Montag, 25. Januar 2016

Liebster Award (Tag)

Hallo!
Ich wurde von Sandra von Hörnchens Büchernest zum Liebsten Award getaggt! Vielen lieben Dank dafür! :) Und ihre Fragen gefallen mir sehr gut.



1. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?

Mein Blog hieß ursprünglich Welcome to Booktown (deshalb lautet so auch meine Blog-URL ;) ). Aber das hielt nicht allzu lange an. So richtig konnte ich mich nicht damit identifizieren. Deshalb habe ich mich irgendwann umbenannt in Bücherpfötchen. Und wie ich darauf gekommen bin… Das weiß ich selbst nicht so genau. :D Ich liebe Raubkatzen und auch Katzen. Und der Name war auf einmal da. :)

Übrigens habe ich auch ewig gebraucht, bis ich mal auf Welcome to Booktown gekommen bin. XD


2. Wie viele Seitenzahlen hatte dein dickstes, gelesenes Buch?

Mit 1024 Seiten in der gebundenen Ausgabe war das Harry Potter und der Orden des Phönix von Joanne K. Rowling.


3. Würdest du dir wünschen dein Lieblingsbuch noch nicht gelesen zu haben?

Einerseits wäre es toll, wenn ich mein Lieblingsbuch noch einmal neu kennen lernen könnte. Andererseits mag ich es auch, meine Lieblingsbücher neu zu entdecken und die Geschichte wieder lieben zu lernen. Deshalb beantworte ich die Frage mit Nein, ich würde es mir nicht wünschen.


4. Kaufst du Reihen gleich komplett oder liest du erst den ersten Band und entscheidest dann weiter?

Ich lese – meistens, muss man sagen – erst den ersten Band und kaufe dann die restlichen Bände. Manchmal bin ich damit, dass ich die komplette Reihe oder mehrere Teile einer Reihe gekauft habe, schon auf die Nase gefallen. Deshalb bevorzuge ich es, zuerst den ersten Band zu lesen, um herauszufinden, ob mir die Geschichte überhaupt gefällt. Wobei das auch Nachteile hat.^^ Aber wenigstens habe ich dann kein Buch auf dem SuB, das ich nicht lesen möchte… Ironischerweise habe ich nämlich genau so ein Buch auf dem SuB. :D


5. Hast du einen Autor bei dem du blind jedes Buch kaufst, weil es immer gut ist?

Kai Meyer. Ich lese mir trotzdem durch, worum es geht, aber bisher war ich von all seinen Büchern begeistert. Ich habe aber längst nicht alle gelesen.^^


6. Nimmst du Bücher mit in den Urlaub? Wenn ja, wie viele ca.?

Ich nehme nur ein Buch mit in den Urlaub. Bei einem Urlaub möchte ich viel erleben und viel unterwegs sein. Das erfordert eine gewisse Anstrengung und auch Zeit, sodass ich kaum zum Lesen komme im Urlaub.

Allerdings bietet es sich auch an, den Kindle mitzunehmen, sodass ich dann auch mehrere Bücher dabei hätte. Eben so viele, wie Bücher auf meinem Kindle sind. :D


7. Hast du schon mal ein Buch nicht beendet?

Ja, das sind allerdings nicht allzu viele.

Erinnern kann ich mich an Huckleberry Finns Abenteuer und Fahrten von Mark Twain. Das habe ich abgebrochen, weil ich gemerkt habe, dass ich es nur lese, um es gelesen zu haben. Mal schauen, ob und wann ich dem noch eine Chance geben werde.

Welches Buch ich ziemlich früh abgebrochen habe und welches ich immer noch so negativ in Erinnerung habe, dass ich es nie, niemals, beenden werde, ist Träum weiter! von Emma Burstall. Der Anfang war absolut schrecklich! Und als ich weiter vorgeblättert habe… Nein! Das war überhaupt nicht meins.


8. Wenn du dir noch ein oder zwei Folgebände für eine schon abgeschlossene Reihe wünschen könntest, welche Reihe würdest du wählen?

Die Frage ist so schwer! Es gibt so viele tolle Reihen, bei denen ich mir Folgebände wünschen würde. Aber wenn ich mich für eine entscheiden müsste...

Ganz spontan: Ich würde die Reihe von Holly Black wählen.


Ich liebe diese Bücher und ich habe Cassel sehr in mein Herz geschlossen. Drei Bände sind manchmal eben doch zu wenig. :D


9. Welches Buch sollte jeder einmal in seinem Leben gelesen haben?

Eine weitere schwierige Frage. Einfach, weil ich denke, dass nicht jeder denselben Geschmack hat und es schwer wird, ein Buch für jeden zu finden.


10. Kannst du wenn du liest noch etwas nebenbei machen (z.B. Musik hören oder fernsehen)?

Ja. Ich kann nebenbei Musik hören. Eigentlich alle Richtungen, aber fremdsprachige oder instrumentale, leise Musik ist am besten.

Fernseher geht auch, aber ohne Garantie, dass ich dann was vom Fernseher mitbekomme. :D


11. Vervollständige den Satz: Ich lese am liebsten...

Bücher, die mich in eine andere Welt entführen und mir eine Prise Glück geben.


Ich ignoriere wie immer die Regeln.^^

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Hey Marina,

    ganz lieben Dank fürs mitmachen :-)
    Ich besitze zwar einen Kindle, aber ich nutze ihn nicht. Irgendwie nehme ich lieber ein richtiges Buch in die Hand. Auch wenn der Kindle natürlich seine Vorteile hat.
    Interessant finde ich, dass du die Reihe von Holly Black nennst, die ja doch eher unbekannt ist. Mir ist sie aber schon mal ins Auge gefallen und du hörst dich wirklich sehr begeistert an :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, :)
      sehr gerne. :)
      Ich lese auch öfter richtige Bücher als auf dem Kindle. Aber einige richtig gute Geschichten gibt es nur als E-Book.
      Sie ist mir spontan eingefallen und ich liebe die Reihe total und hätte gerne noch viel, viel mehr gelesen. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen