Samstag, 8. April 2017

Flawed Wie perfekt willst du sein? - Cecelia Ahern




Erlebt eine erschreckend dystopische Geschichte.

Verlag: FJB
Seitenanzahl: 480
Ausgabe (Preis): Hardcover (18,99€);E-Book (14,99€)
Originaltitel: Flawed
Reihe: 1 von 2
Buch kaufen?

Diesen schicken Rahmen habe ich nach einem Tutorial von Sandra von Pusteblume erstellt. Klickt *hier*, um dorthin zu gelangen. :)
Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte. 
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

In dem Buch begegnet dem Leser eine dystopische Welt, in der es darum geht, dass es eine perfekte Gesellschaft gibt und man für Fehler gebrandmarkt wird. Dabei gibt es fünf unterschiedliche Körperstellen für verschiedene Fehler.

Das Buch konnte mich ab einem bestimmten Punkt packen und fesseln und ich konnte sehr mitfühlen und fand es erschreckend, wie  die Menschen sich zu so einer Gesellschaft entwickeln konnten. Es hat mich für sich einnehmen können und insbesondere eine bestimmte Szene hat mich sehr mitgenommen.

Problematisch finde ich an dem Szenario nur, dass Verbrecher nicht gebrandmarkt werden. Aber aus Sicht dieser Gesellschaft haben sie doch erst recht der Gesellschaft geschadet, oder nicht? Stattdessen kommen sie „nur“ ins Gefängnis oder bekommen eine Geldstrafe, während die Gebrandmarkten den Rest ihres Lebens damit leben müssen und das für vergleichsweise Lappalien. Das hat mich gestört.

Allerdings bietet dieses Zukunftsszenario viel Stoff zum Nachdenken: Die Fragen, was es überhaupt bedeutet, perfekt zu sein, und ob man überhaupt perfekt sein will, wie der Titel es schon sagt. Diese und weitere Fragen haben mich zum Nachdenken angeregt und mich während des Lesens begleitet.

Die Charaktere haben mir sehr gefallen. Mit Celestine konnte ich sehr gut mitfühlen. Ihre Entscheidungen waren für mich nachvollziehbar und wären auch für mich richtig gewesen. Hätte sie anders gehandelt, wäre sie mir mit Sicherheit unsympathisch geworden, aber sie hat sich so verhalten, wie ich es mir gewünscht habe. Andere Charaktere dagegen konnte ich gar nicht verstehen und über sie konnte ich einfach nur den Kopf schütteln, auf was für Ideen sie kommen und was sie für richtig halten. Wieder andere haben sich sehr überraschend verhalten, was der Geschichte tolle Wenden gab. Ich muss auch sagen, dass diese große Liebe, die im Inhaltstext angekündigt wird, gar nicht so sehr im Fokus steht wie es dort vielleicht herüberkommt. Es geht um viel mehr als das.

Die Atmosphäre war toll, sehr drückend, jedes Wort, jede Handlung kann harte Konsequenzen nach sich ziehen, ohne dass man vielleicht etwas dagegen tun kann. So war ich komplett in der Geschichte drin und habe mitgefiebert.

Der Schreibstil war für mich sehr leicht und locker, sodass ich auch schnell durch die Geschichte kam.

Das Ende ist ziemlich offen, sodass ich froh bin, auch den zweiten Band schon in Griffweite zu haben.

Das Buch bietet ein interessantes Zukunftsszenario mit einer Gesellschaft, die sich erschreckend entwickelt hat, einer emotionalen Geschichte und einer Protagonistin, die mich für sich einnehmen konnte. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Marina :)

    Das Buch liegt seit meinem letzten Büchertausch auch endlich auf meinem SuB und ich freue mich schon sehr auf die Geschichte. Die Idee mit dem Brandmarken finde ich aber ebenso erschreckend wie du!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, :)
      ich hoffe, dass dir das Buch genauso gut gefallen wird. :) Das mit dem Brandmarken war wirklich erschreckend. Daher konnte mich die Geschichte auch packen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Hallo Marina,
    dieses Buch liegt jetzt schon etwas länger auf meinem SuB und ich will es unbedingt ganz bald lesen! Deine Leseempfehlung gibt mir noch einmal neue Motivation! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johnni, :)
      das freut mich sehr! :) Ich fand das Buch echt gut. :) Und ich lese auch gerade den zweiten Band, der mir bisher auch gut gefällt. :) Ich hoffe, dass es bei dir dann genauso ist. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen