Dienstag, 14. Juni 2016

Gemeinsam Lesen #101

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zurzeit Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes und bin auf Seite 168.

Als zweites Buch lese ich schon seit etwas längerer Zeit Anna and the French Kiss von Stephanie Perkins und bin bei 51%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ein ganzes halbes Jahr: Gegen Abend bekam ich endlich Ordnung in meine Gedanken.

Anna and the French Kiss: A fist pounds against my door.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ein ganzes halbes Jahr: Der Hauptgrund, warum ich das Buch lese, ist der Film, der bald in die Kinos kommt und den ich mit meiner Schwester im Kino schauen werde. Karten haben wir schon *jubel* :D

Den Trailer zu gucken, war vielleicht nicht die beste Idee. Andererseits hätte ich die Geschichte wohl lange nicht gelesen, wenn ich den Trailer nicht gesehen hätte, denn der hat mich wirklich überzeugt. Ich lasse mich mal von dem Buch überraschen.

Anna and the French Kiss: Das Buch lese ich schon etwas länger. Heute habe ich aber beschlossen, es mit reinzunehmen, weil es ganz gut zur vierten Frage passt. Anfangs hatte ich ein paar Probleme, in das Buch reinzukommen, weil es auf Englisch ist und ich selten auf Englisch lese. Des Weiteren lese ich das Buch auch als Zweitbuch, denn ich lese es mit meiner Schwester zusammen. Aber seit ich reingekommen bin, geht das Lesen sehr flüssig. Außerdem erleichtert der E-Reader die Sache, weil man einfach auf ein Wort tippt und es sofort übersetzt wird.

Die Geschichte gefällt mir sehr gut und ich mag die Charaktere total. Die Geschichte hatte auch schon eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte und die Spannung hineinbringt. Ich freue mich aufs Weiterlesen. :)

4. In welcher Sprache liest du am liebsten Bücher? Deutsch, Englisch oder in einer anderen?

Ich lese Bücher am liebsten auf Deutsch. In der Sprache fühle ich mich einfach wohl. Ich kann mich in die Geschichte fallen lassen und einfach genießen.

Aktuell lese ich - wie man oben sehen kann - auch ein Buch auf Englisch und anfangs fiel es mir schon schwer, in das Buch reinzukommen. Inzwischen ist mir das ja, wie gesagt, sehr gut gelungen, aber es ist nicht so entspannend wie Bücher auf Deutsch.

Andere Sprachen beherrsche ich leider nicht gut genug, um Bücher darin lesen zu können. ;)

Kommentare:

  1. Hallo Marina,
    ich lese auch am liebsten deutsche Bücher. Hab aber in naher Zukunft vor, Bücher in meiner Muttersprache Polnisch zu lesen. Wird zwar eine Herausforderung aber wird schon ;)

    Wünsch dir noch ganz viel Lesevergnügen mit deinen Büchern ;)
    "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich bereits gelesen und fands echt toll!

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha, :)
      Polnisch ist auch schwer zu lesen und auch schreiben. Das weiß ich von meiner besten Freundin.^^
      Danke schön. :) "Ein ganzes halbes Jahr" hat auch sehr viele positive Stimmen. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Bei mir war es genauso mit "Ein ganzes halbes Jahr", ich hätte ohne den Trailer vermutlich auch nie zum Buch gegriffen x3 Und so viel sei verraten: Ich habe es nicht bereut ;)
    Viel Spaß noch beim Weiterlesen! :)
    LG SweetSummernights:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      also scheinbar ein sehr guter Trailer. :D
      Dass du es nicht bereut hast, beruhigt mich. :) Bisher ist noch nicht so viel Neues passiert, was man nicht schon aus dem Trailer wusste. Aber so schlimm finde ich das gar nicht. Mir gefällt die Geschichte. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Hey,

    interessante Bücher liest du. Das Cover von Anna and the French Kiss gefällt mir auch gut. Von Jojo Moyes habe ich schon viel gehört, allerdings ist das eher nicht mein Genre.
    Aber schön das dich der Trailer zu dem Buch gebracht hat. Da haben die Filmemacher scheinbar alles richtig gemacht :D

    Viel Spaß beim lesen, wünsche ich dir :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, :)
      mir gefällt dieses Cover von "Anna and the French Kiss" auch besser als das deutsche.^^
      Oh ja, scheinbar haben sie das wirklich. :D
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Hallo Marina, :)

    "Ein ganzes halbes Jahr" liegt noch auf meinem SuB und möchte ich auch unbedingt bald lesen, gerade weil ja der Film bald in die Kinos kommt. Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung zum Buch. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      es ist auch schöner, das Buch vorher zu kennen, finde ich. Nach einem Film gefällt mir das Buch oft nicht mehr so gut, also lese ich es lieber vorher.^^

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Hey Marina,

    ich habe bisher noch nicht ein Buch von Jojo Moyes gelesen. Da ich nicht ganz so auf Herzschmerz und Dramen stehe, habe ich bisher einen Bogen um die Bücher gemacht. Aber vielleicht ändert sich das ja mit dem Film.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, :)
      das ist auch mein erstes Buch von Jojo Moyes. Bisher bereue ich es nicht.^^
      Ich hoffe, dass der Film so gut wird wie der Trailer.^^ Dann kann auf jeden Fall nichts schief gehen. :D

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  6. Hey :-)

    Ich wurde leider schon so sehr gespoilert, dass ich das Buch einfach nicht mehr lesen mag. Das ist sooo schade :-( Aber dir wünsche ich ganz viel Spaß beim Lesen ;-)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny, :)
      das ist echt schade. :( Spoiler können einem wirklich die Lust an einem Buch vertreiben. Das habe ich auch schon erlebt. Der Trailer hatte auch leichte Spoiler, aber bisher gefällt mir das Buch.
      Vielen Dank. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  7. Oh ein ganzes halbes Jahr *.* Ich habe das Buch damals gelesen, als es gerade noch frisch raus war und noch nicht gehypt wurde. Dadurch hatte es mir soo gut gefallen - ohne Vormeinungen. Ich freue mich schon soo auf den Film- Ich wünsche dir viel Spaß!
    Liebste Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella, :)
      ohne Vormeinungen zu lesen, ist wirklich besser. Ansonsten können die Erwartungen sich in ungeahnte Höhen schrauben. :D
      Ich freue mich aber auch schon auf den Film, weil der Trailer so gut war.^^
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  8. Viel Spaß bei deinen Büchern. "Ein ganzes halbes Jahr" ist so schön und ich freue mich auch schon riesig auf den Film :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      danke schön. :) Ich freue mich auch schon sehr auf den Film. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  9. Huhu!

    "Ein ganzes halbes Jahr" möchte ich zwar irgendwann noch lesen, im Moment habe ich aber nicht so die Lust drauf - für ein trauriges Buch muss ich in der richtigen Stimmung sein. ;-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka, :)
      das kann ich verstehen. :) Bisher finde ich es vor allem sehr ehrlich. Traurig in einem gewissen Maße zwar auch, aber es macht mich eher nachdenklich.

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  10. hey,

    ich habe ein ganzes halbes Jahr auch grade erst gelesen...rate mal warum xD
    lustige Zufälle gibt es :D ich glaube ich hätte es sonst auch nicht gelesen, aber Trailer ist auch verdammt gut.

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      :D Bietet sich ja auch an. ;) Ja, besonders bei dem Trailer. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen