Dienstag, 16. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #54

"Gemeinsam Lesen" findet jeden Dienstag abwechselnd bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer statt. Heute gibt es die Fragen hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Einfach Schicksal von Cat Patrick und Suzanne Young und befinde mich auf Seite 180.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wütend, verletzt und beschämt - Joel ist einfach bei Lauren stehen geblieben! - fahre ich, ohne nachdenken, im Regen zu dem Ort, an dem ich mich am sichersten fühle.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die Thematik des Buches - eine Entscheidung, zwei mögliche Wege, die beide verfolgt werden - erinnert mich an einen Film, den ich sehr mag, deshalb wollte ich das Buch unbedingt lesen. Bisher finde ich es richtig gut. Es ist nicht verwirrend und ein wenig ist man zwischen den beiden Wegen hin- und hergerissen, beide bergen Gutes und Schlechtes. Ich bin auch schon sehr auf das Ende gespannt und hoffe, dass es gut gelöst ist.

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?

So eine richtige Leseflaute - dass ich keine Lust zum Lesen hatte - hatte ich noch nicht wirklich. Die einzige, die ich habe, ist, wenn ich keine Zeit zum Lesen habe, aber dann zwinge ich mich auch nicht zum Lesen, weil sich das irgendwie widerspricht. :D
Wenn ich keine Lust zum Lesen hätte, dann würde ich mich aber auch nicht zum Lesen zwingen, sondern einfach abwarten, bis ich wieder Lust aufs Lesen bekomme. Oder aber ich würde in eines meiner Lieblingsbücher reinlesen. Dann kommt die Lust am Lesen schon von ganz alleine. :)

Kommentare:

  1. Hallo,

    Einfach Schicksal habe ich auch auf meinem SuB und sogar auf meiner Leseliste für Juni. Ich finde, es klingt sehr interessant und deine Gedanke dazu wirken ja auch recht positiv. :)

    Ich denke auch, dass die Lust am Lesen wieder kommt, wenn man sich nicht dazu zwingt. Schließlich soll Lesen Spaß machen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, :)
      ja, bisher sind meine Gedanken dazu auch sehr positiv. :)
      Genau so sehe ich das auch. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Hey Marina,
    bei 4. geht es mir genauso wie dir. Ich kann eigentlich immer lesen, weil es für mich Entspannung ist aber manchmal komme ich einfach nicht dazu.
    das Buch selbst kenne ich nicht, aber es interessiert mich jetzt auch nicht so.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fiorella, :)
      wenn man nicht lesen kann aus Zeitmangel, würde ich das nicht direkt als Leseflaute bezeichnen. Ich würde es als Leseflaute bezeichnen, wenn man entweder keine Lust am Lesen hat, einen kein Buch packen kann...
      Zu wenig Zeit zum Lesen habe ich auch manchmal. :-/

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Hi Marina

    Ich kenne deine aktuelle Lektüre zwar vom Cover her, aber wirklich damit auseinandergesetzt habe ich mich bisher damit noch nicht. Das werde ich nun wohl tun, denn es tönt wirklich vielversprechend.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola, :)
      ja, mach das. :) Bisher finde ich es echt gut. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Huhu :)
    Dein aktuelles Buch klingt ganz interessant. Kannte ich gar nicht bisher.

    Nicht lesen, weil man keine Zeit hat, kennt vermutlich jeder und das ist ja streng genommen auch keine wirklich Leseflaute. Sich dann zu zwingen wäre wirklich sehr widersprüchlich. ;)

    Liebe Grüße
    Miriam (Aer1th von tthinkttwice)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam, :)
      oh ja, das ist es. :)
      Genau so sehe ich das auch. :) Als Leseflaute bezeichne ich es, wenn man keine Lust am Lesen hat oder einen kein Buch fesseln kann. Wenn ich Zeitmangel habe, heißt das ja nicht, dass ich keine Lust aufs Lesen hätte. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  5. Wow, tolles Cover

    Sicher bin ich mir nicht, ob es was für michist, aber es klingt keineswegs unspannend ;) Dir viel Spaß weiterhin damit

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka, :)
      das Cover ist wirklich toll, zumal es ein Wackelbild ist. ;) Also sehr außergewöhnlich.
      Danke schön. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  6. Hi
    dein Cover ist mir voll in das Auge gesprungen, das sieht einerseits total "normal" aus, auf der anderen Seite total nachdenklich, geheimnisvoll und tief.
    Finde ich klasse!
    Liebe Grüße
    Nicole von www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, :)
      da kann ich dir nur zustimmen. :) Real ist es sogar noch interessanter, weil es ein Wackelbild ist. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
    2. Ist ja cool! Hab ich noch nie bei einem Buch gesehen :-)

      Löschen
  7. Heho ;)

    Wieder so ein tolles Cover. Diesmal würde mich sogar noch der Titel auf dieses Buch aufmerksam machen.

    Ich wünsche dir noch viele angenehme Lesestunden :) Ne Flaute ist dir ja zum Glück fremd ^_^

    Lg Sassi aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sassi, :)
      den Titel finde ich auch toll, vor allem auch, weil er gut zur Geschichte passt. ;)
      Vielen Dank. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  8. Huhu!

    Das Buch klingt gut, und das Cover finde ich auch toll! :-)

    Nö, zwingen bringt bei einer Leseflaute gar nix. Ich lese dann auch gerne ein Lieblingsbuch noch einmal, oder schnappe mir eines der Fantasybücher für Kinder, die man innerhalb von zwei Stunden durch hat.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka, :)
      oh ja das Cover ist echt toll. :) Und das Buch ist es bisher auch. ;)
      Ein Kinderbuch oder ein sehr dünnes Buch zu nehmen, ist auch eine gute Idee. :)
      Das geht vielen so mit den Lieblingsbüchern, aber Lieblingsbücher sind ja auch nicht ohne Grund die Lieblingsbücher. ;)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen