Sonntag, 23. Oktober 2016

Mein SuB kommt zu Wort #3

Diese Aktion wurde von Anna von AnnasBuecherStapel ins Leben gerufen. An jedem 20. eines Monats wird der SuB (Stapel ungelesener Bücher) sich zu Wort melden (später ist es allerdings auch noch möglich). Mal sehen, was er so Interessantes zu sagen hat. ;) Für diesen Monat gibt es bei Anna den Beitrag hier.


1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Ich zähle aktuell 57 Bücher. 

Nachdem ich mich letzten Monat nicht zu Wort melden durfte (konnte, sagt Marina, ha!), möchte ich ein bisschen ausführlicher berichten, wie es mir in den letzten Monaten ging. 

Nachdem mir der August viele neue Schätze bereitet hat, war es im September wieder sehr mau. Der Oktober folgt dagegen eher dem Beispiel des Augusts, worüber ich mich natürlich freue. Insgesamt habe ich auch einen Freund mehr in meinen Reihen als noch im August.

Meine Besitzerin dagegen findet, dass ich abspecken muss, wobei ich mich gar nicht dick finde. Aber ein Glück gab es einige Schnäppchen und Geschenke auf ihrem Weg und so erfreue ich mich an den ganzen Geschichten und hoffe, dass ich weiter gedeihe. :)

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

In diesem Monat sind schon einige tolle Freunde eingezogen. Das waren die letzten drei:


Amani Rebellin des Sandes konnte Marina nicht widerstehen. Das Wüstenthema, die spannend klingende Geschichte, das tolle Gewand… Aber sie liest es bereits, sodass es mich bald verlassen wird. Menno.

Boot Camp und Verblendung wurden meiner Besitzerin geschenkt. Juhu! Und aus Erfahrung weiß ich, dass bald noch mehr geschenkte Bücher kommen könnten. Seid gespannt auf den nächsten Bericht. :)

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt verlassen hat mich dieses Buch hier:


Love and Confess kam erst vor kurzem zu uns und wir entlassen es mit einer lachenden und einer weinenden Seite, denn es hat unsere Reihen wirklich erfüllt und es ist schade, dass es weg ist. Allerdings hat es Marina so gut gefallen, dass es mit Sicherheit nicht das letzte Buch seiner Art war. Es ist immer schön, wenn einer von uns so gut ankommt. Das hoffen wir alle. :) Und inzwischen sind die Seiten getrocknet und alle warten begierig darauf, wer der nächste ist. :)

4. Lieber SuB, hast du schon einmal erlebt, dass dein Besitzer eine Leseflaute hatte? Wie hat sich das angefühlt und hast du versucht, etwas dagegen zu unternehmen?

Eine Leseflaute? Von wegen. Das wäre ein Traum. Dann könnte ich gedeihen und groß und dick werden und ganz viele neue Bücher würden meine Reihen füllen und es wäre ein einziges großes Kennenlernen. *_* Ich würde gar nichts gegen eine Leseflaute machen. :D 

Allerdings kenne ich so eine richtige Leseflaute auch gar nicht. Es liegt immer ein Buch auf dem Nachttisch. Es kann zwar mal vorkommen, dass meine Besitzerin wenig Zeit hat und es länger dauert, bis sie ein Buch ausgelesen hat und zurück ins Regal stellt, um sich ein weiteres auszusuchen, aber das hält auch meist nicht allzu lange an. Dafür kommen dann aber auch wieder Zeiten, in denen sehr viele von uns verschwinden, sodass ich fast gar nicht mehr nachkomme, die Löcher zu stopfen. 

So eine Leseflaute kann aber auch traurig sein, wenn sie uns gar nicht mehr beachten würde. :O Vielleicht bin ich doch froh, dass sie noch keine wirkliche hatte…

Kommentare:

  1. Lieber SuB,
    das Boot-Camp-Buch wäre fast auch bei mir eingezogen... Véro hat es dann im letzten Moment zurück ins Regal gestellt weil sie meinte, ich wäre dick genug 😰 Aber vielleicht kann Marinas Meinung sie ja überzeugen...
    Ganz liebe Grüße,
    Véros Sub

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Véro-SuB, :)
      schade, dass Boot Camp nicht bei dir einziehen durfte. Ich hoffe, dass es Marina gefällt. Sie meinte, es wird nicht lange warten, aber bei meiner Größe weiß man nie. :D

      Liebe Grüße
      Marina-SuB

      Löschen
  2. Huhu,

    oh, wie schön. Love and Confess. Corly liebt die Colleen Hoover Bücher.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/10/21/mein-sub-kommt-zu-wort-5-fungie-und-mein-lesefieber/

    LG Fungie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fungie, :)
      Marina liebt die Bücher auch. :) Und ich freue mich, dass Love and Confess so gut bei ihr angekommen bist. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hallo,

    das ist witzig, seh ich zum ersten Mal. Mein SUB ist groß und wohnt in mehreren Ecken. Leseflaute hatte ich ziemlich lange, dank George R.R. Martin als Print und einem Ebook-Reader habe ich sie überwunden.

    LG
    gann uma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      ich finde die Aktion auch total lustig und genial. :)
      Das ist aber gut, dass du deine Leseflaute überwinden konntest. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Hallo ihr Lieben

    "Boot Camp" habe ich ja geliebt damals und "Verblendung" auch, da wünsche ich ganz viel Spass beim Lesen.

    Ja, diese SuBs, wollen einfach nur fett werden (SuB keucht), ja, stimmt doch. Muss man halt mal sagen. Und uns werfen sie vor, nicht genug in Bewegung zu bleiben (SuB grinst verschmitzt, Marina, schau dir die SuB-Antwort auf deinen Kommi an, dann weisst du, warum).

    Aber so ist es nun mal, Interessen sind bekanntlich nicht immer genau gleich.

    Ganz liebe Grüsse euch
    Livia und Livias SuB :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia und Livias SuB, :)
      danke schön. Auf beide Bücher bin ich schon sehr gespannt. :) Freut mich, dass dir beide so gut gefallen haben. :)
      :D Ja, sie wollen fett werden.^^ Unmöglich. Dann muss ich gleich mal vorbeischauen. :)

      Liebe Grüße
      Marina und SuB

      Löschen
  5. Hey,
    tzz, immer dieses Abspecken. Davon redet Tine auch :D Ich weiß gar nicht ob sie mal checkt, dass das nie passieren wird, höhö :D
    Ohja, Love&Confess war auch nicht lange bei mir (naja ok, Leserundenbuch) und Tine hat es auch total gerührt, hach *sentimental werd.
    "Zeiten, in denen sehr viele von uns verschwinden" uhaa, ich hatte gerade ne Gänsehaut.
    lg. Michl (Tines SUB)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michl, :)
      ich frage mich auch: Wozu abspecken? Aber irgendwann werden sie schon verstehen, dass das nicht passiert. :D
      Und ja, es ist wirklich schrecklich, wenn so viele verschwinden... Aber dafür kommen ja auch einige nach. :)

      Liebe Grüße
      Marina-SuB

      Löschen