Samstag, 5. März 2016

Books of the week #38

Hallo!

Jeden Samstag findet die Aktion Books of the week statt, die von Ilona von Ilys Bücherblog und von Lena von piinkyswelt ins Leben gerufen wurde.


Es geht darum, abwechselnd ein SuB-Buch, ein Lieblingsbuch und ein Wunschbuch vorzustellen. 

Diese Woche geht es um das Lieblingsbuch.

Mein neuestes Lieblingsbuch ist:


Inhalt:
Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…


Dieses Buch konnte mich zutiefst berühren. Ich mochte die Geschichte sehr. Ich habe mit den Charakteren gelacht, gelitten, geträumt und geliebt. Und ich habe mir so unglaublich viele Stellen in dem Buch markiert, dass man kaum noch was sieht vor lauter Zetteln. ;) Ich liebe diese Geschichte und werde sie bestimmt nicht das letzte Mal gelesen haben.


Kennt ihr das Buch? Meinungen dazu? :)


Damit wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo..Deins hab ich jetzt schon öfter gesehen. Scheint echt gut zu sein. Werde ich denke ich auch mal auf meine Liste setzen. LG Gruss Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      oh ja, ich fand es einfach toll. <3

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Huhu!

    Das Buch steht noch auf meiner "Vielleicht irgendwann"-Liste, denn einerseits reizt es mich, andererseits gibt es einfach gefühlte tausend Bücher, die mich gerade MEHR reizen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka, :)
      das kann ich auf jeden Fall verstehen. Ich fand das Buch einfach toll und bin froh, es gelesen zu haben. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen