Dienstag, 8. November 2016

Gemeinsam Lesen #117

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zurzeit Grimm von Christoph Marzi und bin auf Seite 338.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie ordnete sich die Haare, schniefte leise, rieb sich schnell die Tränen aus den Augen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch hat eine Weile gebraucht, bis es an Fahrt aufgenommen hat. Allerdings hat es auch über 500 Seiten, sodass ich gut damit klar komme.

Das Buch spielt in Hamburg, was mich sofort angesprochen hat, weil ich mich da ein wenig auskenne. Bekannte Orte wie die Speicherstadt, das Rathaus oder die Mönckebergstraße haben es mir leicht gemacht, mich in das Buch und die Umgebung einzufinden.

Und ich mag es, wenn in eine bekannte, alltägliche Welt Fantasy eingebunden wird, wie es in diesem Buch geschieht. Das wirkt, als würde es auch in der Realität an jeder Ecke fantastische Wesen und Begebenheiten geben, ohne dass man sie bemerkt. Man lebt einfach neben ihnen her. Und nur einige wenige bemerken diese Wesen, in diesem Fall eben die Protagonisten des Buches.

4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Also ich habe eine Zeit lang Büchervideos auf YouTube geschaut und dadurch, dass einige YouTuber auch gebloggt haben irgendwann auch die Buchblogger - zumindest bewusst - entdeckt. Und irgendwie kam die Idee auf, dass ich selber über Bücher bloggen könnte. Meine beste Freundin hat mich in der Idee bestärkt und so habe ich dann eines Tages - nachdem ich ewig über einen Namen nachgedacht habe, der ja am Anfang auch noch ganz anders lautete als jetzt (wie die URL beweist) - einen Blog erstellt und meinen ersten Post geschrieben. Und das ist jetzt schon über drei Jahre her.

Kommentare:

  1. Huhu Marina :)

    danke für deinen netten Besuch auf meinem Blog. Deine Lektüre kenne ich zwar abgesehen vom Autor nicht, aber der Hamburger Schauplatz klingt schon mal interessant, denn da kenne ich mich auch recht gut aus. Merke ich mir gleich mal vor!

    Liebe Grüße von Conny und dir viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny, :)
      bekannte Schauplätze finde ich immer sehr toll. :)
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Huhu,

    Christoph Marzi ist ja gar nicht mein Ding. Sein Heaven Stadt der Feen hab ich abgebrochen. Konnte mich gar nicht reizen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      schade, dass dich das Buch nicht überzeugen konnte... Warum hast du es denn abgebrochen?

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
    2. ich fand es einfach langweilig, aber ehrlich gesagt kann ich mich auch kaum noch dran erinnern. Glaub ich bin nicht weit gekommen.

      Löschen
    3. Ja, Grimm hat auch seine Zeit gebraucht, aber es war okay. Danke für die Antwort. :)

      Löschen
  3. Hallo Marina,

    dein Buch klingt sehr interessant. Ich mag es auch, wenn in die alltägliche Welt Fantasy-Elemente eingebunden werden, daher werde ich mir die Geschichte mal näher anschauen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      dann passt Grimm auf jeden Fall. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Hallo liebe Marina :)

    Das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste, allgemein finde ich die Bücher von Christoph Marzi richtig klasse! Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, :)
      Grimm war mein erster Marzi. :) Ich mag seinen Schreibstil auf jeden Fall sehr. :)
      Danke. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Das Buch sieht wirklich interessant aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch ganz gut. :) Nur das Ende war nicht so ganz meins.

      Löschen