Freitag, 11. April 2014

Reihen, die ich voraussichtlich nicht weiter lesen werde!

Heute möchte ich die Reihen nennen, die ich voraussichtlich nicht weiter lesen werde (und zum neuen Blogdesign sage ich jetzt einfach mal nichts. :D)
So viele Reihen wie gedacht sind es gar nicht. Einigen werde ich, trotz dessen mir der erste Band nicht überragend gefallen hat, eine zweite Chance geben.
Bei anderen, jene, die ich jetzt nenne, ist es dagegen wahrscheinlicher, dass ich sie nicht weiter lesen werde.

Die erste Reihe ist Numbers von Rachel Ward. Mir hat das Buch leider nicht so sehr gefallen. Und obwohl es im zweiten und dritten Band einen anderen Protagonisten gibt, bin ich eher abgeneigt, die Reihe weiter zu lesen. Stinkende Charaktere, eine düstere Atmosphäre, extreme Umgangssprache… Leider war das Buch nicht meins.
Band 1 Numbers Den Tod im Blick
Band 2 Numbers Den Tod vor Augen
Band 3 Numbers Den Tod im Griff

Die zweite Reihe ist Kyria und Reb von Andrea Schacht, vor allem, weil mir Reb nicht sympathisch war, aber auch wegen der Geschichte an sich, die ich einfach nicht spannend genug fand, als dass ich herausfinden müsste, wie sie endet.

Band 1 Kyria und Reb Bis ans Ende der Welt
Band 2 Kyria und Reb Die Rückkehr

Die nächste Reihe ist Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O‘Brien. In dieser Reihe haben mir die detaillierten Beschreibungen der Geburten nicht gefallen. Außerdem hatte ich Schwierigkeiten, mir die ganzen Personen zu merken, und fand den Verlauf der Geschichte schlicht langweilig.

Band 1 Die Stadt der verschwundenen Kinder
Band 2 Das Land der verlorenen Träume
Band 3 Der Weg der gefallenen Sterne

Die letzte Reihe, die ich voraussichtlich nicht weiter lesen werde, ist erst neu dazu gekommen: Zurück nach Hollyhill von Alexandra Pilz. Mir gefiel der männliche Protagonist nicht. Ich hatte Schwierigkeiten mit der Sprache. Und die Geschichte fand ich leider auch nicht ansprechend.

Band 1 Zurück nach Hollyhill
Band 2 Verliebt in Hollyhill
Band 3?


Das ist der momentane Stand. Vielleicht verändert sich das noch und ich werde die Reihen doch weiter lesen (so wie bei der Die Macht der Seelen - Reihe von Joss Stirling ) oder es kommen noch weitere dazu. Vielleicht habe ich auch welche vergessen.

Gibt es Reihen, die ihr voraussichtlich nicht weiter lesen wollt? Und wenn ja, welche und warum?
 
Liebe Grüße, Marina

Kommentare:

  1. Numbers hat mich auch überhaupt nicht dazu angeregt, es weiterzulesen. Die Dialoge waren der Horror, da kam ich mir immer vor als würde ich etwas lesen, was von irgendwelchen Jugendlichen geschrieben wurde, die wirklich so sprechen. Davon gibt es ja genug..

    Liebe Grüße,
    Locke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die Dialoge waren echt nicht so toll. Vielleicht wollte die Autorin die Gespräche authentisch gestalten, aber das war dann doch zu stark.

      Liebe Grüße, Marina

      Löschen