Samstag, 18. Juli 2015

Books of the week #11

Hallo!

Jeden Samstag findet die Aktion Books of the week statt, die von Ilona von Ilys Bücherblog und von Lena von piinkyswelt ins Leben gerufen wurde.


Jede Woche werden drei Fragen gestellt, wobei die dritte Frage variiert. Die ersten beiden Fragen beziehen sich abwechselnd auf das Wunsch- und das Lieblingsbuch der letzten Zeit. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Was ist dein Lieblingsbuch?

Mein Lieblingsbuch der letzten Zeit ist Margos Spuren von John Green.


Inhalt:
Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden.
Quelle

2. Was hat dir an dem Buch besonders gut gefallen?

Besonders gut hat mir gefallen, dass es keine typische Liebesgeschichte ist, sondern dass es etwas zum Nachdenken bietet. Es geht um Freundschaften und um Veränderungen im Leben.

3. Was sind deine bisherigen Bücher-Highlights in diesem Jahr?

Ich hatte in diesem Jahr schon einige Highlights. Damit es nicht ausartet, nenne ich hier mal 7 der Bücher, die ich unglaublich gut fand!







Ein besonderes Buch, das mich von sich überzeugen konnte, über das man nachdenken muss und das dennoch mitreißend ist.








Spin-off zur Mercy Falls-Trilogie mit Cole und Isabel, zwei außergewöhnliche Charaktere. Eine traumhaft schöne Geschichte mit Höhen und Tiefen.










Die Luna-Chroniken muss man einfach gelesen haben, insbesondere, wenn man Märchenadaptionen mag. Wie Sterne so golden konnte mich wieder komplett von sich überzeugen und ich warte schon sehnlichst auf Band 4.








Ich liebe dieses Buch! Es ist so grandios. Der erste Band hat mich schon nicht mehr los gelassen. Der zweite hat mich komplett gefesselt. Dieses Ende ist so fies, dass ich unbedingt weiter lesen möchte.





Ein romantisch-trauriger Chat-Roman. Eine Liebesgeschichte, die aber nicht so oberflächlich ist, sondern tiefgehend. Wirklich zu empfehlen!




Schon sehr lange eines meiner Lieblingsbücher und auch ein Re-read hat mich wieder von dem Buch überzeugen können. Fantasy vom Feinsten! Ich liebe es!









Ein Buch mit außergewöhnlicher, poetischer Sprache, die einen durch die Geschichte trägt. Die Trilogie wurde mit jedem Band besser und das letzte Buch ändert die Sicht auf die Charaktere komplett. Wer den ersten Band gelesen hat und sich nicht sicher ist, ob er weiter lesen soll: Unbedingt! Es lohnt sich!





Damit wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Huhu Marina! ^^

    "Margos Spuren" muss ich auch noch lesen, bevor der Film rauskommt.
    Und ich hab von voll vielen schon gehört, dass das noch besser als TFIOS sein soll, und das fand ich schon toll! :D

    Die Luna-Chroniken und die Boy-Nobody-Reihe muss ich auch mal irgendwann anfangen, liegt schon so lange hier...
    Von "Ich brenne für dich" habe ich mir letzten Monat oder so den ersten Teil bei Arvelle bestellt und werde ihn wohl auch bald mal anfangen.

    LG und dir noch einen schönen Sonntag! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sofia, :)
      das Buch vor dem Film zu lesen, haben viele vor.^^ Genau deshalb habe ich auch jetzt zu dem Buch gegriffen. :D
      Ich war von TFIOS leider nicht so begeistert. "Margos Spuren" dagegen fand ich echt gut. :)
      Die Reihen sind echt toll. :) Allerdings sind beide auch noch offen. Das ist schon echt nervig. :(
      Dann wünsche ich dir viel Spaß bei "Ich fürchte mich nicht". :) Die Bücher werden von Band zu Band wirklich immer besser. :)
      Danke schön! Für dich auch. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Hey Marina! ;)

    Margos Spuren fande ich damals auch total toll, es ist wie du schon geschreiben hast mal keine wirkliche Liebesgeschichte.
    Von deinen Bücher-Highlights kenne ich auch einpaar... 'Ich brenne für dich' will ich auch noch unbedingt lesen, die Reihe soll ja wirklich klasse sein.

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena, :)
      dass es keine wirkliche Liebesgeschichte war, fand ich wirklich mal erfrischend. :)
      Oh ja, die Reihe von Tahereh Mafi ist sehr gut. :) Wirklich zu empfehlen. ;)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen