Freitag, 10. Februar 2017

Never will I ever... (Tag)

Hallihallo!

Ich wurde von der lieben Julia von Julias Sammelsurium zum Never will I ever-Tag getaggt. Zu ihrem Beitrag kommt ihr *hier*. Vielen Dank fürs Taggen! :)


Niemals werde ich es shippen.

Sehr schwierige Frage gleich zu Beginn, weil ich eigentlich die meisten Paare sehr mag.

Das einzige Paar, das mir einfällt, ist eines aus einem Buch, das ich vor kurzem abgebrochen habe:
Bound to You Providence.
Nina und Jared ergaben für mich leider überhaupt kein Paar. Er war fast wie ein Stalker und sie liebte ihn, einfach weil. Natürlich könnte es sein, dass sie noch das Paar schlechthin werden würden, aber für mich passte es bis zu dem Zeitpunkt, zu dem ich gelesen habe, überhaupt nicht.


Niemals werde ich dieses Ende vergessen.

Ich habe das Buch vor Jahren gelesen, also wirklich vor vielen Jahren, und dennoch ist mir dieses Ende noch im Gedächtnis, auch wenn ich Szenen zuvor vergessen habe, aber das Ende war sehr einprägend.


Niemals werde ich über diesen Tod hinwegkommen.

Da könnte ich mehrere nennen. Ich fand einige Tode in Harry Potter sehr hart und belasse es aus Spoilergefahr mal dabei.


Niemals werde ich aufhören wegen diesem Buch zu weinen.

All die verdammt perfekten Tage hat mich sehr zum Weinen gebracht.


Niemals werde ich dieses Buch lesen.

Beispielsweise Feuchtgebiete von Charlotte Roche. Ohne Worte.


Niemals werde ich aufhören, dieses Buch zu feiern.

Zweilicht ist ein so grandioses Buch und ich könnte es immer wieder lesen.


Niemals werde ich dieses Buch verleihen.

Hier kann ich keines nennen, denn ich verleihe meine Bücher kaum, weil kaum einer in meinem Umfeld so viel liest bzw. dann nicht das, was ich gerne lese. Eigentlich verleihe ich Bücher nur an meine Schwester und an sie verleihe ich alles, weil sie die Geschichten einfach kennen lernen muss, die ich so grandios fand, und ich weiß, dass ich das Buch auch heil zurückbekomme. :)


Niemals werde ich aufhören, diese Leute zu taggen.

Alle. :D Ich tagge wie immer alle, die mitmachen möchten. :)

Kommentare:

  1. Huhu,

    kenne nur Bound to you und fand das auch nicht so toll.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/02/10/never-will-i-ever-tag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      Bound to You zieht sich gerade öfter durch meinen Blog. :D
      Dann schaue ich gleich bei dir vorbei. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. he, he. Ja, habe ich schon gemerkt ...

      Löschen
  2. Total schöner Tag, den werd ich mir mal merken. :D Deine Antworten sind auch sehr vielsagend. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :) Ich fand die Fragen auch sehr spannend. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hey Marina,

    danke, dass du die Fragen beantwortet hast :)

    In Harry Potter gab es schon den ein oder anderen harten Tod. Wobei ich die Klassiker ja nicht so traurig fand.

    "All die verdammt perfekten Tage" stehen noch auf meiner Wunschliste. Ich mag zwar nicht so gern traurige Bücher, aber es interessiert mich doch.

    Bei "Feuchtgebiete" hast du auch nichts verpasst. Hinter dem ganzen provokativem Ekelkram steckt nämlich nur eine langweilige, nirgendwo hinführende Geschichte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, :)
      traurig ist "All die verdammt perfekten Tage" auf jeden Fall. Ich mag solche Bücher auch nicht immer, aber doch ganz gerne.:)

      Okay, dann bin ich jetzt noch überzeugter, es nicht lesen zu wollen, wenn das überhaupt geht. :D

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen