Donnerstag, 12. Mai 2016

Bücherkauf (Plauderecke)

Hallihallo!

Heute habe ich bei Nicole von Nicoleliest einen Post gesehen, der den Buchkauf thematisiert, und dachte, dass ich mich in einer Plauderecke darüber auslassen und damit auch indirekt ihre Fragen beantworten werde.


Im Monat kaufe ich im Durchschnitt so 7, 8 Bücher. Manchmal sind es mehr, manchmal weniger und gerade dieses Jahr konnte ich mich bisher gut zurückhalten, was auch gut für meinen SuB ist.


Die meisten Bücher kaufe ich im Buchladen, danach folgen E-Books. Gerade bei Angeboten – Einstiegspreise oder Nur-für-kurze-Zeit-Angebote – kann ich schlecht Nein sagen, wenn mich das Buch interessiert. :D

Selten kaufe ich online – auch gebrauchte Bücher ziehen eher selten bei mir ein, aber öfter, als dass ich online neue Bücher kaufe. Ich habe keine Abneigung gegen gebrauchte Bücher, aber ich liebe neue Bücher und Neuerscheinungen. Und außerdem kann ich, wenn ich Bücher im Laden kaufe, sie direkt mit nach Hause nehmen und auch mit dem Lesen anfangen, wenn ich das Bedürfnis dazu habe, während gebrauchte Bücher – wenn man sie in Online-Shops kauft – ein paar Tage brauchen, bis sie bei mir ankommen. Außerdem weiß man dann auch nie, wie sie aussehen. Aber trotzdem gibt es da ja diverse und auch tolle Möglichkeiten, gebrauchte Bücher zu kaufen. Und ich habe noch nicht alle ausprobiert, habe aber vor, bald mal arvelle auszuprobieren. Was für ein Widerspruch. :D

Gebrauchte Bücher in Läden kaufe ich noch seltener – aus dem einfachen Grund, dass mich sehr wenige Bücher, die es in solchen „Grabbelkisten“ gibt, wirklich interessieren.


Die Entscheidung, welche Bücher ich kaufe, fällt aus unterschiedlichen Gründen. Einige Neuerscheinungen klingen so gut, dass ich sie unbedingt lesen möchte; bei einigen Büchern habe ich sehr gute Rezensionen gesehen und möchte sie dann auch unbedingt lesen; das Buch ist von einem meiner Lieblingsautoren; das Buch ist eine Fortsetzung einer supertollen Reihe…

Diese Bücher wandern dann auf meine Wunschliste. Inzwischen besitze ich drei Stück. :D Auf einer Wunschliste stehen meine Must-haves; auf einer anderen Bücher, die gut klingen, ich aber nicht sofort lesen müsste; eine habe ich auf amazon. Außerdem habe ich noch die Neuerscheinungen auf einer Extra-Liste, sodass ich auch gerne dort schaue, welche Bücher so erschienen sind, die ich unbedingt lesen möchte. ;) Somit sind es sogar vier. :D

Überstürzt kaufe ich mir selten Bücher. Sehr selten kaufe ich Bücher, von denen ich vorher nichts gehört habe, sodass ich, bevor ich in den Laden gehe, auch darüber nachdenke, welches Buch ich kaufen möchte und ob ich es auch wirklich lesen möchte.


Ein Limit für den Buchkauf habe ich nicht, aber wenn ich am Ende des Monats zusammenrechne, wie viel ich wirklich für Bücher ausgegeben habe, habe ich das ein oder andere Mal einen Schock bekommen. :D Aber meistens hält es sich in Grenzen, sodass ich zurzeit keine Notwendigkeit sehe, mir ein Limit zu setzen. Jedenfalls nicht in dieser Hinsicht.

Was mich eher an einem Buchkauf noch hindert, ist mein SuB. Ich möchte ihn gerne etwas abbauen. Und das funktioniert nicht besonders gut, wenn man ein Buch liest und dann sofort wieder eins kauft. :D Deshalb versuche ich darauf zu achten, nicht mehr Bücher zu kaufen als ich lese. In den letzten beiden Monaten hatte ich einen Ausgleich zwischen gekauften und gelesenen Büchern, was in Ordnung, aber nicht erfolgreich ist. Ansonsten klappt der Vorsatz in diesem Jahr bisher ganz gut. :)


Wie man wohl auch schon bemerkt hat an diesem ellenlangen Text: Ich kaufe Bücher lieber, als dass ich sie ausleihe. Manche Bücher leihe ich bei meiner Familie oder bei meiner besten Freundin aus. Manchmal habe ich auch schon Bücher in der Bibliothek ausgeliehen, aber die meisten Bücher kaufe ich, denn ich liebe es, gelesene Bücher in mein Regal zu stellen und gute Bücher beizeiten wieder hervorzuziehen und noch mal hinein zu blättern oder es komplett noch mal zu lesen. :)


Wie steht ihr zu dem Thema? Lasst mir gerne eure Antworten in den Kommentaren da. Oder euren Link zu eurem Post. Ich schaue gerne vorbei. :)

Kommentare:

  1. Ein interessantes Thema :) Ich glaube dazu werde ich auf meinem Blog auch mal einen Beitrag schreiben.
    Kurz dazu sagen kann ich aber schon, dass ich irgendwie alles mache :D
    Ich kaufe viel neu, viel gebraucht und leihe viel aus. Ok für den SuB ist das wirklich nicht gut xD Diesen Monat habe ich echt ein klein wenig übertrieben *duck* Aaaaber ich denke das wird wieder besser.

    Liebe Grüße,
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anika, :)
      ich versuche mich gerade wegen des SuBs etwas zurückzuhalten und diesen Monat klappt es doch ganz gut. :) Aber es gibt ja auch so viele tolle Möglichkeiten, Bücher auch günstig zu bekommen, dass das echt schwer ist. :D
      Dann schaue ich bestimmt auch mal bei deinem Beitrag vorbei. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen