Samstag, 2. Januar 2016

Eine wundersame Weihnachtsreise - Corina Bomann

Eine turbulente Reise.
Verlag: Ullstein
Seitenzahl: 236
Ausgabe (Preis): Taschenbuch (9,99 €); E-Book (8,99 €)
Einzelband

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr will sie mit der Familie feiern. Und so setzt sie sich in den Zug nach Berlin. Was folgt, ist ein unvorhergesehener Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife Last Christmas. Auf ihrer Odyssee begegnet sie aufmüpfigen alten Damen, einem lebensklugen LKW Fahrer und einem Haufen Hippies. Doch so unterschiedlich diese Menschen auch sind, sie alle verbindet an diesem Tag das eine: Es ist Weihnachten.

Das Cover gefällt mir gut. Mit dem Schnee passt es sehr gut zum Inhalt und die Frau mit dem Cover vermittelt die Reisestimmung.

Das Buch habe ich in der Adventszeit als Adventskalender gelesen. Dafür hat es sich mit seinen 23 Kapiteln plus Epilog gut geeignet, allerdings hätten die Kapitel gerne etwas länger sein können. An einigen Tagen habe ich beispielsweise nur drei Seiten gelesen.

Das Buch beschreibt eine weihnachtliche Reise mit vielen Turbulenzen, die teilweise ganz amüsant sind, mich aber auch stellenweise etwas genervt haben, weil sie doch etwas zu offensichtlich und gewollt waren.

Dennoch gefiel mir die Geschichte sehr. Das Buch vermittelt eine gewisse Weihnachtsstimmung, was ich sehr wichtig finde. Insbesondere der Schreibstil hat da viel zu der winter- und weihnachtlichen Atmosphäre beigetragen.

Anna ist mir zwar nicht ans Herz gewachsen, aber sie war eine ganz annehmbare Protagonistin, mit der ich mich nach und nach angefreundet habe. Die Personen, denen sie begegnet, sind ganz unterschiedlich. Einige mochte ich auf Anhieb, andere hatten es da schwerer. Insbesondere drei außergewöhnliche Damen haben es mir angetan.

Am Ende ging es mir dann allerdings doch zu schnell. Ich hätte mit Anna gerne noch einige Stunden verbracht, so endet das Buch mit der klaren Botschaft: Der Weg ist das Ziel.

Ein Buch, das Weihnachtsstimmung vermittelt, mit einer tollen Atmosphäre und einer turbulenten, einzigartigen Reise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen