Mittwoch, 31. August 2016

Neuzugänge August 2016

Hallihallo!

Kennt ihr das, wenn man in Bezug auf Essen einen Schlemmertag hat? Das hatte ich im August in Bezug auf Bücher. :D In den letzten Monaten hatte ich nicht viele neue Bücher, aber im August sind bei mir immer mal wieder Neuzugänge angekommen und insgesamt sind es 12 Bücher geworden.


Das E-Book habe ich gewonnen und mich sehr darüber gefreut. Das Cover ist toll, die Geschichte klang super und von der Autorin wollte ich schon länger mal was lesen. Das Buch hat mir insgesamt auch sehr gut gefallen.

Worum geht’s?
**Ein märchenhaft-schöner Roman von verzauberten Wäldern und einem verwunschenen Reh**
Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…


Im Rahmen meiner Aktion „Ein Sommer voller Roadtrips“ habe ich mir dieses Buch gekauft. Ich habe es noch nicht gelesen, es aber ganz bald vor. :)

Worum geht’s?
Der Roadtrip ihres Lebens. Die erste große Liebe. Und nichts mehr zu verlieren.
Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen...


Ich mag Bücher über Dschinn, dabei gibt es nicht viele, deshalb musste ich dieses E-Book einfach haben, nachdem ich es in einer Rezi gesehen habe. Und ich fand es sehr gut.

Worum geht’s?
Dimitri hat keine Kontrolle über sein Leben. Sobald Karl Walker ihn beschwört, muss er die tödlichen Wünsche des Multimillionärs erfüllen. Denn Dimitri ist ein Dschinn und bis an sein Lebensende an den Willen seines Gebieters gebunden. 

Doch dann lernt er Syd kennen. Sie ist stark, sexy, intelligent – und Dimitri hoffnungslos an sie verloren. Er kann sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen, aber er darf sein Geheimnis nicht verraten. Und Syd ist nicht die Art von Frau, die Geheimnisse toleriert.

Für Dimitri beginnt ein Spießrutenlauf. Liebe und Lügen eskalieren, bis Walker einen Wunsch einfordert, den Dimitri nie hatte kommen sehen. Einen Wunsch, der ihn zerstören wird.



Die Gesamtausgabe der The Chosen-Trilogie habe ich im Angebot erhalten und musste einfach zuschlagen. Es klingt nach einer interessanten und spannenden Dystopie.

Worum geht’s im ersten Band?
Von Liebe und Überleben. Im Jahr 2316 gleicht die Erde einer lebensfeindlichen Wüste: Weite Landstriche sind durch Atomkatastrophen verstrahlt, das Wasser wird knapp und es herrschen blutige Bürgerkriege. Jeanne und ihre Familie kämpfen jeden Tag ums Überleben. In dieser lebensfeindlichen Welt trifft Jeanne auf den Segler Ian, einen Jungen mit goldener Haut, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Gibt es auf der Erde vielleicht doch noch Hoffnung auf eine Zukunft? The Chosen - Der grandiose Auftakt, atemlos spannend und emotional packend: eine bedrückende Zukunftsvision und zugleich eine große Liebesgeschichte!


Was für ein wunderschönes Cover, oder? Der Inhalt klingt auch sehr toll.

Worum geht’s?
In der Nacht der Tausend Farben sollen junge Formwandler erstmals ihre tierische Gestalt erfahren. Doch was, wenn die feierliche Wandlungszeremonie eine gefürchtete Fähigkeit offenbart, die eine Gefahr für andere Magier ist?
Der sechzehnjährigen Emma widerfährt genau dieses Schicksal. Ihre eigenen Freunde im Reich der weißen Magie wollen sie lieber tot sehen, als im Besitz dieser seltenen Gabe. Verzweifelt nimmt sie die Hilfe eines schwarzen Magiers an, der ihr auf der dunklen Seite der magischen Künste Schutz verspricht.
Schon bald muss Emma sich jedoch fragen, auf welcher Seite sie nun tatsächlich stehen will: Auf der Seite der weißen Magie, wo man sie fürchtet und ihr nach dem Leben trachtet, oder auf der Seite der schwarzen Magie, wo sie sich plötzlich mit einer noch viel größeren Gefahr konfrontiert sieht als der, getötet zu werden.


Dein Kuss in meiner Nacht habe ich bereits begonnen zu lesen, aber leider muss ich sagen, dass es mir nicht so gut gefällt. Ich hoffe, dass es noch etwas besser wird.

Worum geht’s?
Um Jungs hat Faith schon immer einen Riesenbogen gemacht. Mit ihrer kurvigen Figur und den unbändigen roten Haaren scheint sie Annäherungsversuche jedoch fast magisch anzuziehen – und nicht unbedingt die von der netten Art. Erst als der gutgebaute Neue mit den strahlend blauen Augen in ihrer Schule auftaucht, bekommt auch sie weiche Knie. Cole ist anders als alle Jungen, die Faith kennt, als ob er einer anderen Zeit entsprungen wäre. Doch dann passieren merkwürdige Dinge in Tristan Falls und ein Mädchen wird vermisst. Kurze Zeit später verschwindet auch Faith – in eine andere Welt, in der sie Cole nur noch im Traum begegnen kann…


Soul Colours klingt sehr interessant und ich bin gespannt darauf. Das Cover gefällt mir auch sehr gut.

Worum geht’s in Soul Colours?
**Wenn die Farbe deiner Gefühle zu deinem Schicksal wird **
Das Leben der siebzehnjährigen Sarina ist nahezu perfekt. Ihre Familie gehört zu den Wenigen, die es geschafft haben, sich vor der verheerenden Pandemie auf der Erde in Sicherheit zu bringen und auf dem Planeten Aeterna unterzukommen. Hier wird das Leben der Menschen von der Farbe ihrer Auren bestimmt und ist ein harmonisches Miteinander. Zumindest glaubt das Sarina. Bis ihr Bruder eingesperrt wird, weil das Blau seiner Aura in ein zorniges Rot übergeht, und sie erkennt, wie gefährlich diese Welt tatsächlich ist. Aber Sarina hat Glück. Sie ist die Einzige, deren immerzu hellgelbe Aura nichts über ihre Gefühle verraten kann. Sie und der fremde Junge, der plötzlich an ihrer Schule auftaucht...


Das Buch musste ich haben, nachdem es Ende August endlich erschienen ist. Ich werde es heute voraussichtlich beenden und finde es so toll bisher. :)

Worum geht’s im ersten Band?
Violet lebt in Armut, aber sie hat eine besondere Gabe. Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist…
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 

Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?

Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.


Und auch Love and Confess musste endlich einziehen. Ich mag Colleen Hoovers Bücher sehr und da darf dieses Buch natürlich nicht fehlen.

Worum geht’s?
Große Gefühle & Geheimnisse
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist...


Das Buch habe ich im Buchladen gesehen und ich finde, dass es nach einer schönen Geschichte klingt. Außerdem kann ich mich so auch dem Genre der historischen Bücher etwas annähern, ohne direkt ein Buch zu haben, das ausschließlich in der Vergangenheit spielt.

Worum geht’s?
Er versprach, sie ewig zu lieben. Doch selbst die Ewigkeit kennt manchmal ein Ende...
1943, London: In der Ruine einer zerbombten Kirche trifft der amerikanische Pilot Dan Rosinski die junge Engländerin Stella Thorne. Es ist der Beginn einer unaufhaltbaren, aber unmöglichen Liebe, denn Stella ist verheiratet, und Dans Chancen, den Krieg zu überleben, sind mehr als gering. In einer Zeit, in der alles ungewiss ist, schreiben sie sich Briefe, um an dem festzuhalten, woran sie glauben: ihre Liebe. Viele Jahrzehnte später rettet sich eine junge Frau in ein leerstehendes Haus in einem Londoner Vorort. Da erreicht sie ein Brief, der sie in die Geschichte einer Liebe hineinzieht, die ein halbes Jahrhundert überlebt hat…
Quelle


Kennt ihr eines meiner neuen Bücher? Empfehlungen? Meinungen? :)

Kommentare:

  1. Hallo Marina,
    gerade vorhin habe ich meine Rezi zu "Als unsere Herzen fliegen lernten" eingestellt. Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen, allerdings lese ich auch sehr gerne Bücher, die während des Zweiten Weltkrieges spielen. Ich hoffe auch dich wird die Geschichte in den bann ziehen...
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, :)
      das klingt echt gut. :) Dann schaue ich gleich mal vorbei. :) Ich freue mich auch schon sehr auf das Buch. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  2. Hallo Marina,

    ahhhh du hast schon den neusten Teil der Juwel-Reihe?! *vor Neid erblass* "Love and Confess" habe ich auch schon gelesen, das ist soooo toll! Und die Zeichnungen darin sind der Hammer! :)

    Liebe Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi, :)
      ja, ich habe den zweiten Teil von "Das Juwel" auch schon gelesen. :D Es war echt gut. :)
      Ich habe auch schon gesehen, dass es Zeichnungen darin gibt. Ich finde das klasse und bin gespannt. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  3. Hallöchen Marina,

    "Die Nacht der Tausend Farben" kann ich dir nur empfehlen. Für mich war das ein Highlight :) Hoffe, du liest es bald und bin dann auf deine Meinung gespannt :D Ich hab den zweiten Band schon hier ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen, :)
      oh, das klingt sehr gut. :) Ich hoffe auch, dass ich es bald lesen werde. :D :)

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen