Freitag, 1. August 2014

Lesemonat Juli 2014

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem Lesemonat Juli!

Der Juli ging von allen Monaten bisher am schnellsten rum. Hauptsächlich deshalb, weil ich sozusagen von Prüfung zu Prüfung gelebt habe. Deshalb habe ich auch weniger Bücher geschafft als in den letzten Monaten.
Insgesamt waren es sechs Bücher. Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, weil ich mit weniger gerechnet hatte.
Der Monat war sehr durchwachsen, was den Inhalt der Bücher angeht. Ich hatte sehr gute Bücher dabei, aber auch einige, die mir nicht so gut gefallen haben.

Engelsmorgen von Lauren Kate war ein Re-Read und es hat mir mäßig gefallen. Es wirkte für mich wie ein Zwischenband. Vieles hätte weggelassen werden können, weil es die Geschichte in die Länge gezogen hat. Erst im nächsten Band – hoffe ich – wird die Geschichte so richtig losgehen.

Danach habe ich ein absolutes Top-Buch in diesem Monat gelesen: Morgentau Die Auserwählte der Jahreszeiten von Jennifer Wolf. Ich habe nicht erwartet, dass das Buch mir so gut gefallen würde, aber tatsächlich hat es volle fünf Sterne von mir bekommen. Was mir daran so gut gefiel, könnt ihr gerne hier nachlesen.

Direkt im Anschluss habe ich das Buch gelesen, was ich in diesem Monat leider als meinen Flop bezeichnen würde: Seelenhüter von Laura Whitcomb. Es wollte einfach keine Spannung aufkommen, die Charaktere sind mir nicht ans Herz gewachsen und die Geschichte hat sich gezogen. Die schönen Stellen waren leider zu rar gesät. Außerdem kam es mir in diesem Buch merkwürdig vor, dass es um ein Paar geht, bei dem der eine Teil hunderte Jahre alt ist und der andere 15. Das ist zwar auch in etlichen Vampirbüchern so, aber irgendwie hat es mich hier viel mehr gestört.

Endlich habe ich Das verbotene Eden Magda und Ben von Thomas Thiemeyer in der Bibliothek ausleihen können. Ich weiß nicht, warum ich so lange damit gewartet habe, aber ich kam trotzdem schnell in die Geschichte hinein und fand den Abschluss der Trilogie sehr gut. Trotzdem mochte ich nicht alles. Der Epilog hätte weiter ausgebaut werden können, damit man erfährt, was sich alles geändert hat, und auch gewisse Gestalten, die hier auftauchen, mochte ich nicht so gerne. Deshalb hat das Buch von mir vier Sterne erhalten und war damit in meinen Augen ein gutes Buch.

Es folgte Die Bestimmung Letzte Entscheidung von Veronica Roth. Leider habe ich kurz vorher einen Spoiler dazu gelesen. Und trotzdem fand ich das Buch gut. Ich konnte die Wendung am Ende hin sehr gut akzeptieren und finde sie in einem gewissen Maße sogar gut.

And last but not least: Bookless Gesponnen aus Gefühlen von Marah Woolf. Der zweite Band war genauso gut wie sein Vorgänger, Bookless Wörter durchfluten die Zeit. Ich mag die Geschichte, die Charaktere und die zu lösenden Rätsel. Hier lohnt es sich, auch mal einen Blick in die Danksagung zu werfen, denn die ist sehr unterhaltsam! Volle fünf Sterne von mir!

Zum Ende hin gibt es noch die Statistik:
6 Bücher
2.320 Seiten insgesamt
Ungefähr 74,8 Seiten pro Tag
3,83 Sterne im Durchschnitt vergeben
SuB: Plus 9, Minus 4, also insgesamt: 38 Bücher (um 9 gestiegen)

Zwei Tops:

Flop:

 Das war auch schon mein Lesemonat Juli. Wie war euer Lesemonat? Seid ihr zufrieden? Habt ihr eines der vorgestellten Bücher gelesen? Welche Bücher habt ihr gelesen?
Damit wünsche ich euch einen erfolgreichen Lesemonat August!

Sonnige Grüße,
Marina

Kommentare:

  1. Schöner Lesemonat :)
    Ich bin schon sehr gespannt auf das Ende der Bestimmung, muss dazu aber erstmal den 2.Teil lesen und dann den 3. ;D
    LG ♥
    http://beckyleinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :)
      Ja, das bietet sich an. :D Viel Spaß dann beim Lesen! :)

      Liebe Grüße an dich,
      Marina

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke schön. :) Das wünsche ich dir auch. :)

      Löschen
  3. Toller Lesemonat :)
    Bei Engelsmorgen muss ich dich enttäuschen. Wenn du DAS schon schlecht fandest, will ich gar nicht wissen, wie du bei Engelsflammen reagieren wirst, DEN Teil hätte man wirklich komplett weglassen können :D

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :)
      Oh Mann, jetzt habe ich Angst. >.< :D "Engelsmorgen" fand ich zwar nicht komplett schlecht, aber na ja, dann bin ich mal gespannt, wie mir "Engelsflammen" gefallen wird. ;)

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen
  4. Ich fand das Ende der Bestimmung auch echt gelungen und kann es nicht so verstehen, warum sehr viele das anders sehen. Mein Lesemonat Juli kannst du hier nachlesen. Würde jetzt zu lange dauern, das alles aufzuschreiben. ;)
    Hab ein schönes Wochenende
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ende war wirklich mal eine gute Abwechslung!
      Deinen Lesemonat habe ich bereits gesehen und der war ja wirklich erfolgreich. :)
      Danke schön. Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße,
      Marina

      Löschen