Freitag, 15. Januar 2016

Silber Das dritte Buch der Träume - Kerstin Gier

Ein guter Abschluss dieser traumhaften Reihe.
Verlag: FJB
Seitenzahl: 458
Ausgabe (Preis): Hardcover (19,99 €); E-Book (18,99 €)
Reihe: 3 von 3

Wer mehr über den Inhalt erfahren möchte, kann gerne hier klicken.

Die Gestaltung des dritten Bandes ist genauso besonders wie die der ersten beiden. Unter dem glänzenden Schutzumschlag findet sich ein Jaguar, den man auch in der Geschichte antreffen kann.

Die Kapitel sind wunderschön verziert, was mir sehr gut gefällt.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht. Auch in diesem Buch erwarten Liv wieder einige Abenteuer.

Endlich werden alle Fragen geklärt, insbesondere, wer hinter Secrecy steckt, aber auch alle Probleme werden gelöst.

Zwar habe ich einige Dinge schon ein paar Seiten vorher gewusst, aber es gab dennoch Überraschungen, sodass ich darüber hinwegsehen kann.

Die Geschichte ist und bleibt weiterhin sehr unterhaltsam. Der Humor in Kerstin Giers Büchern ist einfach unschlagbar. Insbesondere Livs und Mias Gespräche sorgen für den ein oder anderen Lacher. Das liegt vor allem am Schreibstil, der nach wie vor einfach nur flüssig und toll ist.

Was mich etwas enttäuscht hat, war das Ende. Es ist zwar abschließend und es werden alle Fragen geklärt. Aber die Auflösung war für mich nicht ganz so nachvollziehbar und ging mir dann auch zu schnell und einfach.

Der Abschluss dieser Reihe ist genauso humorvoll wie die ersten beiden Bände, allerdings gefiel mir die Auflösung am Ende nicht, sodass es einen Abzug gibt. Allerdings kann ich die Reihe als lockerleichte Unterhaltung nur weiter empfehlen.

Kommentare:

  1. Hey ;)
    Mir geht es bei diesem Buch genauso wie dir.
    Es war nicht schlecht, aber das Ende bzw. die Auflösung war für mich irgendwie so 0815.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena, :)
      genau, das Ende war wirklich enttäuschend... Schade, ansonsten war die Reihe sehr gut.

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen