Dienstag, 29. März 2016

Gemeinsam Lesen #90

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zurzeit City of Bones von Cassandra Clare und bin auf Seite 260.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Bei Nacht wirkte die Kirche in der Diamond Street gespenstisch - ihre gotischen Spitzbogenfenster reflektierten das Mondlicht wie silberglänzende Spiegel.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Endlich lese ich dieses Buch auch mal. Das Buch liegt schon viel zu lange auf meinem SuB. Ich habe schon den Film gesehen, den viele nicht gut fanden. Ich fand ihn ganz okay. Das Buch finde ich besser. Allerdings muss ich sagen, dass es ein paar Logikfehler gibt - ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung liegt  oder ob sie auch in der Originalausgabe vorkommen - aber die stören mich schon sehr.

Am Anfang war die Geschichte etwas konfus, aber inzwischen komme ich mit den ganzen Begriffen etwas besser zurecht. Ich mag insbesondere das Zusammenspiel der Charaktere und bin gespannt auf den weiteren Verlauf.

4. Hat dich eine Geschichte jemals so sehr geprägt, dass es deine Sicht auf Bücher und deinen Lesegeschmack irgendwie verändert hat?

Bei dieser Frage kann ich leider kein explizites Buch nennen. Es wird anfangs ein Buch gegeben haben, das mich zum Lesen gebracht hat. Aber sobald ich lesen konnte, habe ich auch Bücher gelesen - und versucht habe ich es auch schon davor :D -, deshalb kann ich nicht mehr sagen, welches Buch mich zum Lesen gebracht hat.

Mein Lesegeschmack hat sich deshalb im Laufe der Zeit natürlich auch verändert. Waren es am Anfang Leselöwen- und andere Kinderbücher, entwickelte sich das zu Pferdebüchern und schließlich zu Jugendbüchern, aber auch Thriller und Romane.

Buchtitel kann ich nicht mit Sicherheit nennen. Es könnten durchaus die Harry Potter-Bücher oder die Bis(s)-Bücher gewesen sein - oder auch Die Tribute von Panem -, die mich dazu gebracht haben, viele Jugendbücher zu lesen. Eventuell hat mich Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek dazu gebracht, Thriller zu lesen. Vielleicht war es aber auch schon davor durch Geisterblumen der Fall.

Kommentare:

  1. Hey Marina,
    City of Bones gehört zu meinen Lieblingsbüchern!!! Welche Logikfehler siehst du denn? Das würde mich echt interessieren.
    Ich habe das Buch gelesen, da gab es meinen Blog noch gar nicht - ich habe es ohne den ganzen Hype noch "genießen" können :D
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella, :)
      die Fehler sind nicht gravierend für die Geschichte, aber störend. Beispielsweise wird die Umgebung beschrieben. Und da ist eine weiße Bodenplatte, die plötzlich schwarz wird und dann silber-weiß. Oder jemand hat ein Wasserglas, das vorher eindeutig nicht da gewesen sein kann. Die Geschichte an sich ist aber gut. :)
      Ohne Hype ist es definitiv besser. :D

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Huhu,

    endlich mal wieder Bücher, die ich kenne. City of Bones Reihe war ja nicht meins. Ich fand es okay, aber mehr nicht. Mich nervten einige Charaktere auch einfach nur oft.

    Den Film fand ich dafür besser.

    Pferdebücher haben mich irgendwie nie so interessiert.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/03/29/gemeinsamlesen-mit-nora-roberts/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly, :)
      die Charaktere finde ich bisher ganz gut. :) Bei der Reihe hört man aber auch unterschiedliches, deshalb war ich auch etwas skeptisch.
      Ich war total der Pferdefan. :D

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
    2. okay, mich nervten halt vor allem Adam/Alec (Alec, oder?) und Simon öfters. Clary war auch nicht immer einfach. Aber ich hab sowieso eine Schwäche für Typen wie Jace. Dann bin ich meist für die.

      Ich war nie der Pferdetyp. Immenhof hab ich früher geguckt, dann hab ich mal so eine Pferdereihe angefangen, aber das konnte mich nicht so vom Hocker reißen. Aber Immenhof war toll. Schade, dass da keine Wiederholungen laufen. Ist aber wirklich auch schon recht alt. Sonst könnte ich mich gerade an nichts erinnern.

      LG Corly

      Löschen
    3. Ja, er heißt Alec. Ich mag das Zusammenspiel zwischen Jace und Alec, ansonsten hatte Alec noch keine so große Rolle.
      Stimmt, Clary ist manchmal wirklich nervig.
      Immenhof ist echt toll. :) Das gucke ich auch heute noch gerne.^^ Ansonsten bin ich auch kein Pferdetyp mehr. ;)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
    4. Kann schon sein, aber Alec war auch recht eifersüchtig und das hätte nicht sein müssen. Ihn und Magnus mag ich aber sehr gern zusammen. Also Alec und Magnus.

      Echt? Wo guckts du Immenhof denn so?

      LG Corly

      Löschen
    5. Das stimmt auch. :)
      Immenhof gucke ich auf DVD. ;)

      Löschen
  3. Hallo liebe Marina :)

    Hoffentlich lösen sich die Logikfehler bald in Luft auf und die Geschichte endet für dich stimmig :) Ich hatte auch mal überlegt die Bücher zu lesen, mittlerweile den Gedanken aber wieder verworfen, so sehr sprechen sie mich dann doch nicht an.

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrizia, :)
      die Logikfehler passieren eher bei Beschreibungen. Ich hoffe aber auch, dass keine mehr auftauchen. Die Geschichte gefällt mir auf jeden Fall. :)
      Bei manchen Büchern ist es auch so, dass man das Interesse verliert. Man kann ja auch nicht jedes Buch lesen und jeden Hype mitmachen.

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Hi Marina,

    schöne Auswahl an Büchern. War bei mir genauso: Harry Potter, die Biss-Reihe, Panem, dann immer mehr Dystopien, als ich endlich dahintergekommen bin, was ich da eig genau lese und was ich daran mag... Und Thriller lese ich auch gerne. Fitzek und Karin Slaughter sind super!

    LG Lisa
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, :)
      ja, so kann es passieren. :) Gerade die drei Reihen sind ja sehr bekannt und beliebt. :)
      Von Karin Slaughter hab eich noch nichts gelesen. Dann schaue ich mir ihre Bücher mal näher an. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Huhu,

    ich finde das Buch genial, aber der Film hat mir auch sehr sehr gut gefallen :) Wünsche dir noch viel Spaß mit der Reihe :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      den Film fand ich auch gut, aber das Buch ist besser. :) Wenn ich das Buch gelesen habe, werde ich auch den Film noch mal schauen, denke ich. Ist schon etwas länger her, dass ich ihn gesehen habe.
      Danke schön. :)
      Das mache ich auf jeden Fall. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  6. Huhu Marina,

    die City of Bones Reihe habe ich hier auch in meinen Regalen stehen. Band 1 bis 3 sind sogar schon vor Jahren gelesen worden. Nur ab Band 4 warten sie schon sehr lange aufs Lesen... vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr die Reihe mal zu Beenden :) Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #63 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny, :)
      Band 1 bis 3 habe ich auch schon hier stehen. Ich habe mich schon gefragt, ob Band 4 nahtlos an Band 3 anschließt oder ob es um andere Charaktere geht. Das muss ich noch herausfinden.^^
      Ich hoffe, dass du dieses Jahr dazu kommst, die Reihe weiterzulesen. :)
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  7. huhu :),
    ich mag deine aktuelle Lektüre sehr. Ich habe von der Reihe bisher leider erst Band 1 und 2 verschlungen - aber du erinnerst mich daran das ich die Reihe ganz dringend weiterlesen muss!

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      freut mich, dass ich dich an die Reihe erinnert habe. :) Bei mir geraten manche Reihen auch in Vergessenheit, was aber echt schade ist.

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  8. Huhu!

    Ich habe "City of Bones" vor sieben oder acht Jahren auf englisch gelesen und dachte mir danach: Ok... Warum der Hype? Ich fand es ganz ok, aber mehr nicht.

    Eigentlich wollte ich dem Buch noch mal eine Chance geben (manchmal ist es ja einfach nicht dir richtige Zeit für ein bestimmtes Buch), aber ich greife dann doch immer eher zu ungelesenen Büchern.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka, :)
      bisher verstehe ich den Hype auch nicht. Ich finde es aber ganz gut.
      Das kann ich verstehen. Ich lese auch lieber Bücher noch mal, die mich beim ersten Mal richtig umgehauen haben. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  9. Huhu Marina :)

    Ohhhhhhh ♥ "Die Chroniken der Unterwelt" zähle ich zu meinen absoluten Lieblingsreihen ♥ Und das Beste: Das Niveau wird gehalten :) Ich werde in diesem Monat endlich "Die Chroniken der Schattenjäger" weiter lesen und freue mich schon total darauf.

    Pferdebücher habe ich früher auch geliebt (welches Mädchen nicht? xD) Mein Lieblingsbuch war "Willow King", das habe ich unzählige Male gelesen. Und ich kann mich heute noch an die Handlung erinnern^^

    Fitzeks frühere Werke habe ich auch verschlungen. Das war in meiner Thrillerphase...da habe ich nichts anderes gelesen und alle bis dato erschienenen Fitzeks innerhalb eines Monats gelesen ;)

    Liebe Grüße & noch viel Spaß mit Jace und Clary,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina, :)
      wenn das Niveau gehalten wird, ist das ja schon viel wert. :) Ich hatte ein paar Kritikpunkte an "City of Bones", vor allem die Protagonisten, aber die Geschichte fand ich gut. :) Ich bin gespannt, wie es mir mit den weiteren Bänden gehen wird. :) Und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen von "Die Chroniken der Schattenjäger". :)
      "Willow King" kenne ich nicht, aber ich erinnere mich bei einigen meiner früheren (Pferde-)Lieblingsbücher auch noch an die Handlung. :D Verrückt.^^

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen