Dienstag, 28. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #125

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Sinabell Zeit der Magie von Jennifer Alice Jager und bin bei 9%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Firinya ging aufgeregt in Sinabells Zimmer auf und ab.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich mag die Märchen von Jennifer Alice Jager. Bei Sinabell bin ich noch skeptisch. Sinabell als Protagonistin gefällt mir noch nicht ganz so gut, aber ich bin ja noch relativ am Anfang, also kann sich da noch einiges tun. Märchenhaft ist es auf jeden Fall schon.


4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistert?

Gute Frage. Keine Ahnung, wer unbekannt ist.
Unbekannter sollte vielleicht Katharina Seck sein.

Die silberne Königin habe ich im Dezember gelesen und ich war begeistert und wurde von dem Buch in den Bann gezogen. Für mich war es pure Magie und einfach fantastisch. Ein absolutes Highlight im Dezember und im Jahr 2016.


Sonntag, 26. Februar 2017

Neuerscheinungen März 2017: Unzählige!

Ich möchte euch heute die Neuerscheinungen für den März vorstellen, die mich besonders ansprechen. Dabei unterteile ich in Must-haves, Interessante Bücher, Fortsetzungen und E-Books.

Es wird so unglaublich viele Neuerscheinungen im März geben und ich freue mich so sehr auf einige der Bücher, während andere sehr spannend klingen. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei? Dann lasst es mich sehr gerne wissen. :)

Mit einem Klick auf die Titel könnt ihr euch den genauen Inhalt durchlesen, falls euch ein Buch näher interessiert. :)

Damit wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern. :)




Wo das Dunkel schläft von Maggie Stiefvater, 13. März: Mein absolutes Must-Have! Ich freue mich so sehr auf den Abschluss dieser tollen Reihe.
Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh, 16. März: Auch auf diese Fortsetzung zu der 1001 Nacht-Adaption bin ich schon sehr gespannt.
Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover, 10. März: Colleen Hoovers Bücher sind grandios und natürlich muss auch dieses Buch bei mir einziehen.




Marthas Widerstand von Kerry Drewery, 16. März: Das Buch wird bestimmt bei mir einziehen, denn es klingt nach einer spannenden Mischung aus Dystopie und Thriller und nach einer originellen Idee.
Feuer und Feder von Kathy MacMillan, 13. März: Das Buch handelt von einer Welt, in der Schreiben und Lesen der Oberschicht vorbehalten ist und wenn es um Schreiben oder Lesen geht, dann finde ich das immer sehr interessant.
Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden von Emily Barr, 23. März: In diesem Buch geht es um die besondere Reise eines Mädchens und um Erinnerungen.



AchtNacht von Sebastian Fitzek, 14. März: Fitzeks Bücher sind sehr spannend und auch dieses Buch, in dem die 8 eine zentrale Rolle spielt, klingt wieder sehr gut.
Smoke von Dan Vyleta, 13. März: Das Buch spielt vor hundert Jahren in England und dort entweicht Rauch dem Körper, wenn eine Verfehlung begangen wurde, Sünden und dunkle Gedanken. Das klingt nach einer spannenden Geschichte.
Caraval Es ist nur ein Spiel von Stephanie Garber, 20. März: Caraval ist eine Art Spiel und die Beschreibung klingt sehr spannend über sich verändernde Räume, Falltüren und solche Dinge.



White Zone Letzte Chance von Katja Brandis, 13. März: Es geht um straffällige Jugendliche, die auf einer Forschungsstation in der Antarktis ihr Leben in den Griff bekommen sollen, was entartet.
The Distance from me to you von Marina Gessner, 06. März: In diesem Buch geht es um eine Wanderung und eine Liebesgeschichte.
All die verborgenen Dinge von Sarah Moore Fitzgerald, 23. März: Das Buch klingt nach einer schönen Liebesgeschichte und Entscheidungen und das Glück, das wir selbst in der Hand haben.



The Sun is also a Star Ein einziger Tag für die Liebe von Nicola Yoon, 20. März: In dem Buch treffen zwei Menschen aufeinander und haben nur einen einzigen Tag, um sich kennen und lieben zu lernen, denn einer der beiden muss bald gehen.
Ich werde immer da sein, wo du auch bist von Nina LaCour, 23. März (als Taschenbuch): Die beste Freundin der Protagonistin hat sich das Leben genommen und die Protagonistin versucht herauszufinden, warum.
Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout, 13. März: So richtig spricht mich der Inhalt nicht an, aber Jennifer L. Armentrouts Bücher sind sehr beliebt, weshalb ich es hier aufführe.




Infernale Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan, 13. März: Den ersten Band habe ich nicht gelesen, aber einige von euch interessiert es bestimmt und vielleicht werde ich die Reihe auch noch beginnen.
Dante Walker Seelenretter von Victoria Scott, 27. März: Diese Fortsetzung möchte ich sehr gerne lesen. Den ersten Band fand ich gut und ich bin gespannt auf diesen zweiten Teil.





MeeresWelten Saga Unter dem ewigen Eis der Arktis von Valentina Fast, 2. März: Die Leseprobe des Buches war sehr interessant. Es geht darum, dass die Protagonistin verflucht wird und sich in eine Meerjungfrau verwandelt.
Frühlingsflüstern von Tanja Voosen, 2. März: Das Buch ist bereits der vierte Teil dieser Reihe. Ich habe den ersten Sommerflüstern gelesen und fand diesen sehr gut.


Außerdem erscheinen zwei E-Boxes:


Märchenmagie von Jennifer Alice Jager, 2. März: Die Bücher von Jennifer Alice Jager kann ich nur empfehlen und in dieser Box sind vier ihrer Bücher enthalten.
Forbidden Touch von Kerstin Ruhkieck, 2. März: In dieser Box ist die gesamte Trilogie enthalten, die ich zwar noch nicht gelesen habe, die aber sehr spannend klingt.


Was sind eure Must-haves? :) Habe ich eventuell spannende Bücher übersehen?

Dienstag, 21. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #124

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit Was die Spiegel wissen von Maggie Stiefvater und bin auf Seite 115.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

An diesem Abend, nicht lange nachdem er von der Arbeit gekommen war, hörte Adam ein Klopfen an der Tür seiner Wohnung über dem Pfarreibüro.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich liebe diese Reihe und im März erscheint endlich der vierte und letzte Band auf Deutsch, sodass ich nun endlich den dritten Band lesen kann.

Anfangs war ich skeptisch, ob ich nach so langer Zeit - den zweiten Band habe ich im Februar 2016 gelesen - wieder in die Geschichte finden würde. Jetzt bin ich aber schon wieder voll drin und genieße das Lesen. Ich mag diese besonderen Bücher sehr. Es ist keine Geschichte, die man schon hundert Mal gelesen hat, sondern etwas Einzigartiges.

4. Karneval steht vor der Tür - yay or nay? Feiern oder Lesen? :)

Lesen. Da, wo ich wohne, wird kaum Karneval gefeiert, daher lesen. :)

Montag, 20. Februar 2017

Mein SuB kommt zu Wort #6

Diese Aktion wurde von Anna von AnnasBuecherStapel ins Leben gerufen. An jedem 20. eines Monats wird der SuB (Stapel ungelesener Bücher) sich zu Wort melden (später ist es allerdings auch noch möglich). Mal sehen, was er so Interessantes zu sagen hat. ;) Für diesen Monat gibt es bei Anna den Beitrag hier.


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Nachdem ich mich im ersten Monat des neuen Jahres nicht zu Wort melden durfte, bin ich nun wieder dabei. Aktuell zähle ich 62 Bücher.


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Mit 62 bin ich wieder genauso groß wie beim letzten Mal. Zuerst bin ich gewachsen - am Ende des letzten Jahres waren wir 66 :-O - , jetzt schrumpfe ich aber langsam wieder.

Es ziehen auch im Moment kaum neue Freunde ein. Vier Neulinge durfte ich im neuen Jahr erst begrüßen.

Und das sind die drei neuesten, die sich sehr gerne selbst vorstellen wollen:


Camp 21: Ich bin ein spannendes Buch über ein Boot Camp und habe sowohl einen männlichen als auch einen weiblichen Protagonisten. Abwechslung ist also garantiert.

Die Krone der Sterne: Ich biete ein galaktisches Science Fiction-Abenteuer und entführe euch in eine einzigartige Welt.

Schneeweiße Rose: Ich möchte euch eine Märchenadaption erzählen, die nicht schon tausend Mal da war (*raschel* Cinderella *raschel), nämlich die Geschichte von Schneeweißchen und Rosenrot und das in einer besonderen Weise.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt verlassen hat mich dieses Buch:

Die Seiten der Welt Blutbuch ist der dritte Teil und Marina hat ihn erst gestern ausgelesen. Sie war sehr begeistert und hat mit Spannung die letzten Seiten gelesen. Es war schon ziemlich lange bei mir, weil Marina den zweiten Teil vorher als Hörbuch hören wollte, das aber nicht getan hat. Doch im letzten Monat hat sie es endlich geschafft, weshalb sich Die Seiten der Welt nun freuen durfte.


4. Liebe SuB, heute richtet sich die Frage an deine Eitelkeit: Besitzt du ganz besonders hübsche Bücher in deinen Weiten oder gar Raritäten mit Sammlerwert?

Oh, was für eine schwierige Frage. Da haben die gelesenen Bücher doch mehr zu bieten. Aber wenn ich mich hier mal so umschaue...



Da haben sich diese Bücher in den Vordergrund gedrängelt. Schön sind sie auf jeden Fall. :)

Dienstag, 14. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #123

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier. Und ein neues Logo gibt es seit letzter Woche auch. :)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese - endlich, muss man sagen - Die Seiten der Welt Blutbuch von Kai Meyer und bin auf Seite 181.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Rachelle vermisste die Bücher.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ach, was soll ich sagen? Ich liebe die Bücher von Kai Meyer. Ich mag seine Geschichte, die Fantasie darin, die Charaktere und besonders den Weltenentwurf. Und in Die Seiten der Welt geht es um Bücher. Was will man mehr?

Ich habe den ersten und zweiten Band sowohl gelesen als auch als Hörbuch gehört und den zweiten Band habe ich im Januar als Hörbuch beendet, sodass ich jetzt endlich den dritten Band lesen kann. Denn ja, aus irgendeinem Grund habe ich mir vorgenommen, den zweiten Band erst als Hörbuch zu hören, bevor ich das dritte Buch lese. Und erst vor kurzem habe ich intensiv angefangen, das Hörbuch zu hören. So. Lange Rede, kurzer Sinn: Endlich lese ich den dritten Band von Die Seiten der Welt und ich liebe es.

4. Liest du heute zum Valentinstag eine besondere Liebesgeschichte?

Nein. Ich lese an Valentinstag mein aktuelles Buch weiter und fertig. Und darin kommt nicht mal wirklich eine Liebesgeschichte vor. :D

Freitag, 10. Februar 2017

Never will I ever... (Tag)

Hallihallo!

Ich wurde von der lieben Julia von Julias Sammelsurium zum Never will I ever-Tag getaggt. Zu ihrem Beitrag kommt ihr *hier*. Vielen Dank fürs Taggen! :)


Niemals werde ich es shippen.

Sehr schwierige Frage gleich zu Beginn, weil ich eigentlich die meisten Paare sehr mag.

Das einzige Paar, das mir einfällt, ist eines aus einem Buch, das ich vor kurzem abgebrochen habe:
Bound to You Providence.
Nina und Jared ergaben für mich leider überhaupt kein Paar. Er war fast wie ein Stalker und sie liebte ihn, einfach weil. Natürlich könnte es sein, dass sie noch das Paar schlechthin werden würden, aber für mich passte es bis zu dem Zeitpunkt, zu dem ich gelesen habe, überhaupt nicht.


Niemals werde ich dieses Ende vergessen.

Ich habe das Buch vor Jahren gelesen, also wirklich vor vielen Jahren, und dennoch ist mir dieses Ende noch im Gedächtnis, auch wenn ich Szenen zuvor vergessen habe, aber das Ende war sehr einprägend.


Niemals werde ich über diesen Tod hinwegkommen.

Da könnte ich mehrere nennen. Ich fand einige Tode in Harry Potter sehr hart und belasse es aus Spoilergefahr mal dabei.


Niemals werde ich aufhören wegen diesem Buch zu weinen.

All die verdammt perfekten Tage hat mich sehr zum Weinen gebracht.


Niemals werde ich dieses Buch lesen.

Beispielsweise Feuchtgebiete von Charlotte Roche. Ohne Worte.


Niemals werde ich aufhören, dieses Buch zu feiern.

Zweilicht ist ein so grandioses Buch und ich könnte es immer wieder lesen.


Niemals werde ich dieses Buch verleihen.

Hier kann ich keines nennen, denn ich verleihe meine Bücher kaum, weil kaum einer in meinem Umfeld so viel liest bzw. dann nicht das, was ich gerne lese. Eigentlich verleihe ich Bücher nur an meine Schwester und an sie verleihe ich alles, weil sie die Geschichten einfach kennen lernen muss, die ich so grandios fand, und ich weiß, dass ich das Buch auch heil zurückbekomme. :)


Niemals werde ich aufhören, diese Leute zu taggen.

Alle. :D Ich tagge wie immer alle, die mitmachen möchten. :)