Mittwoch, 3. Februar 2016

Lesemonat Januar 2016

Hallihallo!

Heute gibt es den ersten Lesemonat im neuen Jahr: Der Januar 2016. Insgesamt habe ich 8 Bücher gelesen, womit ich sehr zufrieden bin.


Gelesen:
1)Die unendliche Geschichte – Michael Ende
3)Das Juwel Die Gabe – Amy Ewing
4)Der kleine Prinz – Antoine de Saint-Exupéry
5)Wen der Rabe ruft – Maggie Stiefvater
6)Unterm Rad – Hermann Hesse
7)Der Junge, der Glück brachte – Nicholas Vega
8) Nocona Eine Liebe stärker als Raum und Zeit – Britta Strauss


Die unendliche Geschichte, Michael Ende

Während des Lesens hat sich das Buch etwas gezogen, aber es ist eine magische Geschichte mit fantastischen Ideen, die mir gut gefallen hat. 4 Pfoten







Silber Das dritte Buch der Träume, Kerstin Gier

Das Ende von dem Buch fand ich leider sehr unlogisch, sodass die Geschichte keinen zufriedenstellenden Abschluss gefunden hat. Aber dennoch gefielen mir die Reihe im Gesamten und der humorvolle Schreibstil. 4 Pfoten







Das Juwel Die Gabe, Amy Ewing

Ein sehr gutes Buch, das aufgrund einiger widersprüchlicher Handlungen der Protagonistin einen Abzug bekommen hat. 4 Pfoten








Der kleine Prinz, Antoin de Saint-Exupéry

Kann man lesen, muss man aber auch nicht. So richtig gebracht hat mir das bloße Lesen leider nichts.








Wen der Rabe ruft, Maggie Stiefvater

Der Anfang war etwas konfus, aber es ist eine wunderschöne Geschichte im wunderschönen Gewand von Maggie Stiefvaters Schreibstil. 4 Pfoten








Unterm Rad, Hermann Hesse

Ein guter Klassiker mit wichtiger Aussage.









Der Junge, der Glück brachte, Nicholas Vega

Die Geschichte war leider gar nicht meins. Die Charaktere gefielen mir gar nicht und das Ende fand ich furchtbar. 2 Pfoten








Nocona Eine Liebe stärker als Raum und Zeit, Britta Strauss

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit geschichtlichen Elementen über Indianer. 4 Pfoten









Die Statistik:
8 Bücher
2904 Seiten insgesamt
93,68 Seiten pro Tag (mehr als im Dezember)
3,67 Pfoten im Durchschnitt vergeben
SuB: Plus 5, Minus 8, also insgesamt: 61 Bücher (Gesunken um 3)


Top:
In diesem Monat gab es kein 5-Sterne-Buch, aber zwei, die nahe dran waren:

Das Juwel Die Gabe, Amy Ewing
Violet Lasting hat eine besondere Gabe: Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie ausgewählt, ein Leben im Juwel zu führen. Dort wird sie auf einer Auktion versteigert. Sie erwartet eine prunkvolle, faszinierende Welt, die aber auch ihre Schattenseiten hat: Gegen ihren Willen soll sie ihrer Herrin ein Kind schenken. Quelle
Eine tolle Geschichte, bei der ich jetzt sehnlichst auf den zweiten Band warte, weil das Ende so fies war.




Wen der Rabe ruft, Maggie Stiefvater
Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint? Quelle
Eine wunderschöne Erzählung, bei der ich auch bald den zweiten Band lesen werde, denn auch hier war das Ende sehr gemein.

Flop:
Der Junge, der Glück brachte, Nicholas Vega
Während Lynette den Tod ihrer Mutter verarbeiten muss, schenkt der neunjährige Jeronimus den Menschen Kristalleier, die Glück bringen. Zwei Gegensätze, zwei Welten: Sie lebt in der Realität, er in einem Buch.
Auf wundersame Weise kreuzen sich ihre Wege und Lynette erkennt, dass die Dinge im Leben nicht immer so sind, wie sie erscheinen. Denn Jeronimus ist es, der ihre Hilfe braucht. Quelle
Das Buch war überhaupt nicht meins. Insbesondere dieses Ende fand ich nicht gut.




Kennt ihr eines der Bücher? Wie war euer Lesemonat?

Damit wünsche ich euch einen lesereichen Februar!

Kommentare:

  1. Hallöchen Marina :)

    Hach, wo fange ich denn bloß an^^ Also erst mal freut es mich sehr, mal eine positive Meinung zu "Das Juwel" zu lesen :) Ich habe das Buch ja noch auf dem SuB, aber deine 4 Sterne geben mir doch ein wenig Hoffnung. Ebenso auch deine Wertung von dem finalen "Silber" Band. Ich habe die Trilogie noch nicht begonnen, möchte das aber ganz bald tun. Schade zwar, dass das Ende unlogisch war, aber wenn du dennoch vier Sterne gegeben hast, scheint das ja nicht ganz so sehr ins Gewicht zu fallen :)

    Gelesen habe ich von deinen Büchern noch "Nocona" (das mir ja leider überhaupt nicht gefallen hat) und "Wen der Rabe ruft" (was hingegen ein echtes Highlight war) ♥

    Ein toller Lesemonat auf jeden Fall :) Nun wünsche ich dir viele schöne Lesestunden im Februar ♥

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina, :)
      danke schön. :) Ich wünsche dir auch einen lesereichen Februar. :)
      Zu "Das Juwel" habe ich schon mehrere positive Meinungen gelesen, wobei es auch ein paar negative gab, das stimmt. Mir gefiel das Buch aber total gut. :)
      Leider war das Ende vom dritten Band von "Silber" nicht so toll, aber mir hat die Geschichte dennoch gefallen und auch der Schreibstil und der Humor ist nach wie vor vorhanden. :)
      Ich hoffe, die beiden Bücher gefallen dir dann auch. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Guten Abend Mariana,

    du hast im Januar ja schon so viele Bücher gelesen, die ich auch unbedingt noch lesen möchte. Unter Anderem Die unendliche Geschichte. Da bin ich schon ewig scharf drauf.
    Du kannst echt stolz darauf sein, du hast so viel gelesen. :O
    Ich bin kaum dazu gekommen und habe gerade mal 2 richtige Bücher und 2 Sammlungen gelesen. :D

    Liebe Grüße und weiter so!
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, :)
      vielen Dank. :) Ich bin mit dem Monat auch sehr zufrieden. :)
      Aber es geht ja nicht um die Menge, sondern um den Spaß, den man beim Lesen hatte. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Hey Marina,
    du hattest ja tolle Bücher dabei in diesem Monat! Ich liebe "Die unendliche Geschichte". "Das Juwel" fand ich auch toll. Drück dir die Daumen dass auch der Februar tolle Bücher bringen wird!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, :)
      danke schön! :) Ich wünsche dir auch einen lesereichen Februar mit tollen Büchern. :)
      Die beiden Bücher fand ich auch sehr gut, insbesondere "Das Juwel". :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen