Donnerstag, 1. Mai 2014

Lesemonat April 2014

Wow. Dieser Monat ging wirklich sehr schnell herum. Unglaublich!
Der April war, ebenso wie der Monat März, ein sehr erfolgreicher Monat. Insgesamt habe ich 12 Bücher gelesen und mein SuB-Abbau hat auch hervorragend funktioniert. Dazu aber später mehr in der Statistik.

Das erste Buch, das ich diesen Monat gelesen habe, war Percy Jackson Die Schlacht um das Labyrinth von Rick Riordan. Das ist der vierte Band der Reihe. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und es ist für mich ein kleines Highlight in dieser absolut fantastischen Reihe gewesen!
 
Danach habe ich Odessa und die geheime Welt der Bücher von Peter van Olmen gelesen. Das Buch hat mir abgesehen von einigen kleinen Schwachstellen sehr gut gefallen. Näheres könnt ihr in meiner Buchvorstellung dazu lesen. :) Hat jemand das Buch schon gelesen und kann mir sagen, ob es ein Einzelband ist oder noch Bände folgen? Leider habe ich das nämlich nicht herausfinden können.

Anschließend habe ich Das verbotene Eden Logan und Gwen von Thomas Thiemeyer gelesen. Dieses Buch hat mir besser gefallen als der erste Band und ich freue mich nun schon auf den dritten und letzten Teil der Trilogie. Auch hierzu habe ich eine Rezi verfasst.

Dann habe ich Phantasmen von Kai Meyer gelesen und es war absolut grandios! Ich kann es jedem nur empfehlen, der nicht eine komplette Abneigung gegen Endzeitromane und/oder Fantasy hat. Auch hierzu habe ich eine Buchvorstellung gemacht.

Es folgte Artemis Fowl Der Geheimcode von Eoin Colfer, der dritte Band der Reihe. Ich fand ihn genauso gut wie beim ersten Lesen.



Danach habe ich ein eBook gelesen: Regen am Valentinstag von Deborah Schirrmann, das mir wesentlich besser gefiel als Plötzlich Amor, das ebenfalls zu diesem Valentinstagsspecial gehörte. Wer Näheres erfahren möchte zum eBook, kommt hier zu meiner Rezension.


Ein absolutes Muss in diesen Tagen: Die Bestimmung von Veronica Roth. Gestern habe ich nun auch endlich den Film sehen können und er hat mir echt gut gefallen. Das Buch war auch sehr gut. Allerdings muss ich im Nachhinein sagen, dass der Film für mich besser war als das Buch. Trotzdem werde ich die Reihe natürlich weiter lesen.

In Liebe, Brooklyn von Lisa Schroeder war ein sehr kurzes Lesevergnügen, weil es in einer ganz speziellen Versart geschrieben ist. Das Buch habe ich bereits auf Englisch gelesen und es hat mir in beiden Sprachen sehr gut gefallen. Nur zu empfehlen für Romantiker und die, die es noch werden wollen. :)
Auch den fünften und letzten Band der Percy Jackson – Reihe habe ich in diesem Monat gelesen: Percy Jackson Die letzte Göttin von Rick Riordan. Das Ende der Reihe hat mir ganz gut gefallen, allerdings hätte ich mir etwas mehr versprochen. Trotzdem gefiel mir die Reihe sehr gut und ich werde hoffentlich noch weitere vom Autor lesen können.

Außerdem habe ich in diesem Monat Bookless Wörter durchfluten die Zeit von Marah Woolf gelesen. Auch dieses Buch war ein absolutes Highlight für mich und ich freue mich schon auf die weiteren Bände. Hierzu wird die Rezension in den nächsten Tagen noch folgen.

Dann habe ich Hexenheide von Mariette Aerts gelesen. Das Buch gefiel mir ganz gut, aber es hatte einige Schwachstellen, die ich in meiner auch bald folgenden Buchvorstellung noch näher erleuchten werde.
Gestern Abend, also kurz vor Ende des Monats, habe ich Artemis Fowl Die Rache von Eoin Colfer ausgelesen. Auch dieses hat mir wieder gut gefallen.

Das waren die zwölf Bücher in diesem Monat und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt kommt noch die Statistik:
12 Bücher
4.739 Seiten insgesamt
Ungefähr 157,67 Seiten pro Tag
4,25 Sterne im Durchschnitt vergeben
Tops: Percy Jackson Die Schlacht um das Labyrinth – Rick Riordan (5 Sterne), Phantasmen – Kai Meyer (5 Sterne), Bookless Wörter durchfluten die Zeit – Marah Woolf (5 Sterne)
Flop: /
SuB: Plus 5, Minus 9, also insgesamt: 32 Bücher (um 4 gesunken)

Was habt ihr diesen Monat gelesen? Habt ihr eins von meinen auch schon gelesen oder wollt es noch?
Ich wünsche euch einen lesereichen Monat Mai!

Liebe Grüße, Marina

Kommentare:

  1. Da hast du ja tolle Bücher gelesen, ich habe die Percy jackson-Reihe vor langer Zeit gelesen:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Percy Jackson - Reihe bin ich durch die Verfilmung gekommen, deshalb habe ich sie jetzt erst gelesen. :D
      Wie gefiel dir die Reihe denn? :)
      Liebe Grüße, Marina

      Löschen
  2. "Die Bestimmung" und "Phantasmen" habe ich auch gelesen und total abgefeiert. Bin mit der Reihe von "Die Bestimmung" jetzt durch und total traurig, dass es vorbei ist. :( Freu dich auf die nächsten Teile. :)
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die beiden Bücher waren echt toll. :)
      Und ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Teile von "Die Bestimmung". :) Hoffentlich gefallen sie mir dann auch so gut wie dir. :)

      Liebe Grüße, Marina

      Löschen