Sonntag, 2. November 2014

Schaurig-gruseliges Halloween-Lesewochenende Tag 3 (Fazit)

Heute ist der letzte Tag des Lesewochenendes. Ich habe heute leider nicht so viel gelesen, weil ich nicht so viel Zeit dazu hatte, und deshalb auch nicht allzu viel zu berichten, möchte aber eine Gesamtübersicht festhalten.



Tag 1:
Am ersten Tag habe ich Isola von Isabel Abedi komplett gelesen. Das waren 321 Seiten. Ich fand das Buch gut, obwohl bei ich eine offene Frage noch habe und ich nicht weiß, ob ich sie überlesen habe, die versteckte Antwort nicht mitbekommen habe oder ob sie tatsächlich nicht beantwortet wurde. Alles in allem mochte ich das Buch aber. Es hat mich überrascht und auch ein wenig gruseln lassen. Außerdem habe ich ein wenig in Wie Blut so rot gelesen.

Tag 2:
An Tag 2 habe ich Die Wahrheit über Alice durchgelesen. Das waren 316 Seiten. Auch das Buch hat mir gefallen. Ich fand es nur sehr traurig und dunkel.
Auch am zweiten Tag habe ich kurz in Wie Blut so rot gelesen.

Tag 3:
Heute habe ich nur in Wie Blut so rot gelesen, 44 Seiten habe ich bisher leider nur geschafft.
Insgesamt habe ich in Wie Blut so rot ca. 150 Seiten gelesen. Genau aufgeschrieben habe ich es mir leider nicht.

Somit habe ich an diesem Lesewochenende zwei Bücher beendet und eines weiter gelesen und ungefähr 780 Seiten insgesamt gelesen. Die Bücher waren insgesamt sehr gut.

Ich fand das Lesewochenende wirklich toll und konnte sogar ein Buch von meinem SuB befreien. Es ist zwar schade, dass ich nicht alle Bücher aus der Bibliothek lesen konnte, aber damit habe ich schon gerechnet. Und ich werde auf jeden Fall noch in die Bücher reinlesen und gucken, ob sie mir gefallen. :)

Jetzt werde ich gleich noch ein wenig in Wie Blut so rot lesen und das Lesewochenende hiermit beenden!


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen