Dienstag, 24. November 2015

Gemeinsam Lesen #74

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher statt. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zurzeit Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon und bin auf Seite 73.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Weißes Licht schimmerte durch den Spalt in der Mauer, als wäre der Burghof plötzlich grell erleuchtet.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Zunächst muss ich dieses wunderschöne Cover loben. Wenn man es in der Hand hält, ist es noch viel schöner als hier auf dem Bild.

Sonderlich weit bin ich in diesem 541 Seiten starken Buch noch nicht, allerdings genieße ich jede Seite. Es ist ein besonderes Erlebnis, in die Geschichte einzutauchen. Ich mag den Schreibstil von Nina Blazon sehr. Die ersten Seiten haben mich auch schon in eine besondere Welt entführt und ich bin gespannt, in welche Richtung mich diese Geschichte führen wird.

Interessant finde ich, dass es zwei Ich-Erzähler gibt, die Schwestern Liljann und Tajann. Am Anfang habe ich nicht verstanden, wie ich die beiden auseinander halten soll. Allerdings habe ich dann gesehen, dass die Schrift ein bisschen anders ist. Bei der einen ist die Schrift fett gedruckt und die Zeilenabstände geringer als bei der anderen. Ich finde die Idee genial und habe keine Probleme mehr, die beiden Perspektiven zu trennen.

4. Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurechtkommen, wenn diese plötzlich real wären, und wie würden deine Freunde sie aufnehmen?

Weil ich noch am Anfang bin, ist diese Frage sehr schwer zu beantworten. Allerdings würde ich zum jetzigen Zeitpunkt sagen, dass es mit beiden nicht sonderlich leicht wäre. Tajann ist sehr auf ihren eigenen Vorteil bedacht und stößt auch ihre Schwester vor den Kopf, während Liljann sehr zurückhaltend ist und seltsame Erscheinungen sieht. Meine Freundin und auch ich würden wohl eher mit Liljann zurechtkommen. Sie ist zwar sehr zurückhaltend, aber das bin ich auch. ;) Und außerdem ist sie nicht so eingebildet wie Tajann.

Das ist allerdings wirklich nur der erste Eindruck. Vielleicht trügt der Schein.

Kommentare:

  1. Hallo Marina :)

    Dieses Buch finde ich einfach sooo wunderschön <3 Ich habe bisher noch nichts von Nina Blazon gelesen, aber das soll sich bei Gelegenheit auf jeden Fall ändern :)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit diesem hübschen Buch =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki, :)
      die Bücher von Nina Blazon sind echt toll und warten immer mit einer fantastischen Idee auf. :)
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Hallöchen Marina :)

    Ich habe das Buch erst vor kurzem beendet und es war soooooo toll ♥
    Liljann mochte ich auch ein bisschen lieber als Tajann, wobei man auch sie im Laufe des Buches besser verstehen kann. Mit den wechslenden Perspektiven ging es mir übrigens wie dir. Ich habe es erst auch gar nicht bemerkt xD

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit!

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: kopfkino-blog.blogspot.de/2015/11/gemeinsam-lesen-14.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina, :)
      das freut mich zu lesen. :) Ich habe bisher nur gute Meinungen dazu gelesen. :)
      Ich denke auch, dass sich meine Meinung über die beiden noch mal ändern könnte. Das mit den Perspektiven ist echt genial gemacht, aber anfangs irgendwie sehr versteckt. :D
      Vielen Dank! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Hey Marina,
    ich habe bisher erst ein Buch von Nina Blazon gelesen aber so ganz gefangen genommen hat sie mich nicht und auch hier würden mich die Namen stören.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fiorella, :)
      das ist sehr schade. Ich mochte ihre Bücher bisher fast alle. ;) Ja, die Namen sind schon außergewöhnlich, aber ich persönlich finde das nicht schlimm.

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Hey Marina :)

    Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber auf der Wuli ist es jetzt auf jeden Fall :)
    Wünsche dir noch viel Spaß bei deiner Lektüre...

    LG
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      das freut mich. :)
      Danke. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Hallöchen.
    Bei diesem Buch bin ich lange stehen geblieben und wusste nicht, ob ich es mitnehmen soll oder nicht. Habe mich dann für nein entschieden, aber vielleicht hole ich es mir ein anderes mal. Bin gespannt auf deine Rezi dazu, vielleicht macht es mir dann die Entscheidung einfacher. (;

    Liebste Grüsse
    TinaLivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      an dem Cover kann man auch schwer vorbeigehen.^^ Meine Rezi dazu wird auf jeden Fall kommen. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  6. Ich habe ja eher gemischte Gefühle bezüglich Nina Blazon, da mir einige Bücher von ihr richtig gut gefallen und ich andere wiederum überhaupt nicht gut fand :-). Das Cover ist aber wirklich schön und auch die Story hört sich interessant an.

    Liebe Grüße und noch viel Spaß beim lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      ja, das Cover finde ich auch toll. :) Mir gefiel bisher ein Buch nicht von ihr. Die anderen mochte ich alle.^^
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  7. Guten Abend! :)
    Dieses Buch sehe ich immer öfter, ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob es auch meinen Geschmack treffen würde. Vielleicht schaue ich mir das einfach nochmal näher an und lese mir einige Rezensionen durch - auf deine bin ich auch schon gespannt :-)
    Uh, die eine Schwester klingt ja ein wenig egoistisch - ich hasse Egoismus, daher würden wir uns vermutlich gegenseitig umbringen. :P
    Jedenfalls wünsche ich dir noch viel Spaß damit und eine schöne Woche!
    Viele liebe Grüße, Denise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise, :)
      ja, das ist auf jeden Fall eine Idee. :) Meine Rezi wird dann auf jeden Fall kommen. ;)
      Bis jetzt benimmt sie sich noch so. Aber ich habe ja noch einige Seiten vor mir, also könnte sich da noch einiges ändern.
      Vielen Dank! Dir auch eine schöne Woche. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  8. Hallo liebe Marina,

    dieses Büchlein ist mir schon öfter begegnet, möchte aus noch gerne lesen!
    Das Cover finde ich auch klasse. Hoffe Du hast weiterhin eine schöne Lesezeit ♥

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, :)
      oh ja, das Cover ist toll. :) Und bisher gefällt mir die Geschichte auch sehr. :)
      Vielen lieben Dank! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  9. Hallo Marina!
    Das Buch steht auch auf meiner Wuli. Allerdings hat mir damals "Faunblut" von Nina Blazon nicht so gut gefallen und ich bin mir noch nicht sicher ob ich es noch mal mit einem ihrer Bücher versuchen soll. Das Problem mit dem Auseinanderhalten von zwei unterschiedlichen Ich-Erzählern hatte ich ganz extrem beim dritten "der Bestimmung" von Veronica Roth. Zwar stand der jeweile Charakter immer oben über jeden Kapitel, aber beide hatten so ähnlich Erzählstimmen, dass ich immer zurückblättern musste um zu schauen aus wessen Perspektive ich das Ganze jetzt eigentlich lese :-)
    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, :)
      diese Entscheidungen finde ich auch immer schwer. Mir gefiel "Faunblut" sehr gut, wobei "Zweilicht" mein liebstes Buch von ihr ist. ;)
      Dass so spät eine weitere Perspektive dazu kam, fand ich auch schwierig, aber ich konnte mich schnell daran gewöhnen. Ich finde es aber auch besser, wenn man auch ohne den Namen zu lesen, erkennen kann, wer da gerade erzählt. Stelle ich mir aber auch sehr schwer beim Schreiben vor. ;)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen