Samstag, 3. Dezember 2016

Neuzugänge November 2016

Hallihallo! Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die im November hier eingezogen sind. 

Ich hatte im November Geburtstag, weshalb ich mich mit dem Bücherkauf zurückgehalten habe. Bekommen habe ich insgesamt 4 Bücher, was auch meinen Neuzugängen entspricht. 


Von Black Blade ist der erste Band vor kurzem bei mir eingezogen. Im November habe ich den zweiten und dritten Band geschenkt bekommen,  sodass ich die Trilogie jetzt komplett habe.

Worum geht's in Band 1?
Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.
Quelle


Das Buch sieht nicht nur nach einer schönen Wintergeschichte aus, es klingt auch so. Geschenkt bekommen habe ich es von meiner Schwester. Und ich habe mir fest vorgenommen, es im Dezember zu lesen, denn es passt sicher sehr gut in diese Zeit.

Worum geht's?
Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen liegt die Wahrheit – über den Winterfluch, über den kaltherzigen König und über Emma selbst...
Quelle

Das Buch habe ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen. Das Thema ist mal etwas ganz anderes, aber es klingt nach einer humorvollen Lektüre. Ich bin gespannt, ob mir einige der darin beschriebenen Situationen bekannt vorkommen werden.

Worum geht's?
Ein bisschen ist das mit dem Fernbus wie mit einer durchzechten Nacht. Man kommt dehydriert und zerknautscht zu Hause an und schwört sich: nie wieder. Bis zum nächsten Mal. Denn wer billig und flexibel verreisen will, muss in den Bus. In seinem Inneren herrscht fröhliche Anarchie: Es gibt keine Sitzplatzreservierung, keine Businessclass, keine Gepäckaufgabe. Beziehungen werden kurz vor der Abfahrt in Hamburg beendet und auf dem langen Weg nach München beweint, der Fahrer steht auf Helene Fischer, und der Typ hinten links lässt garantiert seinen Geldbeutel an der Tankstelle liegen. Dennoch schwören Millionen auf den Bus. Auch Sina Pousset steigt leidenschaftlich gerne ein und erzählt in ihrem Buch hautnah vom letzten großen Abenteuer unserer Zeit – dem Fernbusfahren!
Quelle


Das waren meine neuen Bücher im November. Kennt ihr ein paar der Bücher? Wie haben sie euch gefallen? Oder wollt ihr sie auch noch lesen? Lasst es mich gerne wissen. :)


Kommentare:

  1. Guten Abend :)

    "Die silberne Königin" lese ich ja ua. zur Zeit und du hast absolut Recht - das Buch passt perfekt in die Winterzeit :) Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Neuzugängen

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina, :)
      vielen Dank. :)
      Ich habe "Die silberne Königin" heute begonnen und es ist jetzt schon so toll. :) Ich hoffe, dir hat es insgesamt gefallen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen