Montag, 27. Oktober 2014

Monatsaufgabe Oktober (ABC Challenge der Protagonisten)

AufgabeGestaltet einen Blogbeitrag zu einem Protagonisten/einer Protagonistin. Dies kann euer Lieblingscharakter sein, muss aber nicht. In der Gestaltung seid ihr total frei. Wichtig ist einfach, dass der Protagonist/die Protagonistin im Zentrum steht.


Von außen nichts Besonderes: Braune Haare, braune Augen, normal.
Ein Kind: Unsicher. Klein. Unbedarft.
Eine Kartographin: Künstlerisch. Begabt. Kreativ.

Doch auch ein Waisenkind: Alleine. Gefunden. Zusammengeschweißt.

Von innen ganz anders:
Sie ist eine Kämpfernatur.
Sie wächst über sich hinaus.
Sie liebt.
Sie findet das Licht.


Von außen ein Frauenschwarm: Blaue Augen, braunes Haar, gutaussehend.
Ein Charmeur: Sympathisch, lockere Sprüche, spitzbübisches Grinsen.
Ein Fährtenleser: Sucht. Spürt auf. Findet.

Doch auch ein Waisenkind: Alleine. Gefunden. Zusammengeschweißt.

Von innen ganz anders:
Er kämpft für seine Überzeugung.
Er hat viele Narben.
Er liebt leidenschaftlich.
Er liebt die Sonne.


Alleine zusammen.
Zusammen zu zweit.
Zu zweit kämpfend.
Kämpfend auf dem Weg.
Auf dem Weg zum Frieden. Oder zum Krieg


Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?
Quelle




Kommentare:

  1. Oh ich wusste gar nicht das die Grischa-Bücher so interessant klingen! Du hast das echt hübsch gestaltet mit der Unterteilung Von Innen und Von außen. Das macht gleich Lust auf mehr. Ich werde diese Reihe jetzt auf jeden Fall näher unter die Lupe nehmen. Schade, das die Cover so unscheinbar sind....
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Das freut mich sehr. :) Auch, dass ich dich überzeugen konnte. :) Die Cover sind wirklich unscheinbar, aber mir gefallen sie und sie passen auch sehr gut zur Geschichte. :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  2. Hi Marina

    Oh, Band 1 von "Grischa" liegt immer noch auf meinem SuB und dabei weiss ich eigentlich jetzt schon, dass ich diese Bücher lieben werde .....

    Eben ist übrigens der Abstimmungspost für die Vorrunde online gegangen: http://www.favolas-lesestoff.ch/2014/11/vorrunde-bester-beitrag-zu-einem.html

    Ich wünsche dir viel Glück und drücke dir die Daumen, dass du ins Finale kommst. Schön, dass du die Oktober-Monatsaufgabe angenommen hast :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola, :)
      vielen Dank! Und auch danke für die Info. :)
      Ich fand die Grischa-Trilogie richtig toll und musste deshalb die Protagonisten aus dieser Reihe nehmen! :)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  3. Band 1 der Trilogie fand ich richtig richtig toll, es war einfach mal etwas ganz anderes. Bisher bin ich aber einfach noch nicht dazu gekommen, weiterzulesen. Das muss ich dringend ändern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja. :) Ich fand den zweiten Band sogar noch besser als den ersten. :)

      Löschen