll. Ich werde die Reihe auch definitiv nicht weiter verfolgen.

Kennt ihr eines meiner gelesenen Bücher?


Ich habe in diesem Monat keine Zeit gehabt, um sinnvolle Rezensionen zu schreiben, deshalb nun die Frage, ob euch meine Meinung zu einem der gelesenen Bücher näher interessiert. Ansonsten würde ich mal schauen, welche Bücher ich noch rezensieren kann und möchte.

Der SuB-Abbau lief im August überhaupt nicht gut, aber es ist der erste Monat in diesem Jahr, in dem es nicht so gut geklappt hat, deshalb schaue ich zuversichtlich auf den nächsten Monat.
Mein SuB hat sich übrigens über die ganzen Neuzugänge gefreut. Er ist auch diesen Monat wieder zu Wort gekommen. Um seine Worte zu lesen, bitte *hier* klicken.


Damit wünsche ich euch einen lesereichen September.

Kommentare:

  1. Hallo Marina,

    sieben Bücher in einem Monat sind doch klasse. Von so einer Zahl kann ich nur träumen. Ich bin froh, wenn ich drei schaffe. Irgendwie war das früher noch viel leichter :D
    Bei mir liegt noch der erste Teil von "Das Juwel" auf dem SuB, da ich jetzt aber schon so viele positive Meinungen zum zweiten Teil gelesen habe, muss ich damit endlich bald mal anfangen.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke, :)
      ich habe auch das Gefühl, ich habe früher viel mehr gelesen. :D Aber ich bin mit sieben Büchern auch zufrieden. :)
      Ich kann die Reihe nur empfehlen. :) Ich finde sie sehr gut. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Huhu Marina,:)

    mit 7 bist du doch ganz gut dabei! :)Den zweiten Teil vom "Juwel" habe ich vor längerer Zeit schon auf Englisch gelesen. Ich fand den ersten Band hier allerdings etwas besser. Aber ich kann dir hier unbedingt noch die tolle ebook Kurzgeschichte empfehlen: Das Haus vom Stein. In Englisch ist diese sogar preislich etwas günstiger und bald erscheint auch noch "Garnets Story" (nur in Englisch). Darauf bin ich auch schon sehr gespannt.

    Dein Sub ist mit 56 Büchern auch noch überschaubar; da habe ich leider ca. 40 mehr und irgendwie wird es nicht weniger. Aber was soll's, so hat man immer eine große Auswahl und kann sich je nach Lust und Laune ein passendes Buch aussuchen :)

    Liebe Grüße von Conny und dir eine nette Lesewoche! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny, :)
      ich bin mit der Anzahl auch zufrieden. :)
      Dann überlege ich mir mal, ob ich die E-Shorts auf Englisch lesen werde. :) Auf Deutsch ist es für die Seitenzahl ja doch nicht ganz so günstig.
      Das stimmt. :) Ich konnte meinen SuB in letzter Zeit etwas abbauen, aber dieser Monat hat das etwas ruiniert. :D Aber was soll's?^^

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hey Marina,
    da hast du ja tolle Bücher gelesen,
    das Juwel (Band 2) möchte ich auch noch lesen.
    'Secret Woods: Das Reh der Baronesse' habe ich im August auch gelesen.

    Liebe Grüße und einen tollen Lesemonat September,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena, :)
      ich hoffe, dir gefällt das Juwel 2 dann auch so gut wie mir. :) Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Buch. :)
      Und jetzt ist schon Band 2 von Secret Woods draußen. Das möchte ich unbedingt auch lesen. :)
      Danke schön. :) Ich wünsche dir auch einen schönen Lesemonat September. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Huhu,


    endlich komme ich auch mal zum Antworten.

    Ein Sommer und vier Tage fand ich nett, aber mir fehlte da was. Das Ende gefiel mir auch nicht ganz. Mich störte da auch das ein oder andere.

    Das Juwel 2 lese ich gerade und find es total gut. Muss gleich noch weiter lesen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      genau so könnte ich meinen Kommentar auch einleiten.^^ Aber besser spät als nie. :)
      Ja, genau so empfand ich "Ein Sommer und vier Tage" auch. Nett, aber nicht mehr.
      Das freut mich sehr. :) Das Ende ist aber so fies. >.<

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen