Montag, 22. Februar 2016

Die fließende Königin - Kai Meyer

Eine fantastische Geschichte voller Magie.
Verlag: Loewe/Carlsen/Heyne
Seitenzahl: 273
Ausgabe (Preis): Gebraucht
Reihe: 1 von 3

Merles Welt ist voller Magie. In einem Venedig, in dem die Zauberei nie gestorben ist, flüstert jedermann von der Fließenden Königin. Als die Mächte des Bösen das phantastische Wesen jagen, entbrennt im Labyrinth der dunklen Gassen und Kanäle ein abenteuerlicher Kampf. Meerjungfrauen und geflügelte Löwen, Meisterdiebe und Zauberspiegelmacher, sie alle haben ihr eigenes Interesse an der Fließenden Königin.

Das Buch ist ja inzwischen schon etwas älter und es gibt zwei verschiedene Cover.

Ich besitze das Cover von der linken Ausgabe und mir gefällt sie auch besser. Die vielen Details, die man darauf erkennen kann und die auch im Buch auftauchen, gefallen mir sehr. Auch Merle gefällt mir darauf mehr als auf der rechten Ausgabe, bei der sie sehr kämpferisch wirkt. Im Hintergrund erahnt man bei der rechten Ausgabe die Gondeln, die typisch für Venedig sind. Ansonsten ist der Großteil des Covers aus meiner Sicht aber verschwendet durch diese Schnörkel.

Die Kapitel sind sehr lang. So gibt es insgesamt nur neun Kapitel.

Ich liebe die Bücher von Kai Meyer und dieses Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Somit war es für mich ein Re-read.

Die Geschichte beginnt damit, dass Merle und Junipa, zwei Waisenkinder, zu dem Spiegelmacher Arcimboldo in die Lehre gehen. Auf dem Weg dorthin lernt man einige Dinge kennen. Einerseits spielt die Geschichte in Venedig. Andererseits ist dieses Venedig anders als man es kennt. Es gibt Meerjungfrauen, steinerne Löwen und andere fantastische Geschöpfe, denen man nach und nach begegnet.

Die Geschichte ist außergewöhnlich und voller Magie. Ich liebe die Vielfalt der Geschöpfe und der Ideen in diesem Buch, sowie das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Elementen und wie sich daraus eine Geschichte ergibt, die einen durch ein außergewöhnliches Venedig führt.

Dieser erste Band ist eher einführend, bietet aber in der Mitte und vor allem gen Ende spannende Szenen.

Die Charaktere mag ich sehr. Allen voran Merle und Serafin, den sie schnell kennen lernt. Merle ist ein mutiges Mädchen, das eine besondere Aufgabe bekommt. Serafin ist gerissen und schlau und handelt im Verborgenen.

Der Schreibstil von Kai Meyer ist wundervoll und ich liebe es, in die Geschichte und die Seiten einzutauchen.

Am Ende sind noch einige Fragen offen, die in den weiteren Teilen beantwortet werden.

Eine wundervolle, spannende und magische Geschichte, die ich allen Junggebliebenen und Liebhabern des Fantastischen nur empfehlen kann.

Kommentare:

  1. Hey Marina,

    oh das Buch habe ich damals gelesen als es erschienen ist. Von der Handlung weiß ich daher nicht mehr wirklich viel und mich würde sehr interessieren, ob ich die Reihe jetzt immer noch so gut finde wie damals :-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß mit dem Rest der Reihe! Und du hast Recht, Kai Meyers Bücher haben immer eine ganz besondere Magie.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, :)
      also ich liebe die Geschichte noch genauso wie damals und hoffe, dass mir auch die weiteren Bände wieder genauso gut gefallen werden. :)
      Vielen Dank! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Ich liebe diese Reihe heiß und innig! Alle paar Jahre wird sie wieder hervorgeholt und nochmal gelesen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      mir geht es genauso. :) Ich liebe sie auch sehr. :) Und auch beim zweiten Mal finde ich sie einfach nur toll. <3

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Hey =)

    Die Reihe ist für mich auch meiner Liebsten <3 Ich habe auch die alten Ausgaben und finde die viel schöner als die Neuen ;) Ich weiß noch, dass diese Reihe die ersten Bücher waren, die ich mir aus der Bibliothek ausgeliehen habe *g*

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike, :)
      ja, die alten Ausgaben sind wirklich schöner. :) Ich bin auf jeden Fall froh, die alten zu besitzen. :)
      Die ersten Bücher aus der Bibliothek. Echt toll, was für Erinnerungen wach werden. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Huhu :),

    einfach ein tolles Buch :D Habe die Reihe schon mehrmals gelesen und lasse mich immer wieder gefangen nehmen :D Mein Liebling ist ja der fliegende Löwe Vermitrax :)Hoffe dir werden die anderen Bücher genauso gut gefallen :)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby, :)
      oh ja, Vermithrax mag ich auch sehr. :) Ich mag die Reihe auch sehr. :)
      Danke schön. :) Ich hoffe auch, dass mir die anderen Bände noch genauso gut gefallen wie damals, aber ich denke schon. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Hallo Marina,
    die Reihe habe ich im letzten Jahr gelesen und hat mir auch sehr begeistert! :)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim re-readen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      das freut mich! :)
      Danke schön! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen